Schwächung des Herrn des Aszendenten

Aszendent ist das erste Haus Horoskops und restlichen Häuser werden von aus gezählt. Es zeigt das allgemeine Erscheinungsbild, den Charakter und das Temperament des Eingeborenen an. Der Herr/Haus des Aszendenten zeigt die Vitalität, Kraft und Veranlagung des Eingeborenen an, seine natürlichen Neigungen und seine Persönlichkeit werden von diesem Haus aus beurteilt.

Die Planeten befinden sich im Zustand der Schwäche, wenn bestimmtes Zeichen einnehmen und die von ihnen beherrschten spezifischen Merkmale nicht schützen/fördern, werden als im Zustand der Schwächung bezeichnet.

Herr des Aszendenten spielt sehr wichtige Rolle bei der Beurteilung der eigenen körperlichen, geistigen und emotionalen Fähigkeiten, daher im geschwächten Zustand; sie sind nicht in der Lage, die von ihnen erwarteten Ergebnisse zu erzielen.

Die Ergebnisse der Schwächung des Herrn des Aszendenten für verschiedene Aszendentenzeichen sind unten gezeigt:

Widder:

  • Mars als Herr des Aszendenten und des 8. Hauses, im 4. Haus, im Zeichen der Entkräftung.
  • Zeigt vorschnelle und aggressive Haltung an. Der Eingeborene wird schnell die Beherrschung verlieren, zeigt einen Mangel an Kraft und Mut an.
  • Aufgrund ihrer impulsiven Natur beginnen sie jede Arbeit im Blitz und enden mit einem Absturz.
  • Der Eingeborene neigt zu häufigen Verletzungen und Unfällen, insbesondere am Kopf. Eine Operation ist in vielen Fällen ratsam. Angst vor dem Ertrinken und Gefahr, von giftigen Kreaturen zu beißen.
  • Der Eingeborene kann an Kopfschmerzen, Brustschmerzen, Bluthochdruck, Verbrennungen, entzündlichen Erkrankungen, Gehirnbeschwerden, Migräne, Pocken, Malaria, Thrombose usw. leiden.
  • Angezeigt werden Differenzen mit der Mutter, Verlust von unbeweglichem Vermögen, Verkauf von Beförderungsmitteln und Leiden für den üblichen Transport, Kündigung oder Suspendierung des Arbeitsplatzes, Verlust von Rechtsstreitigkeiten und Verlust von Massenunterhalt.
  • Diese Position des Mars ist günstig für den /Träger, da er das . Haus betrachtet, sein Haus der Erhöhung.

Stier:

  • Die Venus, die Herrin des Aszendenten und des 6. Hauses ist, befindet sich im Zustand der Schwächung im 5. Haus.
  • Der Eingeborene wird auf skrupellose Weise Geld verdienen, außereheliche Affären haben, wegen sexuellen Vorteile möglicherweise mit Gefängnis, Spekulationsverlust und Trennung von Kindern rechnen und Gesellschaft von bösartigen Personen haben.
  • Häufiges Leiden an Mandeln, Diphtherie und Pyorrhoe, Pickeln im Gesicht und Augenbeschwerden sowie Verstopfung sind angezeigt. Die Genesung von Beschwerden ist in der Regel sehr langsam.
  • Diese Position der Venus ist günstig für das Einkommen, da sie das 11. Haus, das Haus ihrer Erhöhung, ansieht.

Zwillinge:

  • Merkur ist der Herr des Aszendenten und der 4. Platz im 10. Haus in seinem geschwächten Zeichen.
  • Der Eingeborene wird eine eingebildete, scharfsinnige, schlaue, auffällige Person, ein Versteck und ein Fehlverhalten sein.
  • Der Eingeborene wird Unwahrheiten äußern oder andere zu seinem Vorteil betrügen, und mit ständigen Stimmungsschwankungen werden sie aufgrund ihrer hastigen Handlungen und ihres unbeständigen Verstandes Fehler machen.
  • Der Eingeborene wird in seinem Berufsleben mit vielen Hindernissen konfrontiert sein und ihm fehlt die Kunst, jedes Fach zu meistern. Sie könnten mit Hürden seitens der Regierung konfrontiert werden.
  • Ein offener Unterschied zum Vater ist angedeutet, dem Geborenen droht aufgrund seiner bösartigen Redeweise ein Skandal und ein schlechter Ruf in seinem Berufsleben. Er ist für seinen eigenen Untergang verantwortlich.
  • Der Eingeborene kann an einer Lungeninfektion, Eosinophilie, Tuberkulose, Lungenkrankheiten, Erkältung und einem defekten Nervensystem leiden.
  • Diese Platzierung des Merkur ist vorteilhaft für den Erwerb von unbeweglichem Vermögen, da Merkur das 4. Haus als Zeichen seiner Erhöhung ansieht.

