Widder und Krebs – Ist das ein dynamisches Match oder eines, das für unvermeidliche Konflikte gemacht ist?

Wie miteinander auskommt – Widder und Krebs: Erst Astromagnetismus, dann Astrokompatibilität

Der Widder und das Mondkind

Diese Serie zur Astro-Kompatibilität wird alle möglichen Match-Ups im Zodiac abdecken. Wir werden diese Serie fortsetzen und über Widder und Krebs nachdenken und kommentieren.

Widder – Krebs

Der romantische Aspekt von Krebs basiert auf Häuslichkeit und Widder denkt nicht unbedingt an das Zuhause, wenn er Verfügbarkeiten überprüft. Widder jedoch Feuer und Krebs ist Wasser. Handlungen von Krebs und sie sind definitiv handlungsbasierte Menschen, sind nachdenklich und bewusst und basieren auf der langsamen Annäherung, die in Herd und Zuhause verwurzelt ist. Das Feuer Widders und die Kardinalität des Widders bedeuten, dass Widder Aktion mal zwei ist.

Der Widder auf der Jagd nach dem Krebs erzeugt „nicht so schnell, Mann“-Bild. Es ist nicht so, dass ein Krebs schüchtern wäre, aber es gibt zu viel inneren Stahl, um als „einfach“ angesehen zu werden. Aber der Krebs und der Widder können ein entzündetes Feuer erzeugen. Der Krebs, der nicht unbedingt schüchtern, aber etwas bewusster zögerlich ist, könnte den feurigeren und aufgeschlosseneren Widder sehr ansprechend . Widder können das Gespräch beginnen und Krebs kann einer wohlüberlegten schlauen Erwiderung des Krebses enden. Dies ist ein gutes Potenzial Kompatibilität.

Positives Postulat:
Da Widder und Krebs die „Kardinalität“ teilen, gibt es hier oben grundlegende Übereinstimmung. Dies ist besonders wichtig bei Kardinalzeichen, da sie „zuerst aufladen und später Fragen stellen“. Die beiden könnten zusammen eine dynamische Familie gründen. Positiv gesehen könnten diese Zeichen ein öffentliches und dynamisches Paar sein. Unabhängig davon, wie die Geschlechter funktionieren, scheint es eine Paarung zu sein, die ernst sein könnte. Krebs würde langsam überlegen, Widder würde handeln, wenn sie zustimmten, und dann könnte Krebs unterstützen. Widder-Intelligenz und Helligkeit würden von Krebs geschätzt.

Romantik-Empfehlung:
Widder und Krebs hätten einen sehr hohen Romantikfaktor, solange der Krebs nicht in eine depressive Stimmungslage abgleitet und der Widder nicht die Wut verliert. Beleidigen und beleidigt werden könnte ein Romanze-Dämpfer sein.

Konfliktquotient:
Widder und Krebse haben Temperament! Widder beginnt es und Krebs beendet es. Wow. Achtung. Sie werden bestimmt viele Diskussionen führen – lange Diskussionen. Sie sehen, Krebs, unabhängig vom Geschlecht, lässt sich nicht einschüchtern und Widder bewegt sich mit seinen Themen auf den Lippen. Dies ist kein Todesurteil. Es bedeutet nur, dass sie sich versöhnen und die Dinge klären müssen. Der Vorteil dabei ist, dass es nicht zu viele unausgesprochene, unausgesprochene Probleme geben wird.

Friedensspiel:
Das Leben ist am Ende repetitiv und banal, und so ist die Romantik selbst. Dieser Faktor stellt die Frage: „Können wir uns auf Dauer zusammen langweilen?“ Krebs und Widder können Langeweile vielleicht nicht ertragen, aber wenn sie älter werden, brauchen sie sie vielleicht. Krebs „Blues“ sollte hier beobachtet werden. Widder können seine Richtigkeit überschätzen und müde werden.

Halten Sie den Zinsgraphen aufrecht:
Krebs und Widder sind gute Zeichen, „das Interesse aufrechtzuerhalten“, aber Widder sollten aufhören, über den Zaun zu schauen und bei Picknicks zu flirten. Krebs wird diese Beziehung wahrscheinlich nicht ruinieren, es sei denn, sie werden zutiefst verletzt oder enttäuscht. Widder vergessen vielleicht, wie viel Glück sie haben, bis sie etwas aufrüttelt.

Siebenjähriger Juckreiz:
Es gibt einige Anzeichen dafür, dass sie von Natur aus im Laufe der Zeit stabiler in ihren Liebesinteressen und familiären Sorgen sind. Andere sind es nicht. Hier gibt es Kardinalzeichen auf beiden Seiten. Das bedeutet, dass während der 7-jährigen Juckreizzeit von beiden Maßnahmen ergriffen werden können. Krebs denkt eher darüber nach und stellt es sich vor, viel mehr als Widder. Widder könnten hineinstolpern, ohne zu wissen, dass sein Unterbewusstsein übermäßig mit der Aussicht auf Untreue beschäftigt sein könnte.

BEWERTUNG:
ASTRO-KOMPATIBILITÄTS-MÖGLICHKEITS-BEWERTUNG: 80 % positiv langfristig – 50 % kurzfristig. Dies hat eine bessere Chance, je älter die Beziehung wird. Krebs sollte auf das Gewicht achten. Widder sollten sich weniger darum kümmern, ihre Jugend zu verlieren. Je neuer diese Beziehung ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie nicht funktioniert. Aber sobald sie in Gang kommen, könnten diese beiden Kardinäle mit schierer Dynamik weitermachen.

Weitere Artikel