Die Tarotkarte Bedeutungen der Kaiserin Tarotkarte

Nach der Hohepriesterin kommt die Kaiserin. Ihre festgelegte Zahl ist drei, die Vollendung, Zeugung, Fruchtbarkeit und Vereinigung darstellt. Da die Hohepriesterin zwei gegensätzliche Kräfte repräsentiert, folgt die Kaiserin mit der Einführung eines neuen, einigenden Prinzips. Sie ist die Karte der Schöpfung. Daher wird die Kaiserin mit Geburt, Kreativität, neuer Energie und Produktivität in Verbindung gebracht. Die Kaiserin ist die Mutter aller Dinge und verkörpert die schöpferische Kraft, die mit der natürlichen Welt verbunden ist. Sie ist die Mutter Erde, die ihre Energie nutzt, um ihre weibliche Weisheit durch das Universum zu treiben.

Beim Lesen einer Tarotkarte regiert die Kaiserin die physische Welt und das, was greifbar ist. Oft finden wir an ihrer Seite einen Adler, der symbolisch die Brücke zwischen Himmel und Erde darstellt. Im Gegensatz zur Magierin ist ihre Kraft passiv und weiblich. Sie zeigt das Reich der Gefühle, nicht das Reich der Gedanken. Ihre Verbindung zum Himmel basiert auf dem Prinzip, dass harte Arbeit und Kreativität zu einem spirituellen Erwachen führen können.

In der Alltagswelt repräsentiert The Empress Gefühle. Sie ist fair und sympathisch und stützt ihre Entscheidungen auf ihr moralisches Wertesystem. Sie widmet sich der Familie und kümmert sich um das Wohl ihrer Gemeinschaft. Die Kaiserin ist eine geborene Diplomatin und versteht die Schwierigkeiten, mit denen die Menschen konfrontiert sind. Deshalb ist sie da, um zu trösten und ihre Weisheit anzubieten.

Eine der negativen Bedeutungen der Tarotkarten, die mit der Kaiserin verbunden sind, kann ihre übermäßige Beschützerinstinkt und mütterliche Dominanz sein. Sie kann die Entwicklung der Seelenreise behindern, indem sie sich zu sehr ihrer Rolle als gute Mutter hingibt. Sollte dies in einer Tarot-Lesung auf Männer angewendet werden, kann die Kaiserin vor einem Mann warnen, der übermäßig an seiner Mutter hängt. Er ist möglicherweise nicht in der Lage, eine gesunde und feste Beziehung zu führen, weil er zu oft, ob bewusst oder unbewusst, die Qualitäten seines Partners mit denen seiner Mutter vergleicht.

Aufrechte Kaiserin Tarotkartenbedeutungen in einer Tarotlesung

In einer Tarot-Lesung bedeutet die aufrecht stehende Kaiserin-Karte Glück. Die Kaiserin steht für alle kreativen Dinge, sodass Sie sich darauf verlassen können, dass Ihre eigenen kreativen Bemühungen erfolgreich sind. Ihre harte Arbeit wird sich sowohl geistig als auch materiell auszahlen. Sie werden in der Lage sein, spirituelle und materielle Fülle durch die Bemühungen Ihrer Arbeit vorwegzunehmen. Die Kaiserin weist auch auf eine Geburt oder Heirat hin und kann eine befriedigende sexuelle Beziehung darstellen. Sie ermutigt Sie, Ihre weibliche Kraft zu nutzen. Wisse, dass durch Fürsorge und Großzügigkeit viel erreicht werden kann. Wenn Sie von schwierigen Menschen umgeben sind, ist Diplomatie der beste Ansatz. Wenn es um gesundheitliche Probleme geht, steht die Kaiserin für Heilung.

Die Kaiserin steht auch für Schönheit. Sie umgibt sich gerne mit Luxus. Die Empress Tarot Card kann den Kauf neuer Dinge anzeigen. Dies gilt insbesondere für Gegenstände, die ihr Zuhause komfortabler und ästhetischer machen.

• Mutterschaft

• Fruchtbarkeit

• Schönheit

• Wohlstand

• Fülle

• Pflege

• Diplomatie

Umgekehrte Bedeutungen der Kaiserin-Tarotkarte in einer Tarot-Lesung

Die in einer Tarot-Lesung umgekehrte Kaiserin-Karte kann auf eine kreative Blockade hinweisen. Sie können Ihre Stimmung deprimiert und negativ finden. Arbeit kann sich mühsam und banal anfühlen. Finanzielle Angelegenheiten können auf die Probe gestellt werden, und Sie stellen möglicherweise fest, dass Sie Schwierigkeiten haben, über die Runden zu kommen. Es kann ein allgemeiner Mangel an Überfluss vorliegen. Spirituell kann die umgekehrte Kaiserin darauf hindeuten, dass Sie mit Ihren Emotionen zu gierig sind oder dass Sie Ihr Geld zu fest an sich halten. Die Kaiserin warnt Sie davor, großzügig zu denen zu sein, die Sie lieben. In einer Tarot-Lesung kann die umgekehrte Kaiserin auch auf Probleme mit der Schwangerschaft hinweisen. Seien Sie vorsichtig bei einer ungewollten Schwangerschaft und praktizieren Sie Safer Sex. Möglicherweise sind Sie auch gegenüber jemandem, den Sie lieben, überfürsorglich, was Ihre Beziehung belastet.

• Kreative Blöcke

• Ungewollte Schwangerschaft

• Finanzielle Probleme

• Gier

• Zu sehr an seinen Gefühlen festhalten

• Depressionen

Weitere Informationen zu Tarot-Lesungen und Bedeutungen von Tarotkarten finden Sie in Carolyns Blog.