Wie man mit Tarot anfängt

Sechs – OK, sieben – einfache Schritte, die Ihnen den Weg zu einer tieferen Selbstbetrachtung erleiSechs – OK, sieben – einfache Schritte, die Ihnen den Weg zu einer tieferen Selbstbetrachtung erleichtern.

Seit Jahrhunderten suchen die Menschen nach der Bedeutung von Tarot-Karten, und obwohl diese Praxis mit vielen Ritualen verbunden ist, gibt es keine Beweise dafür, dass Tarot-Karten tatsächlich … die Zukunft voraussagen.

Aber für viele, die sie gerne konsultieren, ist das völlig nebensächlich. Beim Tarot geht es weniger darum, die Zukunft vorherzusagen, sondern vielmehr darum, über das eigene Leben nachzudenken. Außerdem ist der Spaß an der Sache wichtiger, als man sich vorstellen kann“, sagt Ariana Lenarsky, 34, Schriftstellerin, Musikerin und Tarot-Leserin.

Der Einstieg in das Tarot kann anfangs überwältigend sein. Hier ist eine einfache Anleitung.

Wählen Sie ein Deck

Es gibt ein paar wesentliche Unterschiede zwischen einem normalen Kartenspiel und einem Tarotdeck. Tarot-Kartenspiele enthalten in der Regel mehr Karten, und zu jeder Karte gibt es eine Illustration, die mit ihrer Bedeutung verbunden ist. Die Decks wurden immer wieder neu gestaltet, mit unterschiedlichen Stilen und Themen.

Das Wichtigste ist, dass Ihr Tarotdeck zu Ihnen passt: Kaufen Sie ein Deck, das Sie gerne benutzen und mit dem Sie üben werden. (Oder bitten Sie jemanden, ein schönes Deck für Sie zu kaufen, wenn Sie abergläubisch sind, ein eigenes Deck zu kaufen).

„Meine Empfehlung ist, ein Deck so auszuwählen, als wäre es ein Mitbewohner“, sagt Jessica Dore, 34, eine Sozialarbeiterin und Tarotkartenleserin, die für ihre täglichen Lesungen auf Twitter bekannt ist und jetzt Tarotkartenlesen unterrichtet.

Die Kartenlegerin, die hinter dem beliebten YouTube-Kanal Tarot by Bronx steht, empfiehlt, eine örtliche Buchhandlung oder einen metaphysischen Laden zu besuchen, damit Sie ein Kartenspiel sehen und in der Hand halten können, bevor Sie es kaufen.

Wenn das nicht möglich ist, können Sie auch online bei Händlern wie Little Red Tarot, Rite of Ritual und Llewellyn nach Tarotdecks suchen. Wenn Sie Anfänger sind, sollten Sie ein Deck in Erwägung ziehen, dem ein Leitfaden beiliegt.

Hier sind einige empfohlene Decks:

Das Tarotdeck von Rider Waite, das ursprünglich 1909 veröffentlicht wurde, ist eines der beliebtesten. Es eignet sich hervorragend für Anfänger, da man leicht Informationen über die Interpretation der Karten findet. Das Modern Witch Tarot Deck ist eine moderne Variante des Rider Waite Decks. Das Tarotdeck Akamara stellt afrikanische spirituelle Praktiken vor. Das Tarot Illuminati-Deck bietet Karten mit leuchtenden Farben und detaillierten Illustrationen.

Verstehen Sie die Grundlagen eines Tarotdecks

Ein Tarotdeck besteht aus 78 Karten und ist in zwei Abschnitte unterteilt: die großen Arkana (die großen Geheimnisse) und die kleinen Arkana (die kleinen Geheimnisse).

Es gibt 22 Haupt-Arkana-Karten, die sich in der Regel mit großen Lebensereignissen und übergreifenden Themen befassen, z. B. mit Beziehungen, Karriere und Liebe.

Es gibt 56 kleinere Arkana-Karten. Diese befassen sich eher mit kleineren Themen und alltäglichen Schwierigkeiten, wie flüchtigen Gefühlen und Situationen. Die Karten der kleinen Arkana sind in vier Farben unterteilt: Kelche, Stäbe, Schwerter und Pentakel. Jede Farbe hat nummerierte Karten von 1 bis 10, sowie vier Hofkarten (Seite, Ritter, König und Königin).

