Die Häuser der Astrologie – Das 11. Haus

Planen Sie für die Zukunft, denn wenn nicht, wer dann? Wie oft haben Sie diese Aussage gehört? Dieses Haus bringt immer die Frage von Schicksal versus freiem Willen auf, sind wir vom Schicksal bestimmt oder haben wir einen freien Willen? Wir alle sind auf die eine oder andere Weise „vom Schicksal“ und besitzen einen freien Willen (den nur sehr wenige Menschen ausüben). Betrachten Sie es so, dass eine Person, die über 6 Fuß groß ist, keinen guten Jockey abgeben würde – ebenso würde jemand, der etwas mehr als 5 Fuß groß ist, keinen guten Basketballspieler abgeben. Sicher, beide könnten versuchen, eines von beidem zu sein, aber es würde sich anfühlen, als wäre es „vom Schicksal bestimmt“, zu scheitern, wenn die Konkurrenz der geeigneteren Sie weiterhin besiegen würde. Fangen Sie meinen Drift? Wenn die Sonne dieses Haus jedes Jahr betritt, rückt die Frage nach unserer langfristigen Zukunft in den Fokus, denn dies ist das Haus der langfristigen Planung und das Haus Ihrer Wünsche und Träume. Denken Sie daran, damit Wünsche erfüllt werden können, müssen sie spezifisch sein. Dieses Haus gibt uns auch einen Sinn, denn der Widder wird fragen: „Wer bin ich“ Der Stier wird fragen: „Was ist mein Wert“ Der Zwilling wird sich fragen: „Wie kann ich lernen“ Der Krebs wird grübeln: „Wo gehöre ich hin“ Löwe wird fragen: „was ist mir wichtig“ Jungfrau wird fragen: „wie kann ich mich anpassen“ Waage wird überlegen: „wie kann ich mich besser identifizieren“ Skorpion wird fragen: „was kann ich ändern“ Schütze wird fragen: „wie weit kann ich Ich gehe“ Steinbock muss die Frage stellen: „Was ist meine soziale Rolle“, Wassermann wird sich fragen: „Was kann ich noch tun“ und Fische wird die Frage stellen: „Ist das wirklich möglich.“

Das Schild an der Spitze des 11. gibt Ihnen Hinweise darauf, was Sie in Zukunft erwarten können. Die im 11. enthaltenen Planeten werden Ihnen sagen, welche Art von Menschen Sie in Ihrem Leben brauchen (Gleichgesinnte), um ein Gefühl der „Zugehörigkeit“ zu empfinden. Das 11. Haus bietet Informationen zu Stiefkindern, Pflegekindern und Adoptivkindern (das 5. von Ihrem 7. Haus). Es bietet auch Informationen zu New-Age-Interessen wie Astrologie, Numerologie, Tarot usw. Alle Planeten oder Aspekte zum 11. können auf Organspenden, Transplantationen usw. hinweisen. Schauen Sie sich das Element an der Spitze des 11. an, da dies normalerweise die Feuerzeichen sind voller Enthusiasmus, Unabhängigkeit, Vorfreude und Aufregung. Die Erdzeichen suchen langfristig Stabilität, Gelassenheit, Sicherheit und finanzielle Sicherheit. Die Luftzeichen brauchen eine Zukunft voller Kommunikation, Anregung, Konversation, Freundschaften und Neugier. Die Wasserzeichen hoffen und beten, dass die Zukunft Liebe und die guten Dinge im Leben, emotionale Harmonie und Stabilität bringt…

Das 11. Haus fordert Sie auf, Ihr Denken auf die Möglichkeiten der Zukunft zu konzentrieren; Es verlangt, dass Sie Ihre Pläne von Zeit zu Zeit aktualisieren, denn sich auf Ihren Lorbeeren auszuruhen führt zu Stagnation und Frustration. Wünsche müssen definiert werden, um erfüllt zu werden, also suchen Sie in diesem Haus nach Planeten oder Aspekten, um Ihre Wünsche und Träume zu verwirklichen. Schauen Sie auf das Lineal dieses Hauses und sehen Sie, wo es sich auf Ihrer Karte befindet, und Sie werden weitere Informationen darüber entdecken, wie Sie dieses Haus verstehen und verwenden können. Denken Sie daran, dass es zum Selbstverbesserungsbereich auf dem Diagramm gehört. Das 11. Haus zeigt Ihre Fähigkeit zu Freundschaften, Ihre Einstellung zu Ihren Freunden und Bekannten und allen nicht-emotionalen Beziehungen! Lustigerweise erzählt es dir auch von der Liebe, die du von anderen bekommst. Eine andere Möglichkeit, dieses Haus zu betrachten, besteht darin, es als das 2. vom 10. (Ihre Karriere, Ihr Geschäft oder Ihren Beruf) zu betrachten, da es Hinweise auf erhaltene Gelder gibt. Ihr humanitäres, soziales Bewusstsein und alle Interessen in der Welt als Ganzes werden hier gezeigt, denn im 11. Haus finden wir und Ihre Interessen in Organisationen wie dem Roten Kreuz und anderen weltweiten Gruppen von Menschen. Wir alle müssen das Gefühl haben, dazuzugehören, und das 11. Haus wird es Ihnen sagen, besonders die Planeten im 11. Denn in einigen Fällen werden wir oft daran gehindert, „zuzugehören“, egal wie wir es versuchen. Erinnere dich einfach an diese eine grundlegende Tatsache des Lebens: „Du bist ein TEIL des Universums, nicht GETRENNT davon.“ Egal, was Sie denken, Sie „gehören“ zur menschlichen Rasse. Schicksal versus Honorarwille ist ein Konzept, das wir alle für unsere Hoffnungen und Träume verstehen müssen, unsere Wünsche für die Zukunft werden ständig modifiziert, angepasst und überarbeitet durch Umstände, die scheinbar außerhalb unserer Kontrolle liegen (was in einem anderen Teil der Welt passiert, betrifft uns mehr als wir kennt)…