Vedisch-astrologischer Kompatibilitätsvergleich zwischen Prinz William und Kate Middleton

Vereinbarkeit der Ehe zwischen Prinz William und Kate Middleton

Das Ereignis, über das in den nächsten Monaten am meisten gesprochen wird, wird sicherlich die Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton sein. Sie wird die erste „Bürgerliche“ sein, die in den inneren Kreis der britischen Königsfamilie einheiratet, was es dem Prinzen ermöglicht, selbst eine Braut auszuwählen, anstatt eine für ihn auswählen zu lassen! Mal sehen, was die vedische astrologische Kompatibilität ans Licht bringt!

Ich verwende die tatsächliche Geburtszeit von Prinz William, wie sie verfügbar ist, nämlich den 21. Juni 1982 um 21:03 Uhr in London. Als Geburtsdatum von Kate Middleton ist der 9. Januar desselben Jahres bekannt, und der Ort war Reading, Berkshire, England. Viele Astrologen verwenden einfach 12 Uhr als Geburtszeit für sie, da ihre Geburtszeit nicht verfügbar ist, aber dies ist völlig unzureichend, um wirkliches Faktenwissen über ihr zukünftiges Leben zu erhalten. Unter Verwendung ihrer Fotografien in verschiedenen Altersstufen und der Fakten über ihre Lebensereignisse und Persönlichkeit, die wir bekommen können, habe ich ihre Geburtszeit auf ungefähr 6:45 Uhr berechnet.

Unter Verwendung der drei am häufigsten verwendeten Kompatibilitätsmethoden, die die Mondvillen vergleichen, erhalten wir eine ziemlich gute Kompatibilität zwischen ihnen. Es wird gesagt, dass ohne eine ausreichend hohe „Punktzahl“ für ein Match zwischen zwei Charts, nein, die Ehe jede Möglichkeit hat, glücklich zu sein. Alle drei dieser Methoden zeigen die grundsätzliche Verträglichkeit sehr günstig. Deshalb gehen wir jetzt mit praktischen Überlegungen weiter. Wir haben gesehen, wie Matches mit hohen Punktzahlen in einer Ehe mit einer Scheidung endeten, obwohl wir noch nie gesehen haben, dass Matches mit extrem niedrigen Punktzahlen mit einer zufriedenstellenden und fruchtbaren Ehe enden. Den Grund für letzteres habe ich bereits genannt. Der Grund für meine erste Vermutung ist, dass beide Partner in ihrer Fähigkeit, mit den Herausforderungen des Lebens umzugehen, übereinstimmen müssen. Sie müssen auch eine kompatible Philosophie darüber haben, was „Glück“ in einer Ehe bedeutet, oder eine dauerhafte oder glückliche Partnerschaft wird wahrscheinlich nicht lange Bestand haben.

Beide sind Schütze-Aszendenten und beide in einem so frühen Stadium, dass dies das aufsteigende Zeichen sein wird, wenn entweder der siderische Tierkreis, den alle vedischen Astrologen verwenden, oder der westliche tropische Tierkreis verwendet wird. Da ich den siderischen Tierkreis verwende, bei dem es sich um die genauen Bahnberechnungen handelt, die von allen Astronomen verwendet werden, beachten Sie bitte, dass alle Positionen ab diesem Punkt nur gemäß dem vedischen System notiert werden.

Jupiter, Herr des Aszendenten für beide Horoskope, ist in der Waage platziert, im 11. Haus des großen Reichtums. Daher sind beide dazu bestimmt, große materielle Möglichkeiten zu haben. In beiden Horoskopen sind Merkur, Herr des 7. Hauses der Ehe sowie des 10. Hauses des Standes oder der Karriere, und Venus, Herr des 11. Hauses der Gewinne sowie des 6. Hauses der Fremde und Hindernisse, verbunden und bilden eine starke Indikation sowohl einen außergewöhnlichen Ehepartner zu bekommen, als auch einen sehr hohen Status nicht nur unter Gleichaltrigen, sondern auch in der Gesellschaft zu haben. Kates in Steinbock sind im 2. Haus des Zuflusses von Geld und Familie, was auf die Eheschließung mit einer äußerst wohlhabenden und mächtigen Familie hinweist. Prinz William ist im 6. und zeigt viele Reisen und „Hindernisse“, mit denen er in seinem Leben fertig werden muss. Es bedeutet auch, dass es für Kate sehr herausfordernd sein wird, das sehr „öffentliche“ Leben zu führen, mit dem sie sich auseinandersetzen muss. Das wird sie sehr beunruhigen, aber da sie mit einem Royal verheiratet ist, wird es für sie sicherlich keine Alternative geben.

