Tarot

Wie man Tarotkarten benutzt und liest

Wahrscheinlich haben Sie diese Seite aus gutem Grund gefunden: Sie haben gerade ein Tarot-Deck in die Hand genommen, vielleicht Ihr erstes. Sie haben einige Zeit damit verbracht, sich mit den Karten vertraut zu machen, und sind nun bereit, sie zu benutzen. Das ist ein aufregendes Unterfangen – die Karten geben Ihnen Einblicke in Ihre Vergangenheit, Ihre Gegenwart und sogar in Faktoren, die Ihre Zukunft beeinflussen.

Vielleicht sind Sie ein wenig verwirrt oder überwältigt. Es gibt viele Karten zu meistern (dazu kommen wir gleich), und wenn Sie das Begleitheft zu Ihrem Kartenspiel gelesen haben, fühlen Sie sich der Intuition, von der Sie wissen, dass Sie sie haben, wahrscheinlich nur wenig näher gekommen.

Aber beim Tarot ist es am besten, Angst gegen Vertrauen zu tauschen. Wenn Sie hier fertig sind, werden Sie sich viel wohler fühlen, wenn Sie Ihre Karten mischen, legen und lesen.


Was ist Tarot überhaupt?

Zunächst ein wenig Geschichte: Tarot hat seinen Ursprung als Kartenspiel im 15. Auch wenn es so aussieht, als sei das Kartenlesen eine uralte Praxis, hat sich die Verwendung des Tarot zur Wahrsagerei erst im 18. Da das Tarot mit Archetypen (oder universellen Symbolen) arbeitet, sind die Bedeutungen der einzelnen Karten und die Geschichten, die sie erzählen, kultur-, kontinent- und zeitübergreifend.

Vielleicht haben Sie schon einmal gesehen, dass das Tarot ein Mittel ist, um die Zukunft vorauszusagen
Sie können sie sogar verändern, aber eigentlich sind die Karten am nützlichsten für die Reflexion und für eine kraftvolle Entscheidungsfindung. Von diesem Standpunkt aus gesehen kann das Tarot Ihnen auf Ihrer Reise zur Erfüllung nur helfen.
Warum sind manche Karten in den Farben, andere nicht?

Wenn Sie sich Ihre Karten genau angesehen haben, werden Sie bemerkt haben, dass einige von ihnen eindeutige Namen haben und von null bis 21 (oder von eins bis 22, je nach Deck) nummeriert sind, während andere so nummeriert sind, wie Sie es in einem traditionellen Kartenspiel sehen würden, mit Assen, Königen und Damen. Die Karten ohne Farben bilden die großen Arkana. Die Karten, die den Schwertern, Stäben, Kelchen und Pentakeln zugeordnet sind, bilden die kleinen Arkana. Ein Standarddeck hat 78 Karten: 22 in den großen Arkana und 56 in den kleinen.


Was ist in den großen Arkana?

Die große Arkana besteht aus Karten, die direkt Archetypen darstellen und wichtige Themen und Lektionen andeuten, die der Fragesteller (die Person, um die es beim Kartenlegen geht) beachten sollte.

Es gibt viele Karten in Ihrem Deck, die einen bevorstehenden Wandel symbolisieren. Wenn Karten aus den großen Arkanen auftauchen – denken Sie an den Tod oder den Turm – bedeutet das, dass die Veränderungen groß und wichtig sein werden und eine Gelegenheit für eine lebensverändernde Lektion darstellen.

Natürlich sind nicht alle Karten der großen Arkana gleich. Je nach Deck – und es gibt sie in immer größerer und zunehmend kreativerer Anzahl – können einige Kartennamen geändert werden. Informieren Sie sich über Ihr Deck, um alle Eigenheiten zu erkennen.


Erfahren Sie alles über die Bedeutungen der Major Arcana Karten


Was steht in den Kleinen Arkana?

Die kleinen Arkana stehen für die Freuden, Triumphe, Hoffnungen, Ängste, Ärgernisse und Herausforderungen, die wir jeden Tag erleben. Das Wort „unbedeutend“ bedeutet nicht, dass diese Themen nicht wichtig sind; es bedeutet nur, dass sie vorübergehender und weniger weitreichend sind als diejenigen, die Sie in den Karten der Großen Arkana sehen. Es ist auch einfacher, auf sie zu reagieren.

Die kleinere Arkana ist in vier Farben unterteilt – traditionell Stäbe, Schwerter, Kelche und Pentakel – und jede Farbe bezieht sich auf eine Facette der menschlichen Erfahrung. Stäbe stehen für Handlung und Motivation, Schwerter für Denkprozesse und Entscheidungsfindung, Kelche für Gefühle und Emotionen und Pentakel für die materielle Welt, wie Arbeit und Finanzen.

