Die Bedeutung der ayurvedischen Verträglichkeit

Jeder hofft, den richtigen Partner zu haben, mit dem er dauerhaft gute Beziehung haben somit glückliches und harmonisches Leben führen kann. Eine Person wird Bestes tun, um die Beziehung so dauerhaft wie möglich zu gestalten. Schon im Teenageralter träumen Sie vielleicht von Ihrem perfekten Lebenspartner. Sie stellen sich den idealsten Partner vor, meistens den körperlichen Aspekt, wie den perfektesten Körper und schönste Gesicht. Wenn Sie dann reifer werden, die Priorität bei der Suche nach dem perfekten Partner eher der Kompatibilitätsaspekt, damit Sie bis ans Ende Ihrer Tage glücklich leben können. Wenn Sie die Kompatibilität von Ihnen und Ihrem Partner kennen, werden Sie sicher sein, irritierende Faktoren in der Beziehung zu entdecken. Da Sie beide sich dieser Faktoren bewusst sind, können Sie eine Lösung , um Konflikte zu lösen und so die Harmonie in Ihrer Beziehung aufrechtzuerhalten. Und ayurvedische Kompatibilität kann Ihnen in diesem Aspekt helfen und Ihnen sogar dabei helfen, die Art von Person zu finden, die am besten zu Ihnen passt, um eine glückliche und harmonische Beziehung zu führen. Ayurvedische Kompatibilitätsberatungen können Ihnen helfen, Wege zu finden, um ein tiefes Bewusstsein und mit Ihrem Partner zu entwickeln.

Ayurveda ist eine ganzheitliche Wissenschaft der Gesundheit und des Glücks, und jedes Individuum ist eine einzigartige Kombination aus drei Grundprinzipien, den sogenannten Doshas, ​​die in der Natur zu finden sind. Die drei Doshas Vata, Pitta und Kapha sind die Prinzipien von Bewegung, Wärme und Stabilität. Vata (Bewegung) ist verantwortlich die Kontrolle aller Bewegungen im Körper, die die Atmung, den Kreislauf, die Ausscheidung und den Fluss von Nervenimpulsen zum und vom Gehirn umfassen. Pitta (Wärme) steuert die Verdauung der Nahrung und die Aufnahme von Flüssigkeiten und Nahrung im ganzen Körper. Kapha (Stabilität) erhält den durch den Einsatz der Schleimhaut und die Stabilität durch den Knochenaufbau.

Ihre allgemeine Struktur umfasst die einzigartigen Eigenschaften und persönlichen Merkmale. Dies wird auch Ihre Bedürfnisse nach Gesundheit und Glück, Ernährungsbedürfnissen, Bewegungsarten und Klima erläutern. Der Vata-Typ kann von einfacher, nahrhafter Ernährung und einer regelmäßigen Gewohnheit profitieren. Der Pitta-Typ muss den hektischen Zeitplan mit mehr Entspannungszeit ausgleichen. Und der Kapha-Typ braucht eine Ernährung mit würzigeren und belebenderen Aktivitäten. Die Doshas des Einzelnen können bei der ayurvedischen Verträglichkeit hilfreich sein.

Um Ihre vorherrschenden Doshas zu bestimmen und das Wissen um die wahre Natur des anderen zu erlangen, werden Sie in der Lage sein zu verstehen, warum Sie immer wieder dieselben Konflikte haben. Sie können jetzt verstehen, warum Ihr Ehepartner oder Freund gefährliche Abenteuer liebt, aber weniger Interesse an Sex hat oder Ihre Frau gerne scharfes Essen isst und leicht in die Luft geht. Wenn sowohl Sie als auch Ihre Partner Vata-Typen sind, werden Sie häufig Streitigkeiten haben, die normalerweise kurzfristig, aber heftig sind und auf dem Höhepunkt der Wut, die später bereut wird, schlecht machen können. Pitta-Typen neigen dazu, länger anhaltende Wut zu haben. Ein Vata-Mann und eine Kapha-Frau sind beim Sex nicht kompatibel, da die Libido des Mannes natürlich abends vor dem Schlafengehen aktiv ist, während die Libido der Frau morgens aktiv ist und abends kein sexuelles Verlangen verspürt. Mit Hilfe der ayurvedischen Verträglichkeitstabelle können diese Probleme vermieden werden.

Weitere Artikel