Denken Sie sich eine Frage aus, die Sie stellen wollen

Das Ziel einer Tarot-Lesung ist es, eine Frage über das eigene Ich zu erforschen. Du ziehst Karten, die dir helfen, über mögliche Antworten nachzudenken, und interpretierst die Bedeutung jeder Karte in Bezug auf deine Frage. Denken Sie daran, dass Tarotkarten Werkzeuge zur Selbstbeobachtung sind, und dass es deshalb am besten ist, die Fragen offen zu halten.

„Alle Fragen, die klar und prägnant sind und sich auf das Wer, Was, Wo und Wie beziehen, sind großartig“, sagt Tatianna Morales, 33, die sich das Tarot-Kartenlegen als Kind selbst beigebracht hat und heute als Tatianna Tarot eine Vielzahl von Dienstleistungen anbietet. „Das Warum ist nicht so wichtig, denn die Dinge können sich ändern.“

Sie können Tarot nutzen, um die großen Ereignisse in Ihrem Leben zu verarbeiten, z. B. Karrierehindernisse und Beziehungskämpfe, aber auch alltägliche Fragen können damit behandelt werden.

Hier sind einige Beispiele von Experten für Fragen, die Sie sich selbst stellen können oder die Sie anderen Menschen beantworten können:

Worauf muss ich im Moment achten?

Worauf sollte ich meine Energie oder Aufmerksamkeit richten?

Was muss ich heute an mir selbst zu schätzen wissen?

Sollte ich schon wieder Pizza essen?

Warum ist meine Mutter so?

Was ist meine größte Herausforderung für den heutigen Tag?

Was muss ich über mein Liebesleben wissen?

Was sollte ich karrieremäßig tun?

Bereiten Sie Ihren Bereich neu vor

Tun Sie, was Ihnen gefällt, um die richtige Stimmung zu schaffen. Manche Menschen verwenden beim Lesen bestimmte Tischdecken, andere Kerzen oder Kristalle.

Viele Tarotkartenleser reinigen auch ihren Raum, bevor sie beginnen. Sie können dazu Sprays wie Lavendel verwenden oder Räucherwerk anzünden.

Hier finden Sie eine Anleitung zum Räuchern.

Mischen und Ausschneiden

Beginne damit, dein Deck zu mischen, während du über deine Frage nachdenkst. Mischen Sie so, wie es Ihnen am angenehmsten ist, und hören Sie auf, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie genug über Ihre Frage nachgedacht haben und bereit für eine Antwort sind.
Nachdem Sie gemischt haben, legen Sie den Stapel mit der Bildseite nach unten und schneiden ihn in mehrere kleinere Stapel. Diese müssen nicht gleich groß sein – es reicht, wenn sie sich richtig anfühlen. Dann stapeln Sie alle Decks wieder zufällig zusammen. Die Karten sind nun zum Ziehen bereit: Du drehst einzelne Karten vom Stapel auf und legst sie offen auf den Tisch.

Ziehen der Karten

Es gibt verschiedene Arten, Tarotkarten zu ziehen. Man zieht sie intuitiv oder in „Legesystemen“ – bestimmten Anordnungen, bei denen jeder Karte eine Bedeutung zugeordnet ist.

Bronx und Frau Morales sagten, dass sie die Karten intuitiv ziehen, indem sie die Karten umdrehen, bis sie das Gefühl haben, dass ihre Frage beantwortet ist.

Für Anfänger sind Legesysteme oder bestimmte Formen des Lesens leichter zu verstehen. Die einfachste Form ist das Kartenlegen mit einer Karte, bei dem eine einzige Karte gezogen wird.

Das Ziehen einer einzelnen Karte kann weniger überwältigend sein als ein komplettes Legesystem und gibt Ihnen die Möglichkeit, die Karten besser kennen zu lernen. Frau Dore empfiehlt, morgens und abends jeweils eine Karte zu ziehen, um die Gelegenheit zu haben, mit sich selbst ins Reine zu kommen.