Krebs:

  • Moon als geschwächter Herr des Aszendenten wird in das 5. Haus gestellt.
  • Mangelnde Geduld und Ausdauer, Überempfindlichkeit und Trägheit sind angezeigt. Der Eingeborene kann einen unbeständigen Geist und eine egoistische Einstellung haben.
  • Auf Unterschiede bei Kindern wird hingewiesen. Die Kinder können undankbar, ungehorsam, untreu und pflichtvergessen sein.
  • Der Eingeborene kann ein schwaches Lungen- und Verdauungssystem, Herzprobleme, Alkoholabhängigkeit, Lungenbeschwerden, chronische Erkältung, Asthma, Tuberkulose, Gallensteine, Nervenschwäche, Würmer, Angstkomplexe, Zwangsstörungen, Wassersucht, Blähungen haben.
  • Manchmal werden auch Wahnsinn und Gedächtnisverlust mit diesem Mondzustand in Verbindung gebracht.
  • Es ist günstig für das Einkommen, da Mond das 11. Haus betrachtet, es ist ein Zeichen der Erhöhung.

Löwe:

  • Sonne als Herr des Aszendenten, platziert im 3. Haus, im Zustand der Entkräftung.
  • Der Eingeborene kann komplexe Natur haben, arrogant, bluffen und wenig Mut haben. Er wird übermäßig ehrgeizig, eigensinnig, eifersüchtig und beleidigend sein.
  • Mangel an jüngeren Geschwistern oder Differenz mit ihnen wird angezeigt.
  • Der Eingeborene kann ständig unter Augen-, Wirbelsäulen-, Herz- und Knochenproblemen leiden. Herzklopfen, Entzündungen, Sonnenstich, Schwindel, Epilepsie, Sprachverlust aufgrund einer zerebralen Infektion, Gallenbeschwerden und Kopferkrankungen sind einige Störungen, die durch diese spezielle Sonneneinstrahlung verursacht werden.
  • Dies ist eine günstige Platzierung der Sonne für das Vermögen des Eingeborenen, da die Sonne das 9. Haus betrachtet, ihr Zeichen der Erhöhung.

Jungfrau:

  • Merkur als Herr des Aszendenten und des 10. Platzes im 7. Haus im geschwächten Zeichen.
  • Verlust in Beruf, Geschäft oder Handel, ständiger Verrat an Lebens- und Geschäftspartnern, Scheidung, gefälschte Verträge und Vereinbarungen, Rechtsstreitigkeiten, ausstehende Gebühren usw.
  • Der Einheimische kann im Berufsleben mit Schande, Diskreditierung und Skandal konfrontiert werden.
  • Diese Position des Merkur ist der Langlebigkeit des Vaters abträglich.
  • Es bringt Krankheit für Kinder oder die von ihnen gemachten Schulden.
  • Der Eingeborene kann an Verdauungs- und Darmproblemen, schwachem Nervensystem und Magen, gestörtem Geisteszustand leiden.
  • Der geschwächte Merkur im 7. Hausaspekt des Aszendenten, der das Erhöhungszeichen des Merkur ist, weist auf einen beeindruckenden Körperbau hin.

Waage:

  • Venus als Herrin des Aszendenten und des 8. Hauses, platziert im 12. Haus im Zeichen der Entkräftung.
  • Sie geben verschwenderisch für Luxus und sexuelle Befriedigung aus, so dass Geld sehr leicht durch ihre Hände gehen kann.
  • Der Eingeborene kann Suchtgewohnheiten haben.
  • Der Eingeborene kann zu Infektionskrankheiten neigen, Probleme in Nieren, Gelenken und Wirbelsäule sind indiziert, Gebärmutter und Blinddarm sind betroffen.
  • Es zeigt den Tod im Krankenhaus oder einen Krankenhausaufenthalt aufgrund einer tödlichen Krankheit an.
  • Der Eingeborene kann sich der Ausarbeitung geheimer Verschwörungen, Intrigen und Verschwörungen hingeben.
  • Es bedeutet Krankheit des Lebenspartners. Gefahren, Schwierigkeiten und Enttäuschungen für Kinder werden angezeigt.
  • Dem Eingeborenen drohen zu Lebzeiten Haft, Verbannung und Auslieferung.
  • Wenn die Venus das 6. Haus betrachtet, zeigt ihr Zeichen der Erhöhung die Vorliebe für gutes Essen, den Gewinn von Dienern und Onkeln mütterlicherseits an.

