Wie sich Astrologie und Horoskope entwickelt haben

Horoskope und insbesondere die gesamte Wissenschaft der Astrologie sind seit Jahren ein heiß diskutiertes Thema. Systeme zum Lesen der Sterne und des Kosmos, die in alten Kulturen geschaffen wurden, spielten schon immer eine wichtige Rolle in alten Gesellschaften. Nehmen Sie zum Beispiel die alten Azteken, Mayas, Babylonier, Griechen oder Ägypter.

Die Großen Pyramiden, das einzige verbliebene Weltwunder der Antike, verlassen sich in ihrem Design stark auf die Positionen der Sonne und der Planeten, während andere Aspekte der Astrologie in die Architektur integriert wurden. Ein weiteres Beispiel für Himmelskörper, die in die Architektur alter Zivilisationen integriert wurden, ist El Castillo in Chichen Itza, einer alten Maya-Gesellschaft.

Die Stufen des Tempels sind auf die Äquinoktien ausgerichtet, und an diesen Tagen sieht es aus, als würden Schlangen die Stufen hinauf und hinunter laufen. Es gibt unzählige andere Beispiele für die Positionierung von Himmelskörpern, die in die Architektur integriert sind, nicht nur in alten Zivilisationen, sondern auch in der modernen Gesellschaft.

Horoskope sind, in Ermangelung eines besseren Wortes, mehr oder weniger eine Vorhersage der Zukunft. Die Vorhersagen werden durch die Positionen bestimmter Himmelskörper bestimmt, einschließlich der Sonne, des Mondes, der Planeten, obwohl die Erde nicht als Planet enthalten ist, Asteroiden und sogar des metaphysischen zweiten Mondes der Erde, Lilith, in Bezug auf ihre Positionen darin bestimmten Konstellationen, bestimmt durch Ihre Geburtszeit.

Die Position der Sonne innerhalb dieser Konstellationen ist als Ihr Sternzeichen oder Tierkreiszeichen bekannt, obwohl sie auch als Haus bezeichnet werden kann. Es gibt zwölf Tierkreiszeichen, die jeweils nach Figuren in alten römischen Legenden und Mythen benannt sind.

Sie sind Widder (der Widder), Stier (der Stier), Zwillinge Krebs (der Krebs), Löwe (der Löwe), Jungfrau (die Jungfrau), Waage (die Waage), Skorpion (der Skorpion), Schütze (der Zentaur) , Steinbock (Die Seeziege), Wassermann (Der Krug), Fische (Der Fisch). Jedes dieser Sternzeichen hat ein Element, entweder Luft, Feuer, Wasser oder Erde, einen herrschenden Planeten und bestimmte Persönlichkeitsmerkmale, die die mit diesem Zeichen geborenen Menschen alle teilen.

Das heutige System der Astrologie und des Lesens der Sterne basiert auf dem von den alten Griechen geschaffenen System, das als Ihr Horoskop bekannt ist. Das Wort Horoskop kommt von den griechischen Wörtern achoroac, was Stunden bedeutet, und acskoposac, was anschauen bedeutet.

Obwohl unser gegenwärtiges Astrologiesystem auf dem der Griechen basiert, sind viele Horoskope immer noch eine Interpretation dessen, was der Astrologe glaubt. Diese Systeme umfassen normalerweise Sonnenastrologie oder basieren auf der Bedeutung von Kalenderereignissen. In den meisten Fällen sind die Horoskope, die wir in Zeitungen, Zeitschriften oder im Internet sehen, Vorhersagen, die auf dem Sonnenstand zum Zeitpunkt der Geburt der Person in Bezug auf eines der zwölf Tierkreiskonstellationen basieren.

Diese Horoskope sind nicht so detailliert wie ein vollständiges Horoskop, das die Position des Mondes, der Planeten und anderer Himmelskörper berücksichtigt. Ein vollständiges Horoskop kann überraschend genau sein, wenn es richtig gemacht wird. Scope My Future bietet jetzt kostenlose Tageshoroskope, die Ihnen täglich per E-Mail zugeschickt werden können. Diese Horoskope sind nur für Sie spezifisch.