Was ist tamilische Numerologie?

Die tamilische Numerologie wurde wie andere Numerologiesysteme (chaldäisch, pythagoreisch usw.) als Mittel erfunden, um die Zukunft einer Person zu erahnen, Persönlichkeitsmerkmale zu entdecken, die Schwingungsqualitäten Babynamen zu analysieren, die harmonischen Muster von Planeten und ihre Beziehungen zu lesen einander (Astrologie) und versuchen dabei, das Gewebe der „Realität“, in dem wir uns umgeben, zu . Durch Forschung, Beobachtung und Dokumentation haben Numerologen daran gearbeitet, ein besseres des Universums und unseres Platzes darin zu erlangen.

Tamil bezieht sich auf den indischen Bundesstaat Tamil Nada. Die indische Numerologie besagt, dass jeder Person drei Zahlen zugeordnet sind …

  1. Die erste Zahl die psychische Nummer. In der tamilischen Numerologie bezieht sich die psychische Zahl auf die Art und Weise, wie Sie sich selbst sehen, und wird anhand Ihres Geburtsdatums berechnet.
  2. Die zweite Zahl in der tamilischen Numerologie ist die Schicksalsnummer. Die Schicksalszahl sagt aus, wie die Welt Sie sieht, und wird berechnet, indem die Zahlen Ihres Geburtsdatums addiert werden.
  3. Die dritte Zahl ist die Namensnummer. Die tamilische Namenszahl erzählt von Ihren Beziehungen zu anderen und erfordert eine mathematische Berechnung basierend auf den Tonfrequenzen einer bestimmten Zahl.

Lassen Sie uns die Zahl 6 aufschlüsseln, nur als Beispiel …

In der indischen Numerologie ist die Namenszahl 6 eine pflegende und unterstützende Zahl, die sich auf das Zuhause konzentriert. Als psychische Zahl ist 6 eine wunderbare, liebevolle Zahl, bedeutet, sympathischer und fürsorglicher Freund. 6 in der tamilischen Numerologie ist warm, luxuriös und manchmal sexy und wird von allen verehrt. Wenn Sie eine 6 eine psychische Zahl haben, neigen Sie dazu, sehr familienorientiert, aufgeschlossen und einladend zu sein. Von einer Schicksalszahl ist das Thema dasselbe: viel an der Heimatfront, sowohl für die Familie als auch für die materielleren Annehmlichkeiten. Sie lieben Schönheit und Sie lieben es, elegante Dinge um sich herum zu haben. Du baust ein Zuhause – nicht ein Haus dekorieren – und in der Tat ist Zuhause dort, wo dein Herz ist.

Auf der anderen Seite gehen Sie vielleicht nicht so schlau Geld um und sind großzügig zu einem Fehler. Vielleicht stellen Sie fest, dass Sie manchmal zu viel von sich selbst geben, wenn es klüger wäre, diesen Freund oder Ihr Familienmitglied die Lektionen, die das Leben für sie bereithält, vollständig erfahren zu lassen. Sie reagieren möglicherweise empfindlich auf Kritik und – als 6 – machen Sie sich möglicherweise zu viele Sorgen oder verbringen mehr Zeit allein als andere Zahlen.

Menschen, die eine 6 für ihre psychische Zahl haben, können Disziplin als ihre Lektion in diesem Leben empfinden. Als Hausmeister und Schönheitsliebhaber sind sie großartige Ärzte, Krankenschwestern, Psychologen, Sozialarbeiter, Kunstgaleristen, Fotografen, Künstler und Schriftsteller.

Sinn ergeben?

Die indische Numerologie beinhaltet auch vedische Quadrate, die zahlreiche geometrische Muster und Symmetrien aufweisen, von denen einige in der traditionellen islamischen Kunst zu finden sind.

Es wird angenommen, dass die Ursprünge der Numerologie über .000 Jahre zurückreichen, aber niemand weiß genau, wo oder wann die Kunst der Numerologie zum ersten Mal begonnen wurde. Beweise und Behauptungen weisen auf eine vielfältige Sammlung möglicher Ursprünge hin, von Ägypten bis Indien und von Babylon bis Japan. Schließlich würde die Numerologie jedoch in Griechenland an Bedeutung gewinnen, zuerst bekannt gemacht durch einen Griechen namens Pythagoras, den großen Mathematiker und Philosophen.

Als anfing, einige dieser Informationen zusammenzutragen, war ich schockiert darüber, wie wenig numerologische Ressourcen für tamilische Numerologie online waren. Ich werde dies weiter erforschen und meine Entdeckungen hier teilen. Ich hoffe, Ihnen hat dieser Spaziergang durch die Geschichte der Numerologie gefallen!

Anandita

Weitere Artikel