Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie anfangen, Tarotkarten zu lesen

Die Tarotkarten wurden erstmals im 14. Jahrhundert entwickelt und dienten zunächst als Spielmaterial. Erst im 18. Jahrhundert begann man, sie für Wahrsagezwecke zu verwenden, und Anfang des 20. Jahrhunderts wurden sie in den Vereinigten Staaten populär. 

Obwohl weithin angenommen wird, dass Tarot die einzigen Kartendecks sind, die es gibt, werden auch Orakeldecks verwendet.

Die Lesungen können offen (auf einen bestimmten Lebensbereich wie Liebe, Leben, Karriere usw. ausgerichtet) oder fragend (auf eine bestimmte Frage bezogen) sein.

Tägliche Übung in Verbindung mit einem guten Deck wird Ihnen helfen, vom Anfänger zum Profi zu werden.

Obwohl das Lesen von Tarotkarten inzwischen sehr beliebt ist, war es noch nicht allzu lange her, dass ihnen ein negatives Stigma anhaftete. Dank der Horrorfilme wurden Tarotkarten oft als gruselige oder einschüchternde Werkzeuge angesehen, mit denen man Geister herbeirufen konnte. Inzwischen hat sich jedoch eine neue Sichtweise auf das Kartenlegen durchgesetzt, und immer mehr Menschen nutzen sie.

Obwohl man gemeinhin glaubt, dass Tarotkarten die Zukunft voraussagen oder das Schicksal eines Menschen offenbaren, ist dies laut Gaye Weintraub – Inhaberin des ganzheitlichen Wellness-Unternehmens Soul’ed Out – keineswegs der Fall.

„Tarot-Karten sagen nicht die Zukunft voraus; Tarot ist vielmehr ein Werkzeug zur spirituellen Führung und ermöglicht es der Person, die die Karten liest, sich mit ihrer inneren Weisheit zu verbinden“, erklärt sie gegenüber INSIDER. „Tarot-Lesungen helfen einem Menschen zu verstehen, was er oder sie in einer bestimmten Situation wissen muss. Die Karten sind am besten als Werkzeug für innere Weisheit und Führung geeignet, da sie einer Person Einblicke in vergangene, aktuelle und zukünftige Ereignisse geben, die auf dem aktuellen Weg der Person zum Zeitpunkt der Lesung basieren. Die Karten sagen nicht notwendigerweise, was passieren wird, sondern ermöglichen es einer Person, ein Verständnis für eine Situation zu erlangen und die beste Vorgehensweise auf der Grundlage dessen, was bekannt ist und was die Karten zeigen, zu bestimmen.

Obwohl es keinen richtigen oder falschen Weg gibt, Tarot zu lesen, gibt es ein paar Dinge, die Ihnen helfen können, das Beste aus Ihrer Lernerfahrung zu machen. Wenn Sie also neugierig sind, womit Sie beginnen sollten, helfen Ihnen diese sieben Tipps weiter.

Wähle ein gutes Deck.

Eine der wichtigsten Möglichkeiten, mit dem Tarotlesen zu beginnen, ist die Wahl eines guten Decks.

Ein guter Startpunkt für Schüler, die keinen Kurs vor Ort finden, wäre das Rider-Waite-Deck und ein gründliches Buch wie „The Ultimate Guide to Tarot““, so Weintraub gegenüber INSIDER. „Es gibt auch viele Online-Quellen, die Studenten durch das Deck und die Kartenbedeutungen führen. Im Wesentlichen erzählt das Tarot die Reise des Narren, und die Decks bestehen aus den großen und kleinen Arkana. Es gibt insgesamt 78 Karten.“

Sie können ein klassisches Deck wählen, eines, das von der Popkultur inspiriert ist, oder was immer Sie interessant finden. Welches Deck Sie auch immer wählen, achten Sie darauf, dass es Sie anspricht.

Üben Sie jeden Tag.

Auch wenn das Lesen von Tarotkarten für manche ein Naturtalent ist, gilt wie bei allen anderen Dingen auch: Übung macht den Meister. Die in Kalifornien ansässige Hellseherin und Intuitive Kelly Sarber erklärte gegenüber INSIDER, dass die tägliche Übung genauso wichtig ist wie die Wahl des richtigen Decks.

„Wählen Sie jeden Tag eine Karte, über die Sie meditieren. Schauen Sie sich die Bilder an und sehen Sie, wie sie zu Ihnen sprechen“, sagte sie. „Vergleichen Sie es mit den Ratschlägen im Buch, um zu sehen, ob es Sinn macht, und entscheiden Sie dann, was die Karte bedeutet, wenn Sie sie in einem Legesystem ziehen.“

Sie werden sich nur dann an das Lesen gewöhnen, wenn Sie jeden Tag Ihr Bestes geben. Tarot-Experten sagen, je mehr Sie sich mit Ihrem Kartenspiel identifizieren, desto besser werden Sie lesen – und bekommen.
Wählen Sie eine Karte, die Sie repräsentiert, und fangen Sie an, sie zu benutzen.

Sarber erklärte gegenüber INSIDER, dass der Schlüssel zu einem guten Kartenlesen darin liegt, eine Karte zu wählen, die einen selbst repräsentiert.

