So mischen Sie Tarotkarten – auf 3 Arten

6 min read

[This post may contain affiliate links. This means that I may earn a small commission at no extra cost to you if you follow one of my links and end up making a purchase.]

Wie mischt man ein Tarotdeck? Gibt es richtige oder falsche Art, zu mischen?

In diesem Beitrag werde ich drei verschiedene Möglichkeiten durchgehen, wie Ihre Tarotkarten mischen , um den Stapel zufällig zu sortieren, bevor Sie intuitiv eine Karte ziehen. Sie können sich mein YouTube-Video „How to Shuffle Tarot Cards“ ansehen oder weiter unten lesen.

BONUS: Im Video gehe ich auch auf verschiedenen Möglichkeiten ein, wie Sie Ihre Karte zeichnen bzw. auswählen können. Woher wissen Sie, welche Karte Sie ziehen müssen? Auch dazu gebe ich Ihnen einige Hinweise, denn ich weiß, dass es schwierig ist, Ihren intuitiven Entscheidungen zu vertrauen, wenn Sie zum ersten Mal Tarot lesen lernen!

Das Lesen von Tarotkarten ist eine großartige Möglichkeit, das Einstimmen auf unsere zu üben. Ein Teil der nicht-analytischen, weniger strukturierten Schönheit der Arbeit mit Tarot ist das zufällige Ziehen der .

Um Ihre Tarotkarten zufällig anzuordnen, müssen Sie sie mischen und alle vermischen. Spielt es also eine Rolle, wie Sie Ihre Tarotkarten mischen? Wie mischt man seine Tarotkarten richtig? Spielt es eine Rolle, wie man ein Tarotdeck mischt?

Die gute Nachricht ist, dass es keinen einzigen oder richtigen Weg gibt, Tarotkarten zu mischen! Hier sind einige verschiedene Methoden zum Mischen, um herauszufinden, welche für Sie bequemer ist.

1. Casino-Shuffle

Die erste Möglichkeit, Tarotkarten zu mischen, ist das Casino-Mischen oder Riffle-Mischen. Dies ist die ausgefallenste und schwierigste Art zu mischen. Dabei teilen Sie das Deck in zwei Hälften, halten die Hälfte der Karten in jeder Hand und drehen sie ganz schnell ineinander, wie ein Poker-Dealer. Extrapunkte erhältst du, wenn du sie schnell in die andere Richtung umdrehst, um deinen Kartenstapel aufzuräumen.

Wenn Sie sich also fragen, wie man Tarotkarten wie ein Profi mischt, ist dies die richtige Mischmethode für Sie!

Für das Mischen im Casino ist ein gut getragenes Tarotdeck notwendig, da die Karten flexibel sein müssen. Mein Rider-Waite-Tarotdeck, das ich im obigen YouTube-Video verwende, ist dafür perfekt geeignet, da die Karten nach jahrelangem Gebrauch jetzt schön biegsam sind. Aber ein Casino-Mischen wäre mit meinem steiferen Modern Witch-Tarotdeck unmöglich.

Abgesehen davon, dass es schick ist und Spaß , warum sonst sollten Sie das Riffelmischen für Tarotkarten verwenden? Dies ist eine großartige Möglichkeit, Umkehrungen in Ihrem Deck zu erzielen, da die Hälfte der Karten aufgrund der Art und Weise, wie Sie die Karten beim Mischen halten, verkehrt herum in den Stapel zurückkommt.

Und wenn es um das Mischen von Tarotkarten geht, ist „Umkehren“ oder „Nichtumkehren“ eine sehr polarisierende Frage!

