Was bedeutet der Einsiedler für Sie beim Lesen einer Tarotkarte?

Die Einsiedlerkarte ist die zehnte Karte der 22 Trumpfkarten (Major Arcana) und wird mit der Zahl 9 in Verbindung gebracht. Wenn sie während einer Lesung gezogen wird, ist sie normalerweise ein Zeichen dafür, dass Sie sich in dieser Zeit möglicherweise nach innen ziehen und nehmen müssen etwas Zeit allein, um vielleicht eine Pause von Stress, Beziehungen oder sogar Routine zu machen, um Ihre Gedanken zu entwirren, sich vom Lärm von außen zu entfernen, um geerdeter und verbundener zu werden.

In dieser Zeit und in diesem Alter können sich beispielsweise Millennials schuldig machen, zu oft soziale Medien/E-Mails/SMS zu überprüfen, was dazu führt, dass Sie mit der Arbeit zu überfordert sind. Es könnte auch bedeuten, dass Sie zu viel ausgehen oder zu viel Zeit damit verbringen, sich um jemanden zu kümmern. Der Einsiedler ist ein Symbol für Ruhe und Erholung. Er steht dafür, zurückzutreten und nach innen zu schauen, um uns daran zu erinnern, dass die Pflege Ihrer spirituellen Gesundheit und Zeiten der Abgeschiedenheit unserem Glück zuträglich sein können.

Dies wird Ihnen helfen, ein besseres Gefühl für sich selbst wiederzuerlangen und Ihre erschöpften Energien zu erneuern. Am wichtigsten ist, dass Ihnen dieses Gefühl des Friedens die Fähigkeit gibt, sich ausreichend zu zentrieren, damit Sie Ihre intuitiven Fähigkeiten schärfen können.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass es sich um eine Zeit des Ausruhens, der Faulheit oder des Versteckens vor der Welt handelt. Der Eremit ist ein aktiver Wissenssucher und lehrt uns, nach innen zu schauen, zu meditieren, zu reflektieren, zu forschen und unser Verständnis unserer Mission im Leben ständig zu erweitern.

Jeder hat einen inneren Kompass, aber wenn wir mit zu viel Lärm gefüllt sind, werden wir abgelenkt und manchmal ist es schwierig, die Signale zu entziffern. Der Lärm kann gedämpft werden (Wortspiel beabsichtigt), indem Sie Dinge tun, die Sie von der Veranstaltung ablenken. Es könnte einfach ein Spaziergang oder Laufen sein, ein Buch lesen oder meditieren. Es gibt Menschen, die feststellen, dass es nach dem Meditieren einen großen Unterschied macht, wie es sich positiv auf ihren Tag auswirkt.

In einer Beziehungslesung ist diese Karte kein Indikator dafür, dass Liebe für Sie niemals passieren wird. Stattdessen sagt dir der Einsiedler, dass du lernen sollst, dich in dieser Zeit in Einsamkeit zu lieben. Nutzen Sie die Zeit, um die eigene Gesellschaft zu genießen, nach innen zu schauen und mehr über sich selbst zu erfahren. Wenn wir uns selbst vollständig lieben, geben wir anderen die Erlaubnis, uns vollständig zu lieben.

Wenn Sie in einer Beziehung sind und feststellen, dass Ihr Partner mehr Zeit für sich allein fordert, kommen Sie seiner Bitte nach und geben Sie sie ihm. Das bedeutet nicht, dass sie die Beziehung aufgeben. Es bedeutet, dass sie wirklich etwas Zeit für sich alleine brauchen, um etwas in ihrem eigenen Kopf zu sortieren oder einfach ihre Batterien aufzuladen.

Das Besondere an dieser Karte ist, dass nach einer Zeit der Zurückgezogenheit meist eine Zeit der Inspiration und des Schaffens kommt. Große Kunstwerke entstehen oft, nachdem sich der Künstler nach einiger Zeit wieder aufgeladen hat.

Kurz gesagt, wenn Sie sich überfordert fühlen, atmen Sie durch, damit Sie klarer denken können. Manchmal mag es sich anfühlen, als ob Sie allein sind, bitten Sie um Hilfe, wenn Sie auf Ihrer introspektiven Reise gebraucht werden.