Der Weg des Tarot

Einer der einzigartigsten Aspekte der Tarotkarten ihre direkte Beziehung zu unserem Leben und verschiedenen Aspekten und Phasen darin. Während wir durch unsere Lebenserfahrungen lernen und in unserem wachsen, durchlaufen wir auch viele verschiedene Zyklen, wie sie durch Karten dargestellt werden. Jugend, Reife und Tod. Dies sind unvermeidliche Aspekte des Lebens. Wir beginnen ständig neu, reifen in unserem Verständnis und ertragen Endungen, die zu einem sich wiederholenden Zyklus werden, der niemals endet. Jedes Mal, wenn wir ein Ende erleben, öffnen wir uns neuen Möglichkeiten und neuen Anfängen. Somit zeigen die Tarotkarten genau diese Zyklen und Übergangsriten.

Für jeden Aspekt unseres Lebens gibt es damit verbundene relative Tarotkarte. So wie Tarot eine Geschichte Symbolen ist, die in der Kunstfertigkeit der Karten angelegt ist, so ist auch unser Leben auf solch künstlerische und brillante Weise angelegt. Durch das Studium des Tarot hat man die Möglichkeit, diese großartigen Muster wirklich zu sehen. Sich weiterentwickeln, erweitern und im Verständnis der Lektionen wachsen, die erforderlich sind, um das Leben vollständiger und ausgeglichener zu leben.

Die Großen Arkana stellen diese Phasen und Passagen dar, die wir durchlaufen. Jeder befasst sich einem bestimmten Teil unseres Lebensweges; geistig und körperlich. Im Wesentlichen ist es also die Reise unserer menschlichen Erfahrung. Indem man auf die Tarotkarten achtet und beobachtet, wie sich ihre Geschichte entfaltet, kann man dieselben Lektionen und Muster direkt auf sein eigenes Leben anwenden. Infolgedessen sehen Sie in den Karten selbst eine größere Widerspiegelung ihres Lebens, das vor ihnen liegt.

Die Großen Arkana repräsentieren die großen Veränderungen und Übergänge, die wir in unserem Leben machen. Die Minor Arcana repräsentiert die kleineren alltäglichen Dinge wie Beziehungen, finanzielle Stabilität, Träume, Bestrebungen und eine Vielzahl Dinge, die Herausforderungen schaffen und das Leben interessant halten. Die Minor Arcana zeichnet die Ebbe und Flut dieser alltäglichen Erfahrungen auf.

Während Sie sich durch das Tarot arbeiten, werden Sie sich dieser Arten von Zyklen, Mustern und Phasen in Ihrem Leben bewusster. Achten Sie auf diese Zeichen und Symbole, wenn Sie ihnen begegnen, und schauen Sie dann auf das Tarot zurück, um mehr über diese bestimmte Energie und zu erfahren.

Das Aufzeichnen dieser Erfahrungen sich als hilfreich erweisen. Der Weg des Tarot repräsentiert also Ihren Lebensweg. Indem Sie das Tarot und die damit verbundene Symbologie studieren und lernen, werden Sie sich Ihres eigenen Lebens und der Reise, die vor Ihnen liegt, unweigerlich bewusster.

Weitere Artikel