Vorteile geschwächter Planeten in der Astrologie

Was sind geschwächte Planeten?

Die Planeten befinden sich im Zustand der Schwäche, wenn sie bestimmtes Zeichen einnehmen und die ihnen beherrschten Eigenschaften und Spezifikationen nicht fördern/schützen. Im Zustand der Schwächung sind die Planeten nicht in der Lage, die von ihnen erwarteten Ergebnisse zu erzielen. Denn zB Mond im Zeichen Skorpion geschwächt, schränken die Eigenschaft von Mond ein und das vom Mond regierte Haus.

Das Missverständnis ist, dass die geschwächten Planeten immer die Ergebnisse von Elend, Verzögerungen, Verleugnung und Verlusten liefern. Aber die Wahrheit ist, dass unter bestimmten Umständen die geschwächten Planeten im Vergleich zu anderen Planeten die wünschenswertesten Ergebnisse liefern.

Wenn die geschwächten Planeten von Vorteil sind:

Neech-Bhang Raj Yoga:

  • Wenn der Herr des geschwächten Zeichens in seinem eigenen /Erhöhungszeichen ist und im Quadranten/Trigon zum Aszendenten-/Mondzeichen platziert ist, verursacht Neech-bhang Raj Yoga.
  • In diesem Fall werden die geschwächten Eigenschaften des Planeten aufgehoben und werden zu Raj Yoga. Der Eingeborene in der Lage sein, alle guten Dinge in seinem Leben gemäß der Qualität eines solchen geschwächten Planeten zu genießen.
  • Wenn zB in einem Horoskop der Mond im Zeichen Schwächung im Skorpion steht, der Mars als Herr des Skorpions aber im Zeichen Widder/Skorpion/Steinbock steht und im Quadranten/Trigon von Aszendent/Mond steht, wird die Negativität aufgehoben der Schwächung des Mondes und gibt sehr günstige und positive Ergebnisse des Mondes.

Vipareet Raj Yoga:

  • Der Herr des 6./8./12. Hauses ist im 6./8./12. Haus positioniert, mache Vipareet Raj Yoga. Dies macht Raj Yoga der Spitzenklasse aus und kann gute und vorteilhafte Ergebnisse liefern.
  • Jeder geschwächte Planet als Herr eines ungünstigen Hauses wie 6./8./12. wird erneut in ein ungünstiges Haus wie 6./8./12. platziert und führt zu Wohltätigkeitsergebnissen.
  • Aufgrund dieses Yoga wird Person ein langes Leben, eine gesunde Gesundheit, eine wohlhabende, wohlhabende und einflussreiche Persönlichkeit haben.
  • Zum Beispiel im Aszendenten Jungfrau, wenn Saturn als Herr des 5. und 6. Hauses im Zeichen der Schwächung im 8. Haus steht [Aries]dann kann der Saturn Probleme Nachkommen, Bildung und Spekulationen verursachen, aber er bietet günstige und positive Ergebnisse und Erleichterungen in Bezug auf Krankheiten, Feinde, Onkel mütterlicherseits, Schulden, Mitarbeiter, Rechtsstreitigkeiten, Streitigkeiten usw.
  • Wenn der Herr des 8. in das 12. Haus gestellt wird, werden die Krankheiten der Person zerstört, und er könnte außergewöhnlich entwickelte psychische Kräfte haben.

Parivartan-Yoga:

  • Der Austausch von Zeichen zwischen zwei Planeten verursacht Parivartan Yoga.
  • Dieses Yoga weist auf einen schnellen Aufstieg des Lebens hin und die Widrigkeiten dieser Planeten/Häuser verwandeln sich in Vorteile, besonders in der Übergangszeit/Unterperioden dieser beiden Planeten.
  • Zum Beispiel in einem Horoskop obwohl Mond [in sign Scorpio] und Mars [in sign Cancer] in ihren geschwächten Zeichen sind, gibt gute Ergebnisse wegen ihres Austausch-Yoga.

Andere

  • In einem Horoskop wird die Schwächung durch gute und wohltätige Aspekte/Transite wiedererlebt.
  • Die Platzierung von Planeten im Zeichen seiner Schwächung ist nur ein Indikator für die Stärke des Planeten.
  • Ein geschwächter Planet kann in einem Horoskop großartiges Yoga hervorbringen, wenn es sich um einen natürlichen, funktional positiven Planeten handelt. Zum Beispiel kann die im 8. Haus des Jungfrau-Zeichens platzierte Venus dem Eingeborenen enormen Wohlstand und ein luxuriöses Leben geben, abgesehen davon, dass er im Zeichen der Schwächung steht und in einem ungünstigen Haus sitzt.
  • günstigen oder ungünstigen Ergebnissen, die von einem geschwächten Planeten hervorgebracht werden, fehlt im Allgemeinen die Stärke und , die erforderlich sind, um signifikante Ergebnisse zu erzielen, daher werden sie als geschwächt oder SCHWACH bezeichnet. Es sollte niemals mit der funktionalen Natur des Planeten verwechselt werden. Sogar ein geschwächter Planet kann hervorragende Ergebnisse liefern, wenn er ein funktionaler Wohltäter und positiver Natur ist, und auf der anderen Seite kann ein erhabener, bösartiger und negativer Planet viermal mehr Schaden anrichten als ein normaler Planet.
  • Große Planeten wie Jupiter und Saturn bleiben im Vergleich zu anderen Planeten länger in einem Zeichen. Wie Saturn bleibt er fast zweieinhalb Jahre im Zeichen Widder. Daher wir das Schicksal aller in diesen zweieinhalb Jahren geborenen Eingeborenen auf der ganzen Welt aufgrund der Schwächung des Saturns in dieser Zeit nicht als negativ und schlimm beurteilen.

Weitere Artikel