Sternzeichen – Skorpion

Skorpione sind als die Ermittler des Tierkreises bekannt. Neugierig, intuitiv und oft einfach nur neugierig, Skorpione wollen alles über alles wissen. Wenn Sie eine Antwort brauchen, wäre ein Skorpion die ideale Person, um Ihnen zu helfen, sie zu finden. Mit all diesem Wissen und dieser Weisheit kommt eine Kehrseite. Skorpione sehen meist nur schwarz und weiß, dazwischen gibt es nichts. Sie widmen sich ihrer eigenen Agenda; Sie setzen sich leidenschaftlich für ihre Überzeugungen ein und werden es immer zu ihrer Priorität machen, Menschen dazu zu bringen, die Dinge so zu sehen, wie sie es sehen.

Als Meister ihres Schicksals bekannt, kennt der Skorpion nur einen Weg, um durchs Leben zu kommen: zu seinen eigenen Bedingungen. Mit anderen Worten, ein gutes Motto für einen Skorpion ist „Mein Weg oder die Autobahn“. Anstatt darauf zu warten, dass das Leben zu ihnen kommt, begeben sie sich auf die Suche und es wird oft angenommen, dass sie das Leben nicht leben, sondern es angreifen. Wenn ein Skorpion einen Verlust erlebt, schmollen oder schmollen sie nicht darüber, sie ändern einfach ihren Kurs und machen weiter, sicher in der Tatsache, dass sie erfolgreich sein werden. Die intensive Leidenschaft und das Verlangen, die diesem Sternzeichen gemeinsam sind, treibt den Skorpion an, immer erfolgreich zu sein, durchzuhalten und nach der Spitze zu streben. Skorpione werden oft als herrisch wahrgenommen, mit einer fast königlichen Haltung.

Sie sind nicht nur leidenschaftlich, sondern auch ziemlich geheimnisvoll. Ein Skorpion trägt sein Herz nicht auf der Zunge. Viele Menschen, die in engen Kreisen mit einem Skorpion stehen, werden immer noch nie die Tiefe ihrer Gefühle oder Leidenschaften kennen. Der Versuch, die Psyche eines Skorpions zu sezieren oder zu untersuchen, wird ihn sofort auf der Hut sein und oft dazu führen, dass er hinter einer Mauer aus Sarkasmus oder defensiven Antworten flieht. Skorpione sind wettbewerbsfähig und entwickeln oft intensive Rivalitäten, ob bei der Arbeit oder beim Spielen. Skorpione sind rachsüchtig und vertragen es nicht sehr gut, misshandelt oder beleidigt zu werden. In der Tat, wenn Sie auf der falschen Seite eines Skorpions landen, können Sie sicher sein, dass Vergeltung kommt, und zwar hart. Ein Skorpion kennt die Bedeutung von aufgeben oder aufgeben nicht, egal wie schwierig die Aufgabe ist, die ein Skorpion erledigen wird.

Einen Skorpion lieben

Skorpione faszinieren Angehörige des anderen Geschlechts aufgrund ihres dunklen und mysteriösen Stils, ihrer angeborenen Sinnlichkeit und ihrer tierischen Anziehungskraft. Skorpione gelten als eines der sexuellsten Sternzeichen und sie suchen Partner, die im Schlafzimmer mithalten können, während sie auf ihrer Suche nach Macht und Befriedigung alles bis an die Grenzen und darüber hinaus treiben. Emotional und intuitiv kann der Skorpion einen potenziellen Partner auf einen Blick erkennen. Doch egal wie sehr sich ein Skorpion einmischt, er hält immer einen Teil von sich zurück. Sollte ein Liebhaber versuchen, in das Allerheiligste der Gefühle eines Skorpions einzudringen, könnte er den Stich spüren, für den der Skorpion bekannt ist.

Der Skorpion ist immer ein Raubtier und kann in einer Beziehung oft herrschsüchtig und fordernd werden, besonders wenn sein Partner es zulässt. Skorpione brauchen Macht und ein schwächerer Partner erlaubt ihnen, sie zu haben. Es ist schwierig für einen Skorpion, einen Partner zu finden, der stark genug ist, um mit ihm umzugehen, und der interessant genug ist, um eine kontinuierliche Herausforderung zu bieten. Wenn die richtige Person auftaucht, wird der Skorpion sich fürs Leben paaren. Es besteht keine Sorge vor Untreue oder Verirrung, sobald sich ein Skorpion verliebt hat.