Drei-Karten-Legesysteme sind einfach und anpassungsfähig. Sie ziehen drei Karten und legen sie von links nach rechts auf den Tisch. Weisen Sie jeder Position eine Bedeutung zu: Die erste Karte, die Sie ziehen, kann zum Beispiel die Vergangenheit darstellen, die mittlere Karte die Gegenwart und die letzte Karte die Zukunft. Sie können auch Geist, Körper und Seele, Ihre aktuelle Situation, Ihr Hindernis und Ihren Ratschlag oder jede andere Bedeutung, die Sie zuordnen möchten, betrachten.
Ein keltisches Kreuz ist ein Legesystem mit 10 Karten, das ein Thema aus mehreren Blickwinkeln betrachtet. Die erste Karte, die Sie ziehen, befasst sich mit dem Kern des Problems, während die übrigen Karten das Problem erklären und Ihnen einen Einblick in den besten Weg nach vorn geben. Hier ist ein Leitfaden. Angesichts der Anzahl der Karten kann es jedoch etwas überwältigend sein, wenn Sie noch nicht mit der Bedeutung aller Karten vertraut sind.
Beginnen Sie damit, das Tarotdeck lesen zu lernen

Zuerst die kleinen Arkana. Die Kelche, die mit Wasser assoziiert werden, sind die Karten, die sich hauptsächlich mit Emotionen, Offenheit und Fantasie befassen. Die Stäbe, die mit Feuer und Leidenschaft assoziiert werden, stehen für Energie, Bewegung und kreative Kraft. Schwerter, die mit Luft assoziiert werden, stehen für den Verstand, die Art und Weise, wie Sie denken, kommunizieren und Probleme lösen. Die Pentakel, die mit der Erde assoziiert werden, erforschen die physische Welt und wie wir mit ihr interagieren, und repräsentieren Themen wie Geld, das Zuhause und die Karriere.

Als Nächstes kommen die Hofkarten. Wie bei einem normalen Kartenspiel hat jede Farbe eine Bild- oder Hofkarte, die normalerweise König, Königin, Page und Ritter genannt wird.

„Man kann sie als individuelle Einheiten betrachten, die für sich alleine stehen, oder man kann sie als eine Abfolge oder eine Progression betrachten“, sagte Frau Dore. Der Page und der Ritter können für Jugend oder Unerfahrenheit stehen, während die Königin und der König Erwachsensein und Meisterschaft vermitteln können.

Die großen Arkana-Karten, wie der Stern oder die Liebenden, beziehen sich auf größere Ereignisse in Ihrem Leben. Obwohl diese Karten anfangs einschüchternd wirken können, solltest du dir Zeit für sie nehmen und dich über die verschiedenen Möglichkeiten ihrer Deutung informieren. Sie sind immer vielschichtiger, als sie auf den ersten Blick erscheinen: Das Ziehen der Todeskarte kann sich zum Beispiel wie ein böses Omen anfühlen, kann aber auch ganz harmlos gedeutet werden – als Hinweis darauf, dass etwas in Ihrem Leben passieren könnte. nd.

Ein letzter Tipp!

Führen Sie ein Tarot-Tagebuch.

„Folgen Sie Ihrem eigenen Instinkt, versuchen Sie, Ihr Gehirn auszuschalten und schreiben Sie so viel wie möglich darüber auf, was Sie in diesem Moment für diese Karte aufschnappen, und stellen Sie im Laufe der Zeit eine Liste mit Definitionen zusammen“, sagt Frau Morales. „Diese Liste wird zu Ihrer eigenen Enzyklopädie“.

Angebot - digitales Geburtshoroskop

Ein Geburtshoroskop ist eine astrologische Darstellung des individuellen Geburtsmoments. Es zeigt die Positionen der Planeten im Verhältnis zu den Sternzeichen am Zeitpunkt der Geburt an. Diese Informationen werden verwendet, um Persönlichkeitsmerkmale, Beziehungen, Karrieremöglichkeiten und zukünftige Tendenzen vorherzusagen. Ein Geburtshoroskop bietet eine einzigartige Sicht auf die individuelle astrologische Landschaft und kann eine wertvolle Ressource für Selbsterkenntnis und persönliches Wachstum sein.


Hole dir heute ein digitales Geburtshoroskop in unserem Shop Shop

Dies schließt sich in 40Sekunden

Scroll to Top