Gesundheit und Numerologie – Probleme, vor denen Sie sich für Ihren Lebensweg schützen müssen

Ihre Gesundheit Ihr wertvollstes Gut. Wenn Sie neu wären, dass Sie Prädisposition für bestimmte Gesundheitsprobleme hätten, würden Sie dann nicht Maßnahmen ergreifen, um Ihre Gesundheit zu schützen? Die Numerologie kann bestimmte gesundheitliche Probleme vorhersagen, auf die Sie stoßen .

Menschen einem bestimmten neigen zu bestimmten Arten von Gesundheitsproblemen. Indem Sie Ihre Lebenspfadnummer berechnen, können Sie diese potenziellen Probleme erkennen auf sie auf Hut sein. Und wie in vielen Dingen im Leben ist Vorwarnung gewappnet.

Lebenswegberechnung

Ihr Lebensweg ist Ihre primäre Zahl in der Numerologie. Es entspricht Ihrem Sonnenzeichen in der Astrologie. Sie berechnen Ihren Lebensweg, indem Sie alle Ziffern Ihres vollständigen Geburtsdatums addieren und Vorgang dann wiederholen, bis Sie eine einzelne Ziffer erhalten. Dieser Vorgang wird als fadische Addition bezeichnet.

Zum Beispiel wurde der Schauspieler Johnny Deep am 9. Juni 1963 geboren, also ist sein Lebensweg eine (7), wie unten gezeigt.

09.06.1963 = (0 + 6 + 0 + 9 + 1 + 9 + 6 + 3) = (34) = (3 + 4) = (7)

Lebensweg (1) – Anführer

Menschen mit diesem Lebensweg sind so ehrgeizig und ehrgeizig, dass sie dazu neigen, ihre körperliche Gesundheit zu ignorieren. Stress kann für sie ein großes Problem darstellen. Sie müssen körperliche Bewegung als Bewältigungsmechanismus in ihr Leben integrieren, um mit hohen Stressniveaus umzugehen.

Lebensweg (2) – Mitarbeiter

Menschen mit diesem Lebensweg neigen dazu, sich große Sorgen zu machen. Sie müssen sich vor Angst und den damit verbundenen körperlichen Symptomen schützen. Meditation ist der ideale natürliche Bewältigungsmechanismus für diese Menschen. Im Extremfall kann eine medikamentöse Behandlung erforderlich sein.

Lebensweg (3) – Entertainer

Menschen mit diesem Lebensweg sind aufgrund ihrer sonnigen Lebenseinstellung im Allgemeinen gesund. Sie müssen sich davor hüten, sich den Freuden Lebens hinzugeben. Wenn sie zu viel feiern, bekommen sie nicht genug Ruhe und werden schnell müde. Eine gewisse Selbstdisziplin bei der Verwaltung ihrer Zeit ist angebracht.

Lebensweg (4) – Baumeister

Menschen mit diesem Lebensweg neigen dazu, zu hart zu arbeiten und Schlafstörungen zu haben. Sie müssen lernen, mit sich selbst Schritt zu halten und ihre Arbeit zu einer angemessenen Stunde beiseite zu legen. Ein fürsorglicher Ehepartner oder Freund kann hin und wieder eine notwendige Erinnerung bieten, mit der Arbeit aufzuhören und sich mehr zu entspannen.

Lebensweg (5) – Verkäufer

Menschen mit diesem Lebensweg neigen dazu, sich leicht über Ablenkungen oder frustrierende Situationen zu ärgern. Sie müssen lernen, ruhig zu bleiben und zu vermeiden, wütend oder überanstrengt zu werden. Es wird dringend empfohlen, Techniken zur Wutbewältigung zu lernen und sich Dingen zuzuwenden, die sie zum Lachen bringen.

Lebensweg (6) – Lehrer

Menschen mit diesem Lebensweg neigen dazu, sich mehr um andere als um sich selbst zu kümmern. Sie vergessen häufig die Grundlagen eines gesunden Lebensstils, wenn es um ihre eigenen Bedürfnisse geht. Erinnerungen von Freunden und Familie darüber, wie wichtig es ist, auf sich selbst aufzupassen, sind nützlich.

Lebensweg (7) – Einzelgänger

Menschen mit diesem Lebensweg neigen dazu, im Einklang mit ihrem Körper zu leben, und haben wenige gesundheitliche Probleme. Sie haben eine starke Intuition darüber, was sie in Bezug auf Ernährung und Bewegung brauchen, um sich in Topform zu halten.

Lebensweg (8) – Krieger

Menschen mit diesem Lebensweg sind in der Regel sehr stark und haben eine große Ausdauer; Die Strenge ihrer kämpferischen Natur kann jedoch dazu führen, dass sie sich in von Stress bei der Arbeit oder beim Spielen überanstrengen. Sie müssen sich ausgewogen ernähren, um ihre Energiereserven aufrechtzuerhalten.

Lebensweg (9) – Humanitär

Menschen mit diesem Lebensweg sind sehr selbstlos und neigen dazu, ihr eigenes Wohlergehen zu vernachlässigen, wenn die Menschen um sie herum ihre Fürsorge benötigen. Sie müssen daran denken, gesund zu bleiben und für sich selbst zu sorgen, damit sie immer für andere da sind.

Weitere Artikel