2022 Numerologische und astrologische Merkmale

Hermes Trismegistos, der Autor, der im Text der rätselhaften Smaragdtafel genannt wird, sagte: „Das, was unten ist, ist wie das, was oben ist, und das, was oben ist, ist wie das, was unten ist.“

Gemäß der hermetischen Tradition symbolisieren okkulte Wissenschaften wie Astrologie und Numerologie Ereignisse und Umstände in Ihrem Leben. Beachten Sie, dass das obige Zitat „… ist wie …“ anstelle von „macht geschehen“ besagt. Der Mikrokosmos spiegelt den Makrokosmos wider, und der Makrokosmos spiegelt den Mikrokosmos wider.

Die Menschen des Altertums glaubten, dass Menschen eng mit dem Universum verbunden sind. Sie haben die Wahl, entweder etwas über den Energiefluss des Universums zu lernen und sich mit ihm zu bewegen, oder unwissentlich gegen die Strömungen des Lebens anzukämpfen.

Eine der besten Möglichkeiten, sich mit den Strömungen des Lebens zu bewegen, Ihr persönliches Timing zu kennen und daraus Kapital zu schlagen, ist die personalisierte, umfassende Astrologie und Numerologie.

Wenn Sie nicht bereit für eine tiefgreifende Strategie sind, kann es trotzdem hilfreich sein, etwas über universelle Ereignisse wie das Universelle Jahr (z. B. 2022 = 2 + 0 + 2 + 2 = 6), Finsternisse und Rückgänge zu lernen.

Zwei universelle und persönliche Numerologie-Zyklen

Das Universelle Jahr ist eng mit dem Persönlichen Jahr verbunden, das für Sie persönlich relevanter ist als das Universelle Jahr. Fügen Sie einfach Ihren Geburtsmonat und -tag zum Universellen Jahr hinzu, um Ihr aktuelles Persönliches Jahr zu erhalten. Zum Beispiel befindet sich jemand, der am 17. Dezember geboren wurde, 2022 in einem 8. persönlichen Jahr (12+17+2022=2051, 2+0+5+1=8).

Um noch einen Schritt weiter zu gehen, fügen Sie einfach das Universelle Jahr oder Persönliche Jahr zum aktuellen Kalendermonat hinzu, um den Universellen Monat oder Persönlichen Monat zu erhalten. Da das Universelle Jahr 2022 beispielsweise 6 ist (2022 = 2+0+2+2=6), ist der Universelle Monat im Januar 7. Da Januar der erste Monat des Jahres ist, addieren Sie einfach Januar (1) plus 2022 (6) was 7 entspricht. Der persönliche Monat wird auf die gleiche Weise abgeleitet; Wenn Sie sich 2022 in einem 3. persönlichen Jahr befinden, befinden Sie sich im Januar 2022 in einem 4. persönlichen Monat. Diese vier Zyklen sind ein guter Ausgangspunkt, um mit der grundlegenden Numerologie zu beginnen. Obwohl diese Zyklen nur vier von Hunderten von Zeitzyklen sind, sind sie einfach zu verfolgen und symbolisch stark genug, dass Sie ihre Bedeutung erkennen werden.

Nachfolgend sind ausgewählte universelle astrologische Ereignisse für 2022 aufgeführt.

Finsternisse 2022:

Sonnenfinsternis 30.4.2022, 10 Grad, 28 Minuten Stier

Mondfinsternis 15.5.2022, 25 Grad, 17 Minuten Skorpion

Sonnenfinsternis 25.10.2022, 02 Grad, 00 Minuten Skorpion

Mondfinsternis 8.11.2022, 16 Grad, 00 Minuten Stier

Rückläufige Merkurperioden 2022:

Rückläufiger Merkur 14.01.2022 Wassermann

Merkur direkt 2-3-2022 Steinbock

Rückläufiger Merkur 5-10-2022 Zwillinge

Merkur direkt 6-3-2022 Stier

Rückläufiger Merkur 9.9.2022 Waage

Merkur direkt 2.10.2022 Jungfrau

Rückläufiger Merkur 29.12.2022 Steinbock

Merkur direkt 18.1.2023 Steinbock

Rückläufige Perioden der Venus 2022:

Venus rückläufig 19.12.2021 Steinbock

Venus direkt 29.1.2022 Steinbock

Rückläufige Perioden des Mars 2022:

Mars rückläufig 30.10.2022 Zwillinge

Mars direkt 1-12-2023 Zwillinge

Seien Sie etwas vorsichtiger in Bezug auf wichtige Angelegenheiten, die ein überdurchschnittlich hohes Risiko beinhalten, am Tag und an den Tagen um Finsternisse und Merkurrückgänge. Dazu gehören unter anderem große Anschaffungen, Investitionen und rechtsgültige Verträge.

Venus- und Marsrückgänge sind traditionell nicht so auffällig wie Merkurrückgänge. Wie immer wirkt sich jedes einzelne universelle Himmelsphänomen symbolisch auf einzigartige Weise auf Sie aus, da es sich auf Ihre persönlichen astrologischen Muster bezieht. Eine bestimmte Rückläufigkeit oder Sonnenfinsternis kann für eine Person große Veränderungen im Leben bedeuten und für eine andere Person fast nichts.

Obwohl die oben genannten himmlischen und numerologischen Ereignisse im Vergleich zu der massiven Masse an universellen und Geburtsindikatoren unbedeutend sind, kann Ihnen die Verfolgung dieser Zyklen und Ereignisse, insbesondere in Verbindung mit Ihren Geburtsfaktoren und -mustern, helfen, Ihr Risiko zu begrenzen und Zeit und Geld zu sparen.

Urheberrecht ©