„Suchen Sie sich eine Karte aus, die Sie repräsentiert, und fangen Sie an, diese in Legesystemen zu verwenden“, sagte sie. „Stellen Sie Fragen mit Ihrer Karte in der Mitte und schauen Sie dann, ob die Karten, die Sie ziehen, Ihnen etwas sagen, von dem Sie bereits wissen, dass es wahr ist oder das unmittelbar bevorzustehen scheint.“

Beim Lesen von Tarotkarten geht es nicht darum, die Zukunft vorauszusagen, also denken Sie daran, wenn Sie die Karte ziehen, die Sie anspricht.

Schlafen Sie mit einer Tarotkarte unter Ihrem Kopfkissen.

Genauso wie es für Tarotkarten-Anfänger eine große Hilfe ist, die Karte zu finden und zu benutzen, die dich repräsentiert, sagte die prominente Tarotkarten-Leserin Angie Banicki gegenüber INSIDER, dass es auch hilfreich sein kann, mit einer Karte unter dem Kopfkissen zu schlafen.

„Ziehen Sie eine Karte und legen Sie sie nachts unter Ihr Kopfkissen. Lassen Sie die Energie dieser Karte in Ihre Träume eindringen“, sagte sie. „Wachen Sie am Morgen auf und betrachten Sie die Karte. Lesen Sie über die verschiedenen Bedeutungen der Karte. Gehört sie zu den großen oder kleinen Arkana? Ist sie mit einem der Elemente verbunden – Feuer (Stäbe), Wasser (Kelche), Luft (Schwerter) oder Erde (Pentakel)? Achte dann darauf, was im Laufe des Tages passiert, das ein Zeichen aus den Karten gewesen sein könnte. Es ist ziemlich cool, wenn du anfängst, die Botschaften zu verbinden.“

Wenn du einmal anfängst, die Botschaften miteinander zu verbinden, wirst du bald merken, dass die Dinge nicht zufällig geschehen.

Versuchen Sie es zum ersten Mal mit jemandem, den Sie nicht gut kennen.

Auch wenn es Sie aus Ihrer Komfortzone herausführt, sollte Ihr erster Leseversuch mit jemandem unternommen werden, dem Sie nicht nahe stehen, so Sarber.

„Suchen Sie sich jemanden aus, den Sie nicht gut kennen, und machen Sie ein Legespiel“, sagte sie INSIDER. „Erlauben Sie sich, mit dem herauszuplatzen, was Sie lesen, egal wie weit hergeholt es ist, um Vertrauen in Ihre intuitive Seite zu schaffen.“

Wie bei vielen Dingen in Ihrem Leben ist Vertrauen der Schlüssel.


Haben Sie Spaß daran.

Das Lesen von Tarotkarten kann anfangs zeitaufwendig oder überwältigend erscheinen, aber Banicki sagt, dass man sich daran erinnern sollte, Spaß beim Lernen zu haben.

„Habt ein bisschen Spaß mit Freunden“, sagte sie zu INSIDER. „Ziehen Sie, bevor Sie abends ausgehen, drei Karten mit der Absicht, dass die Karten Ihnen eine Vorwarnung für den Abend geben. Machen Sie es sich leicht und beziehen Sie alle mit ein! Du kannst sogar fragen: ‚Was passiert, wenn wir zu diesem oder jenem Ort gehen? Lassen Sie die Karten über Ihren Abend entscheiden und sehen Sie, ob sie einen guten Rat gegeben haben!“

Denken Sie daran, die Reise zu genießen.

Ziehen Sie eine Karte für sich selbst, um sich beraten zu lassen.

Das Lesen von Tarotkarten ist nicht nur für dich, um anderen zu helfen. Es kann auch dir selbst helfen, und Banicki sagte INSIDER, dass du nicht vergessen solltest, deine eigenen Karten zu lesen.

„Wenn du dich das nächste Mal ängstlich oder besorgt fühlst, ziehe eine Karte, um dich zu erinnern oder einen Ratschlag zu erhalten“, sagte sie. „Recherchieren Sie die Karte und sehen Sie nach, ob sie dazu beigetragen hat, dass Sie sich besser fühlen, oder ob sie sogar auf die Ursache Ihres Unbehagens hinweist. Sie sind ein großartiges Hilfsmittel und eine Quelle der Selbstfürsorge!

Lassen Sie sich selbst nicht aus dem Lernprozess ausschließen.

Angebot - digitales Geburtshoroskop

Ein Geburtshoroskop ist eine astrologische Darstellung des individuellen Geburtsmoments. Es zeigt die Positionen der Planeten im Verhältnis zu den Sternzeichen am Zeitpunkt der Geburt an. Diese Informationen werden verwendet, um Persönlichkeitsmerkmale, Beziehungen, Karrieremöglichkeiten und zukünftige Tendenzen vorherzusagen. Ein Geburtshoroskop bietet eine einzigartige Sicht auf die individuelle astrologische Landschaft und kann eine wertvolle Ressource für Selbsterkenntnis und persönliches Wachstum sein.


Hole dir heute ein digitales Geburtshoroskop in unserem Shop Shop

Dies schließt sich in 40Sekunden

Scroll to Top