Wenn Sie keine Umkehrungen lesen, können Sie jede auf dem Kopf stehende Tarotkarte natürlich auch einfach wieder mit der richtigen Seite nach oben umdrehen und in Ihre Tarotkarte legen. Einige Leser jedoch (ich bin es. Ich bin einige Leser) mögen den Wahnsinn nicht, wenn Tarotkarten in alle Richtungen zeigen, wenn sie keine Umkehrungen lesen. Und wenn Sie wie ich sind, wird es Sie während der gesamten Tarot-Lesung verfolgen, dass eine bestimmte Karte verkehrt herum herausgekommen ist, selbst wenn Sie versuchen, sie zu ignorieren.

Das gibt es also.

Eine andere Lösung besteht darin, einfach die Hälfte des Stapels in einer Hand umzudrehen, sodass sie auf die gleiche Weise in die andere Hälfte des Stapels gemischt wird. Dadurch werden auch Umkehrungen verhindert. Aber ich persönlich würde nie daran denken, das zu tun.

Spielen Sie also damit herum!

(Verwandt: 4 Möglichkeiten, Umkehrungen im Tarot zu lesen)

2. Overhand Shuffle

Wenn Sie lernen möchten, Ihre Tarotkarten richtig zu mischen, die vorherige Methode jedoch zu schwierig ist, haben Sie keine Angst!

Die zweite Möglichkeit, Tarotkarten zu mischen, ist das Überhandmischen. Dies ist die Art und Weise, wie ich mische, da ich derzeit keine Umkehrungen lese. Beim Überhandmischen bleiben alle Karten gleich. Aus dem gleichen Grund ist es eine großartige Möglichkeit, ein Tarotdeck für Anfänger zu mischen.

Um das Überhandmischen durchzuführen, halten Sie das Deck in Ihrer nicht dominanten Hand. Mit Ihrer dominanten Hand schneiden Sie von der Rückseite des Decks ab und lassen jeweils ein paar Karten auf die Vorderseite des Decks fallen. Sie bringen immer wieder zufällig Karten von der Rückseite des Stapels nach vorne, bis Sie das Gefühl haben, dass die Karten gründlich gemischt .

Auch hier sorgt dieses Mischen dafür, dass alle Karten schön ordentlich und in der gleichen Richtung liegen. Es ist ein schnelles und einfaches Mischen zwischen den Fragen in einem Multi-Card-Spread.

Diese Methode zum Mischen von Tarotkarten eignet sich auch gut, wenn Sie sich fragen, wie Sie ein Tarotdeck mischen sollen, das zu groß für Ihre Hände ist. Anstatt die Karten waagerecht oder über weite Strecken zu halten, können Sie das Tarotdeck auch vertikal mischen. Da der obere und untere Rand von Tarotkarten schmaler ist, können Sie zu große Tarotkarten leichter in den Griff bekommen.

. Unordentliches Mischen

Schließlich: Wie mischt man Tarotkarten mit kleinen Händen? Oder vielleicht bist du einfach schlecht darin, zu mischen. Das ist okay!

Ich nenne die dritte Art, Tarotkarten zu mischen, das chaotische Mischen. Sie legen einfach alle Karten verdeckt auf Ihrer Tarot-Lesefläche (einer Tischplatte, Ihrem Bett, dem Boden, wo auch immer) zusammen. Bewegen Sie sie einfach überall herum und drehen Sie die Karten mit beiden Händen herum, bis Sie zufrieden sind. Dann legen Sie einfach alle Karten wieder zu einem ordentlichen Stapel zusammen.

Ähnlich wie beim Casino-Mischen eignet sich dies hervorragend zum Umkehren Ihres Decks, da Sie die Karten wohl oder übel hin und her bewegen und keine Möglichkeit haben, zu wissen, in welche Richtung sie zeigen, wenn Sie das Deck verdeckt wieder zusammensetzen. Das ist jedoch chaotisch (daher der Name) und zeitaufwändig. Dies wäre also auch nur für den Anfang Ihrer Lektüre sinnvoll und nicht zwischen den einzelnen Fragen derselben Lektüre.

Üben Sie alle drei Kartenmischtechniken und lassen Sie mich wissen, welche Art sich für Sie richtig anfühlt!

Weitere Artikel