Eheverträglichkeit von Krebs mit Fischen

Die Eheschließung ist eine sehr wichtige Entscheidung des Lebens. Es ist das Band, nach dem Braut und Bräutigam intakt bleiben sollen, bis sie sterben und nach indischen Ehen sogar nach dem Tod, dh für sieben Leben. In indischen Häusern suchen die Familien schon sehr früh nach der Braut oder dem Bräutigam für ihre Kinder. Dies liegt daran, dass sie an die Ernsthaftigkeit einer Beziehung glauben und denken, dass es Zeit braucht, um den perfekten Lebenspartner zu finden. Die Verwandten und die anderen Familienmitglieder des Brautpaares sind ebenfalls sehr rücksichtsvoll in Bezug auf die Hochzeit und halten ein Auge um sie herum, um zu sehen, ob es eine potenzielle Übereinstimmung für ihren Cousin oder Freund gibt. Die Ehen werden mit dem Motiv geschlossen, zwei Seelen zu binden und dafür zu sorgen, dass sich der Familienname der Familie immer mehr vermehrt. Inder sind sich ihres Familiennamens sehr bewusst, deshalb legen sie Wert darauf, dass die Familie, in die sie heiraten, gut genug ist und in der Lage ist, den Status ihrer Familie zu erreichen oder nicht. Aus diesem Grund wird viel Recherchearbeit geleistet und die familiären Hintergründe des Brautpaares gründlich geprüft, bevor die Ehe geschlossen wird.

Unter all den Schritten zum Abschluss des Hochzeitsbundes ist auch der Abgleich der Horoskope der zukünftigen Braut und des Bräutigams sehr wichtig. Das Abgleichen der Horoskopkompatibilität für die Ehe ist der Schritt, der dem Heiratsantrag eine Richtung gibt und aufgrund dessen die Hochzeit fixiert wird. Obwohl dies nicht der einzige Schritt in der heutigen Zeit ist, hat es bei der Eheschließung eine herausragende Bedeutung. Weiter geht es mit den Artikeln über die Vereinbarkeit von Ehen, jetzt geht es darum, die Vereinbarkeit von Krebs mit Fischen abzugleichen. Ein Match zwischen einem Fisch und einem Krebs kann sehr fruchtbar sein, da beide sehr emotional sind und sich sehr gut verstehen. Verständnis und Vertrauen sind die Grundlage, auf der der Ehebund besteht. Wenn das Paar die Stärken und Schwächen des anderen versteht, wird es für das Eheleben viel einfacher, auf dem richtigen Weg zu bleiben.

Fische und Krebs haben viele gemeinsame Eigenschaften, da beide sehr sensibel und mitfühlend zueinander sind. Ihre Ehebindung wird aufgrund der emotionalen Unterstützung, die sie voneinander erhalten, mit Sicherheit stärker werden. In diesem Horoskop-Match ist es nicht nur eine einzelne Person, die immer für ihren Lebenspartner da ist, sondern sowohl Braut als auch Bräutigam unterstützen sich gegenseitig bei jedem Schritt im Leben. Ihre gemeinsamen Interessen an Dingen wie Kunst, Musik und anderen beruhigenden Aktivitäten tragen dazu bei, ihre Bindung zu stärken und ihr Eheleben zu einer stabilen und reibungslosen Reise zu führen. Es gibt nicht viele Unterschiede in ihrer Einstellung zum Leben und wie sie ihr Leben verbringen möchten, was wiederum zu der Vertrautheit und der Verbundenheit beiträgt, die sie teilen.

Fische und Krebs sind beide fürsorglich und liebevoll, aber der Krebs kümmert sich nur um seine Vertrauten und seine Familienmitglieder, während ein Fisch eine breitere Perspektive hat und über die Beziehungen und Blutsverwandtschaft hinausblickt, wenn es darum geht, sich um Menschen zu kümmern. Beide ziehen es vor, von Herzen zu denken und legen keinen großen Wert auf Logik und Gründe, bevor sie etwas Bestimmtes tun. Für sie zählen vor allem Menschen und Emotionen, nicht Geld und andere monetäre Dinge. Ein Eheband zwischen Fischen und Krebs ist nie Zeuge des Mangels an Elementen wie Liebe und Fürsorge, weil beide sehr romantisch sind und den Faktor der Zweisamkeit und Kompatibilität in ihrer Hochzeit am Leben erhalten.