Beide Horoskope haben Mars und Saturn im 10. Statushaus der Jungfrau verbunden. Dies bedeutet für sie großen Einfluss auf andere, aber auch „Intrigen“ und die Möglichkeit, dass es Personen gibt, die irgendwann einmal einen oder beide ihrer Reputation „verderben“ wollen.

Kate ist eine sehr rechtschaffene und freundliche Person, was sich darin zeigt, dass ihr 9. Lord Sun im Aszendenten ist. Sogar in Williams Horoskop ist sein 9. Lord Sun auf dem 7. Platz der Frau positioniert, was darauf hindeutet, dass er eine wunderbare Frau voller guter Charaktereigenschaften hat und dass er selbst ein Herz voller Mitgefühl für andere hat. Sowohl Kate als auch Prinz William sind als Schütze-Aszendenten ehrliche, geradlinige und fürsorgliche Menschen, die ein gutes Beispiel für diejenigen sein werden, die zu ihnen aufschauen. Mit sowohl einer Sonne als auch einem Mond in Zwillinge wird William in der Lage sein, leicht „multitaskingfähig“ zu sein, um all das zu erfüllen, was von ihm als zukünftiger Monarch erwartet wird. Er wird auch seinen Kindern einen großartigen Vater geben.

Ich nehme jedoch zur Kenntnis, dass sowohl Williams als auch Kates Lord Moon aus dem 8. Haus im 7. der Ehe postuliert wird, was auf bestimmte Prüfungen und Wirrungen in ihrem Eheleben hinweist. Da Williams 7. Hausherr im 6. der Hindernisse ist, wird meine Vermutung weiter verstärkt.

Beide haben einen Raja Yoga oder mächtigen „königlichen“ Einfluss auf das 5. Haus aufgrund des gemeinsamen Aspekts von Jupiter und Mars. Es zeigt Ruhm und die Fähigkeit, gute Kinder zu haben, sowie dass sie in ihren früheren Geburten viele fromme Taten vollbracht haben. Beide haben auch den Aspekt von Jupiter im 7. Haus der Ehe, so dass die Ehe insofern vielversprechend sein wird, als dass sie sowohl als Paar geliebt werden als auch in den Köpfen und Herzen der Öffentlichkeit ihnen gegenüber stehen. Der Aspekt von Saturn wird jedoch auch auf ihr 7. Haus geworfen, was bedeutet, dass es in dieser Beziehung irgendwann zu ehelichen Zwietracht kommen wird.

Das Paar hat Ketu, den Südknoten des Mondes, im Aszendenten ihres Horoskops und Rahu, den Nordknoten des Mondes, im 7. Haus der Ehe. Da sie den 8. Lord Moon im 7. Haus der Ehe haben, wird dies keine einfache Ehe sein. Was auch immer die Faktoren sind, die „praktisch“ Probleme verursachen können, die nicht schwer vorstellbar sind, da William der Zweite in der Thronfolge des Vereinigten Königreichs ist, ihr Schicksal ist bereits geschrieben. Das ist das Karma, das zum Zeitpunkt der Geburt durch das Horoskop abgelesen werden kann und nicht geändert werden kann. Es wird große Charakterstärke und Standhaftigkeit als Paar erfordern, wenn sie durch die Höhen und Tiefen der wahrscheinlich am meisten angesehenen Ehe auf dem Planeten kommen wollen!!

Howard Beckmann

http://www.vedicworld.org