Der Zweck eines T-Quadrats in Ihrem Geburtshoroskop

Eines der häufigsten Aspektmuster im Geburtshoroskop ist als „T-Quadrat“ oder „T-Kreuz“ bekannt. Diese wird durch eine Opposition und zwei quadratische Aspekte gebildet, wodurch ein rotes Dreieck entsteht. Das Rot macht uns darauf aufmerksam, dass diese Figur voller Energie ist und das Dreieck eine kreative dynamische Motivation hat. In der Astrologie/Psychologie wird dieses Aspektmuster als „Effizienzdreieck“ bezeichnet. Aufgrund meiner eigenen Erfahrung mit Kunden und der Tatsache, dass ich eine in meiner eigenen Tabelle habe, muss man jedoch viel Frustration durchmachen, bevor diese Zahl effizient genutzt werden kann! Dies ist jedoch möglicherweise sein Zweck und seine Absicht.

Der Opposition eine Saturn-Qualität und dem Quadrat eine Mars-Motivation geben; Kein Wunder, dass diese Zahl tatsächlich für Frustration sorgen kann. Rote Aspekte sind „Energie tun“, und dieses Dreieck gibt der Person einen enormen inneren Antrieb der Selbstmotivation, Dinge zu erreichen und zu erledigen. Oft können unsere Bemühungen wenig zeigen oder die Ergebnisse sind enttäuschend. Das kann uns entmutigen und entmutigen. Es kann jedoch Veränderungen oder zumindest das Bewusstsein schaffen, das wir brauchen.

Der Brennplanet

Der Brennplanet ist die Spitze des Dreiecks. Dies ist ein Spannungspunkt, an dem Stress auftreten kann. Sie kann jedoch die Motivation liefern, die Energie des Planeten weiterzuentwickeln, zB durch die Entwicklung eines neuen Talents oder die Stärkung einer bestimmten Eigenschaft. Das Haus, in dem es sich befindet, ist der Lebensbereich, in dem es freigesetzt und ausgedrückt wird. Dies wird aufgrund der beiden Quadrate und der Spannung durch die Opposition zu Herausforderungen für den Einzelnen führen. Das entgegengesetzte Zeichen des Apex-Planeten kann auf einen Bereich der Verwundbarkeit hinweisen; Dies kann jedoch überwunden werden, indem die Qualitäten des entgegengesetzten Zeichens entwickelt werden.

Seinen Zweck finden

Wir müssen uns immer die Zeichen, Planeten und Häuser ansehen, die bei der Beurteilung eines Aspekts in unseren Horoskopen involviert sind. Da ich jedoch auf den Zweck des Aspekts aufmerksam machen möchte, kann Ihnen ein Blick auf die Modi Kardinal, Fest oder Veränderlich Ihres T-Quadrats einige Hinweise geben.

Kardinal

Das T-Quadrat hat eine angeborene Kardinalenergie. Diese Planeten können nicht ruhend bleiben. Die damit verbundenen Energien müssen genutzt und entwickelt werden. Steht diese Kombination in den Kardinalzeichen Widder, Krebs, Waage und Steinbock, dann ist dieser Trieb doppelt aktiv. Diejenigen mit diesem T-Quadrat könnten geneigt sein, dem nachzugehen, was sie wollen. Er verleiht viel Vitalität, Tatendrang und Durchsetzungsvermögen. Dies kann einen in Bewegung halten, beschäftigt sein oder wo wir in Eile zu sein scheinen. Es kann auch eine Tendenz geben, Dinge zu übertreiben, indem man versucht, zu früh zu viel zu erreichen, besonders wenn Widder involviert sind. Wenn Sie diese Art von Muster in Ihrem Diagramm haben, müssen Sie möglicherweise lernen, wie Sie die Energie strukturieren und sie konstruktiver einsetzen. Vielleicht hilft es, Geduld zu lernen, Kompromisse einzugehen und Ihre Handlungen zu bewerten, um diese Energie in Effizienz umzuwandeln.

Ein festes T-Quadrat

Ein T-Quadrat in den festen Zeichen Stier, Löwe, Skorpion und Wassermann würde einer Person starke Entschlossenheit, Willensstärke sowie Sturheit verleihen. Da es bei festen Zeichen um Werte und Sicherheit geht, würden diejenigen, die dieses Aspektmuster haben, an allem festhalten, was ihnen das Gefühl gibt, sicher zu sein. Der Drang, alles zu behalten, was sie besaßen, könnte eine starke Eigenschaft sein. Beharrlichkeit bei der Verfolgung ihrer Ziele kann sie manchmal rücksichtslos erscheinen lassen. Unterdrückte Gefühle und das Festhalten an verletzenden und negativen Emotionen können Stress und Krankheiten verursachen. Etwas muss mit diesem T-Quadrat nachgeben und es kann der Fokusplanet sein, wenn die Energie freigesetzt wird oder explodiert. Angetrieben von ihrem Sicherheitsbedürfnis und der damit verbundenen Frustration könnte dieses Aspektmuster sie dazu zwingen, ihre Werte zu überdenken. Bei effizienter Arbeit könnte diese Energie genutzt werden, um etwas Stabiles und Sicheres im eigenen Leben aufzubauen.

Das veränderliche T-Quadrat

Die veränderlichen Zeichen Zwillinge, Jungfrau, Schütze und Fische neigen dazu, Wissen zu sammeln, das normalerweise eifrig an andere weitergegeben wird. In diesem Aspektmuster könnte ihr Geist in ständiger Fluktuation sein, um Informationen von überall zu suchen und zu sammeln. Ein unruhiger Geist, der aktiv nach neuer Stimulation sucht, da schnell Langeweile aufkommen kann. Das Nervensystem könnte beeinträchtigt werden, was sie sehr angespannt macht. Obwohl Flexibilität und Anpassungsfähigkeit von Vorteil sein können, können sie bei negativer Anwendung orientierungslos, sehr unentschlossen und auf andere als unzuverlässig wirken. Was für dieses T-Quadrat von Vorteil sein könnte, ist tatsächlich, ein Thema oder eine Ursache zu finden, die all diese mentale Energie absorbieren kann. Eine mentale Herausforderung, die den Geist fokussieren wird. Das Finden des geeigneten Kanals wird dieser veränderlichen Energie mehr Disziplin verleihen.

Hier ist ein wichtiger Hinweis

Dies gilt für alle T-Quadrate. Schauen Sie sich das entgegengesetzte Zeichen des Apex-Planeten an, dasjenige, das nicht in das Aspektmuster involviert ist. Die Entwicklung der Attribute und Qualitäten dieses Zeichens kann dabei helfen, dieses Muster „effizienter“ zu nutzen. Dies kann auch die Absicht dieses Aspekts sein, da die Entwicklung des Gegenteils die Psyche ausgleicht. Dieses fehlende Zeichen ist eine Untersuchung wert

Ein T-Quadrat im Geburtshoroskop kann einer Person dynamische Energie verleihen. Jeder der verschiedenen Modi von Cardinal, Fixed oder Mutable muss geeignete Kanäle finden, bevor sich daraus ein „Effizienzdreieck“ entwickeln kann.