Skorpion:

  • Mars als Herr des Aszendenten und des 4. Hauses, platziert im 9. Haus in seinem geschwächten Zeichen.
  • Der Eingeborene kann auf dem Weg zu Glück und Wohlstand vielen Hindernissen und Hindernissen begegnen.
  • Sie gehen sorglos mit ihrer Religion und ihren philosophischen Überzeugungen um
  • Der Eingeborene kann ständige Verletzungen durch Stürze, Herzschwäche, akutes Fieber und Bluthochdruck, Muskelrheumatismus usw. haben.
  • Schwere Krankheit des Vaters ist angezeigt und Feindschaft von der Mutter ist möglich.
  • Mars in dieser Position mit Blick auf das 3. Haus, das Haus seiner Erhöhung, weist auf Geschwistergemeinschaft und mutige Haltung hin.

Schütze:

  • Jupiter als der Herr des Aszendenten und des 4. Platzes im 2. Haus im Zeichen seiner Schwächung.
  • Der Eingeborene kann Sehstörungen, Ischias, rheumatische Schmerzen, Frakturen, Gicht und Lungenprobleme haben.
  • Sie müssen sich der Nichtkorporation und der Schande ihrer Familie und Verwandten stellen.
  • Neben Suchtneigungen kann er sehr scharfe und unbedachte Sprache haben.
  • Diese Position des Jupiters ist günstig für die Langlebigkeit des Eingeborenen

Steinbock:

  • Saturn als Herr des Aszendenten und des 2. Hauses, platziert im 4. Haus, dem Haus seiner Schwächung.
  • Es zeigt die unhöfliche Natur des Eingeborenen.
  • Trennung oder Meinungsverschiedenheiten mit der Mutter sind angezeigt.
  • Nicht-Corporation aus Masse.
  • Der Verlust von Erbschaften und unbeweglichen Sachen wird angezeigt.
  • Gefahr / Tod / Verlängerung der Krankheit für den Vater.
  • Der Eingeborene kann unter ständiger Erkältung, Gelenk- und Brustschmerzen, Knochentuberkulose, gesprenkeltem Zahnschmelz und Fluorvergiftung sowie Hautkrankheiten leiden.
  • Als Saturn, der das 10. Haus betrachtet, verleiht sein Zeichen der Erhöhung der Karriere und dem Beruf Stabilität.

Wassermann:

  • Saturn als Herr des Aszendenten und des 12. Hauses platziert im 3. Haus, dem Haus seines Untergangs.
  • Die Eingeborenen bekommen aufgrund ihrer scharfen Natur keine Liebe und Zuneigung von Geschwistern.
  • Es weist auf Bildungshindernisse hin.
  • Indiziert sind Verletzungen und Frakturen von Gliedmaßen und Händen, Zahnprobleme, Infektionskrankheiten, Krampfadern, Wirbelsäulenprobleme und HNO-Erkrankungen.
  • Da der Saturn das 9. Haus betrachtet, ist das Zeichen seiner Erhöhung günstig für den Vater.

Fische:

  • Jupiter ist der Herr des Aszendenten und des 10. Hauses, platziert im 11. Haus, in seinem Zeichen der Schwächung.
  • Der Eingeborene kann neben Neigungen zur Sucht und säuerlicher Sprache eine egoistische Einstellung haben.
  • Dem Eingeborenen fehlt das Glück und die Gesellschaft von Frau und Kindern.
  • Möglicherweise fehlen ihnen ältere Geschwister.
  • Der Eingeborene kann an Gelbsucht, Beschwerden an Knöcheln und Füßen, Löchern im Herzen und Leberproblemen usw. leiden.
  • Da der Jupiter das 5. Haus betrachtet, weist das Haus seiner Erhöhung auf eine gute Erziehung und Liebe von jüngeren Geschwistern hin.

Weitere Artikel