Vier der Kelche – Tarotkarten Bedeutungen

AUFGERichtet: Meditation, Kontemplation, Apathie, Neubewertung.

UMGEKEHRT: Rückzug, Rücknahme, Überprüfung der Ausrichtung.

Vier der Kelche Beschreibung

Die Vier der Kelche zeigt einen jungen Mann, der mit verschränkten Armen unter einem Baum sitzt, tief in Kontemplation und Meditation versunken. Er ist so in seine Gedanken vertieft, dass er den ausgestreckten Arm, der ihm einen Becher reicht, nicht zu bemerken scheint. Drei weitere Tassen stehen zu seinen Füßen, aber auch diese neuen Möglichkeiten scheint er nicht zu bemerken oder zu beachten.

Vier der Kelche aufrecht

Wenn die Vier der Kelche in einer Tarotdeutung auftaucht, kommen neue Einladungen und Gelegenheiten auf Sie zu, aber im Moment sagen Sie „nein“ und lehnen sie ab. Vielleicht interessieren Sie die Angebote nicht, oder Sie haben schon zu viel um die Ohren, oder Sie haben schon zu viel um die Ohren. Entscheiden Sie mit Ihrem Urteilsvermögen, was Ihnen wirklich wichtig ist, und scheuen Sie sich nicht, neue Projekte abzulehnen, die nicht mit Ihrem zukünftigen Weg übereinstimmen.

Die Vier der Kelche kann auch eine Zeit anzeigen, in der du deine Aufmerksamkeit und deine Energie nach innen richtest, um dich auf diese neue Phase deines Lebens einzustellen. Du weißt, dass du auf festem Boden stehen musst, bevor du über deine nächsten Schritte entscheiden kannst. Es kann sein, dass Sie einige sehr verlockende Gelegenheiten ablehnen müssen, aber Sie tun dies in dem Wissen, dass Sie dann besser in der Lage sein werden, „ja“ zu den Gelegenheiten zu sagen, die besser zu Ihnen passen. Sie schaffen in sich den Raum, den Sie brauchen, um später neue Gelegenheiten anzunehmen und ihnen die besten Erfolgsaussichten zu geben. Nutze diese Zeit für innere Einkehr, Erdung und Kontemplation, bevor du das nächste „große Ding“ annimmst.

Manchmal bringt diese Karte die Botschaft: „Nicht jetzt, aber vielleicht später“. Der Mann in der Vier der Kelche nimmt die ihm angebotenen Kelche zwar nicht an, lehnt sie aber auch nicht völlig ab. Vielleicht wartest du auf ein Zeichen oder weitere Informationen, bevor du eine Einladung oder ein neues Projekt annimmst. Überprüfen Sie Ihre Gefühle und Ihren Geist, bevor Sie „Ja“ sagen, um sicherzugehen, dass die Gelegenheit gut passt und dass Sie sich langfristig engagieren können.

Die Vier der Kelche kann erscheinen, wenn Sie sich langweilen oder mit Ihrem Alltag unzufrieden sind. Vielleicht fühlen Sie sich unengagiert, apathisch oder unmotiviert – vielleicht ist das Leben langweilig geworden. Die Vier der Kelche lädt Sie ein, Ihre Aufmerksamkeit nach innen zu richten und Ihre Situation neu zu bewerten, um einen tieferen Sinn in Ihrem Tun zu finden. Vielleicht haben Sie sich von Ihrem emotionalen Selbst und Ihrer inneren Wahrheit abgekoppelt und müssen diese Verbindung wiederherstellen, damit Sie ein größeres Gefühl für Sinn und Richtung bekommen können. Jetzt könnte ein hervorragender Zeitpunkt sein, um von den Ablenkungen der äußeren Welt – soziale Medien, Nachrichten und die Geschichten anderer – abzuschalten, damit Sie den Raum haben, auf Ihre eigene Stimme und Ihr inneres Wissen zu hören und mehr Klarheit zu gewinnen.

Die Vier der Kelche kann zeigen, dass Sie sich vor neuen Möglichkeiten verschlossen haben, weil Sie schon einmal verletzt oder zurückgewiesen wurden. Der Mann in dieser Karte hat die Arme verschränkt, als ob er sich schützen und von der Außenwelt abschotten würde. Vielleicht haben Sie eine Beziehung beendet, die Ihnen das Herz gebrochen hat, oder Sie sind beruflich gescheitert und wollen nun vermeiden, noch einmal in dieselbe Lage zu geraten. Dabei könnten Sie jedoch neue Chancen verpassen, die hervorragend zu Ihnen passen. Prüfen Sie Ihre Seele und fragen Sie sich, ob es das Beste ist, sich zu verschließen, oder ob es an der Zeit ist, sich den Möglichkeiten zu öffnen, die sich Ihnen bieten.

Vier der Kelche umgedreht

Die umgekehrte Vier der Kelche steht für eine Phase der Selbstbeobachtung und des Rückzugs. Du ziehst dich in deine eigene innere Welt zurück, damit du dich auf das konzentrieren kannst, was für dich wesentlich ist und dich erdet. Andere möchten vielleicht Zeit mit Ihnen verbringen oder Sie einladen, aber Sie möchten lieber zu Hause bleiben und ein gutes Buch lesen oder in Ihrem heiligen Raum meditieren. Achten Sie nur darauf, dass Sie Ihre Freunde und Angehörigen nicht ausschließen oder desinteressiert an ihrem Leben erscheinen. Lassen Sie sie wissen, dass Sie etwas Zeit für sich brauchen und dass Sie sich wieder melden werden, wenn Sie bereit sind, wieder aufzutauchen.

Wenn Sie sich zurückgezogen fühlen, zwingen Sie sich nicht dazu, auszugehen. Seien Sie einfach in diesem Raum, und wenn Sie bereit sind, beginnen Sie, sich wieder in die Welt um Sie herum zu integrieren. Sie werden nicht für immer ein „Einsiedler“ sein – es ist nur ein vorübergehender Zustand des Seins. Schätzen Sie ihn und machen Sie das Beste daraus.

Sie können diese Zeit der Selbstbeobachtung nutzen, um sich mit Ihrem inneren Selbst zu besprechen und sicherzustellen, dass Ihre anstehenden Projekte und Unternehmungen gut zu Ihnen passen. Anstatt sofort „Ja“ zu sagen, sollten Sie einen Schritt zurücktreten und die Situation erst einmal einschätzen. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie sich diese Chance nicht entgehen lassen, während Sie auf eine Antwort warten. Achten Sie auf ein Verfallsdatum oder eine Frist und verpassen Sie diese nicht.

Die umgekehrte Vier der Kelche deutet manchmal darauf hin, dass du dich uninspiriert, desillusioniert oder enttäuscht von der Welt um dich herum fühlst. Alles scheint schwierig zu sein, und statt sich damit auseinanderzusetzen, ziehen Sie sich zurück. Vielleicht meiden Sie die Herausforderungen der Außenwelt in der Hoffnung, dass die Probleme verschwinden, wenn Sie aus dem Haus gehen. Aber seien wir ehrlich: Sie werden irgendwann deine Aufmerksamkeit brauchen.

Die Umkehrung der Vier der Kelche könnte bedeuten, dass du zögerst, jemandem dein Herz zu öffnen oder deine wahren Gefühle auszudrücken und dich stattdessen lieber zurückziehst und dich von der anderen Person isolierst. Achten Sie darauf, wie sich das auf die Menschen auswirkt, die Ihnen nahe stehen, und berücksichtigen Sie deren Bedürfnisse ebenso wie Ihre eigenen.

Kommentar verfassen