Wie man Fassaden-Tarot-Lesungen durchführt

Für einen aufstrebenden Tarotkartenleser kann der Prozess des Erlernens des Lesens ziemlich entmutigend erscheinen. Aber keine Angst! Der Weg zum erfolgreichen Tarotkartenleser ist nicht so schwierig, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag. Obwohl es zahlreiche Bücher und Ressourcen darüber gibt, wie man Fassaden-Tarot-Lesungen mit Tarotkarten macht, ist die grundlegende Methode eigentlich ganz einfach.

Verbindung

Viele Experten schlagen vor, mit einem neuen Tarotkartenspiel eine enge Bindung aufzubauen. Dies kann auf viele Arten erreicht werden – zum Beispiel beim Schlafen mit dem Fassaden-Tarot-Deck in der Nähe des eigenen Herzens oder Kissens. Wenn Sie dies über mehrere Nächte tun, wird dies eine Einstimmung auf das Deck bewirken, die Ihre zukünftige Interpretation unterstützen wird. Eine andere Möglichkeit, sich mit Ihrem Tarotdeck zu verbinden, besteht darin, ein paar Minuten am Tag mit dem Deck zu meditieren. Achten Sie darauf, dass Sie Ihr Deck nicht von anderen handhaben lassen, wenn es einmal richtig abgestimmt ist – es kann die Bindung brechen, an der Sie gearbeitet haben. Es ist jedoch für andere akzeptabel, das Deck zu mischen und zu schneiden, und dies wird die eigene Bindung nicht beeinträchtigen.

Vorbereitung

Um Kreativität und positive Energie anzuregen, ist es wichtig, eine angemessene Atmosphäre zu schaffen. Sanfte Kerzen oder Räucherstäbchen können eine Atmosphäre schaffen, die den Geist entspannt. Spezielle Farbkerzen können auch verwendet werden, um die Ergebnisse zu verbessern:

  • Blau: heilend, beruhigend
  • Lila: fördert das Träumen
  • Grün: Reichtum
  • Schwarz: Aufhebung negativer Energien

Sanfte, beruhigende Musik kann gespielt werden, um dem Fassaden-Tarot-Leser zu helfen, sich zu konzentrieren, aber laute Musik und andere Ablenkungen sollten vermieden werden. Insbesondere schwere Elektronik und elektronische Geräte sollten leiser gestellt werden, damit sie die dem Tarotdeck innewohnenden Energien nicht stören.

Weissagung und Interpretation

Wenn Sie bereit sind, mit der Weissagung zu beginnen, konzentrieren Sie sich zunächst auf die gestellte Frage. Visualisieren Sie Ihre Frage (oder wenn Sie für andere lesen, bitten Sie sie, ihre Frage zu visualisieren). Mischen Sie das Deck, während Sie die Frage in Gedanken durchdenken. Stellen Sie die Frage laut, während Sie das gemischte Deck aufteilen, und verteilen Sie dann vier Karten in einem Rautenmuster (als Baseball-Raute).

Dinge, die man beachten muss:

Orientierung: Karten mit der rechten Seite nach oben enthalten positive Energien. Auf dem Kopf stehende Karten kehren die Bedeutung dieser bestimmten Karte um und werden negativ beeinflusst.

Position: Die Position der Karten in der Raute korreliert mit:

  • Erste ausgeteilte Karte (Oberkante der Raute): Liebesleben
  • Zweite ausgeteilte Karte (richtiger Punkt): Finanzielle Gesundheit
  • Dritte ausgeteilte Karte (untere Raute): Fitness und Zufriedenheit
  • Vierte ausgeteilte Karte (linker Punkt): Arbeitsleben