Horoskop der Geburt von Jesus Christus?

Wann wurde Jesus geboren?

Seit Jahrhunderten wird über das genaue Geburtsdatum Jesu spekuliert. Verschiedene Hypothesen wurden aufgestellt, um den Bericht in der Bibel zu erklären, aber alle bisher diskutierten Theorien sind mit Problemen behaftet. Die Idee eines Sterns, der sich über den Himmel bewegt, während er völlig außer Tritt mit den anderen Sternen ist, kann aus wissenschaftlicher Sicht nicht akzeptiert werden; und natürlich gilt dieses Argument auch für Kometen. Aber es wurde eine neue Theorie aufgestellt, die die Bibelversion erklärt und wissenschaftlich glaubwürdig ist. Interessanterweise macht es auch astrologisch Sinn.

Wissenschaftler theoretisiert über das Geburtsdatum von Jesus Christus

Historiker wissen seit langem, dass es bei der Geburt Jesu eine Diskrepanz von bis zu 4 Jahren gab. Die beste Schätzung hat es immer irgendwo zwischen 1 und 4 v. Der australische Astronom und Nachrichtenredakteur des Magazins Sky and Space, Dave Reneke, glaubt, das Geheimnis des Sterns von Bethlehem gelöst zu haben. Er berechnete, dass die Venus, auch als Abendstern bekannt, am 17. Juni 2 v. Chr. dasselbe Stück Nachthimmel mit Jupiter teilte. Das bedeutete, dass Menschen, die den Abendstern betrachteten, einen „Stern“ sahen, der sich langsam durch den Nachthimmel bewegte und heller leuchtete als alles, was normalerweise gesehen wird. Diese Tatsachen stimmen mit der biblischen Version der Ereignisse überein.

Was erwarteten die Magier?

Die Weisen (allgemein bekannt als die drei Weisen) hatten Zugang zu den astronomischen Daten, die es ihnen ermöglicht hätten, diese mächtige Planetenausrichtung vorherzusehen. Außerdem hätten sie die Bedeutung dieser sehr positiven Konjunktion gekannt und akzeptiert und sich sogar zu einem Ort aufgemacht, an dem ihre astrologische Wirkung am größten wäre.

Astrologisch weist diese Kombination von Planeten auf den besten Erfolg, Glück und höhere Werte hin. Die damaligen Astrologen akzeptierten diese Bedeutung dieser Planeten; und sie sind es heute noch. Da diese Konjunktion im Zeichen des Löwen stattfand, würden sie unweigerlich erwarten, dass ein an diesem Tag geborenes Kind eine einzigartig positive Führungspersönlichkeit wird.

Ist dies das Horoskop eines spirituellen Lehrers?

Der Planet Uranus repräsentiert große Gruppen von Menschen und es besteht eine positive Beziehung (Trigon) mit der Spiritualität von Neptun. Auch die Sonne steht in Zwillinge, was auf einen guten Kommunikator und Erzieher hindeutet. In erster Linie deutet jedoch die Verbindung, die Merkur mit Uranus und Neptun hat, auf eine Person hin, die die Fähigkeit hat, den Massen spirituelle Ideen zu vermitteln.

Wird es Ärger geben?

Probleme treten auf, wenn Planeten miteinander in Konflikt geraten. Dies wird durch Planeten definiert, die einen 90- oder 180-Grad-Winkel zwischen sich haben (als Quadrat bzw. Opposition bezeichnet). Die Sonne steht in starkem Konflikt mit Uranus, was darauf hindeutet, dass Menschengruppen Schaden zufügen können. Außerdem kollidiert die Sonne mit Pluto, was auf einen politischen oder auf Überzeugungen basierenden (Pluto) Konflikt mit dem Individuum (Sonne) hindeutet.

Ist das das Horoskop von Jesus?

Wissenschaftlich scheint der Fall der beste verfügbare zu sein, der die biblische Geschichte von der Geburt Jesu erklärt. Aus astrologischer Sicht lässt sich eindeutig ein Argument anführen, das mit der Person übereinstimmt, die wir als Jesus kennen. Interessanterweise bedeutet dies laut chinesischer Astrologie, dass Jesus im Jahr der Schafe geboren wurde und die mit dem Schaf verbundenen Eigenschaften von allen Zeichen der chinesischen Astrologie am ehesten mit dem Charakter Jesu übereinstimmen.

Es sollte jedoch beachtet werden, dass ein ähnliches Ereignis mit Venus und Jupiter am 12. August 3 v. Dieses Horoskop zeigt auch einen Heiler und eine Person mit hohen Werten an. Beide Horoskope sind ziemlich mächtig, obwohl ich für meinen Teil zum ersten Datum neige, da es in Bezug auf Geschichte, Astrologie und Astronomie „besser passt“.

Was vielleicht noch bemerkenswerter ist, ist, dass es in dieser Zeit der Geschichte viele Menschen gab, die weithin für ihre erstaunlichen Fähigkeiten als Heiler bekannt waren. Astrologisch war das Klima reif für solche Menschen, um die Weltbühne zu betreten.

Letztendlich liegt es an jedem von uns zu entscheiden, ob ein anderes Datum als Weihnachten dem tiefgreifenden historischen Ereignis, das die Geburt Jesu Christi war, mehr Sinn verleiht.