Manche Decks mischen dies, aber die Bedeutungen bleiben im Allgemeinen dieselben.

Bereit für eine Deutung?

Dieser Crashkurs hat auf ein einfaches Ziel hingearbeitet: die Bereitschaft, sich selbst – oder bald vielleicht auch anderen – ein Reading zu geben. Wenn Sie gehört haben, dass es unhöflich ist, für sich selbst zu lesen, sollten Sie wissen, dass dies ein Mythos ist. Tatsächlich ist das Kartenlegen eine der schnellsten Möglichkeiten, sich selbst gegenüber ehrlich zu werden – es genügt, die Karten einfach zu mischen.

Es gibt eine Vielzahl von Tarot-Legesystemen, die Sie ausprobieren können. Auch wenn es verlockend sein mag, ein keltisches Kreuz mit zehn Karten auszulegen, ist es am besten, mit etwas Einfacherem zu beginnen, das aber genauso wirkungsvoll ist. Ein Drei-Karten-Legesystem ist sowohl erhellend als auch vielseitig.

Drei-Karten-Legesystem – Anleitung:

Schritt 1:

Beginnen Sie damit, das Deck zu mischen, während Sie über Ihre Frage nachdenken. Vielleicht möchten Sie Ihr gemischtes Deck in drei Stapel aufteilen und dann wieder zusammensetzen, bevor Sie Ihre Karten ziehen, vielleicht aber auch nicht – tun Sie, was Ihnen richtig erscheint. Es kann auch sein, dass du die Karten verdeckt ausbreitest und sie vor dem Ziehen hin und her schiebst, anstatt das Deck zu teilen. Wie Sie die Karten mischen, ist ganz Ihnen überlassen – das Wichtigste ist, dass Sie sich ganz auf die Frage konzentrieren, die Sie beantwortet haben möchten.

Schritt 2:

Ziehen Sie drei Karten von der Oberseite des Decks und legen Sie sie so aus, dass sie von links nach rechts gelesen werden. Dieses Legesystem mag einfach erscheinen, aber es ist auch sehr vielseitig. Sie können die Karten verwenden, um Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft oder Situation, Handlung und Ergebnis zu bezeichnen. Wenn Sie eine Beziehung deuten, können Sie die erste Karte für sich selbst, die zweite für Ihren Partner (oder potenziellen Partner) und die dritte für die Beziehung zwischen Ihnen beiden verwenden. Ändern Sie nur nicht die Parameter der Anfrage während des Lesens!

Schritt 3:

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie die Bedeutungen aller Karten noch nicht kennen – schließlich gibt es 78 Karten. Ein großer Teil des Tarot-Lesens besteht darin, Ihre eigene Intuition zu entwickeln. Machen Sie sich mit den Schlüsselwörtern vertraut, die jeder Karte zugeordnet sind – nutzen Sie Ihr Büchlein oder das Internet als Referenz – und denken Sie daran, dass die Illustrationen aus einem bestimmten Grund da sind, der Sie wahrscheinlich zu Ihrem Deck geführt hat! Schauen Sie sich die Karten genau an, achten Sie darauf, wie sie sich zueinander verhalten – suchen Sie nach Zusammenhängen; sie sollten eine Geschichte erzählen. Am wichtigsten ist, dass Sie sich keine Sorgen um Perfektion machen. Zeit, Übung und ein offener Geist werden Ihnen auf dieser Reise gute Dienste leisten.

Machen Sie jetzt eine Pause bei Ihren Nachforschungen, mischen Sie Ihr Kartenspiel und ziehen Sie eine Drei-Karten-Karte. Sie sind auf dem besten Weg, das Tarot wie ein echter Seher zu lesen.

Tarot
Anwendungssoftware
Mobile App
Internet

Kartenspiel
Marie Anne Lenormand

Optional Subheading

Tarot

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis.

Tarot Online

Über das online Tarot-LesunLesen:


Diese kostenlose Tarot-Lesung basiert auf dem klassischen Legesystem des keltischen Kreuzes und soll Ihnen helfen, mit mehr Klarheit und Zuversicht durch die Probleme zu gehen, mit denen Sie konfrontiert sind. Von persönlichen Angelegenheiten bis hin zu Fragen zu Liebe, Karriere, Finanzen oder einer wichtigen Entscheidung, die Sie treffen müssen, bietet dieses vielseitige Legesystem Ratschläge für jeden Bereich Ihres Lebens.

Wenn Sie mehr Rat brauchen, als eine einzelne Karte geben kann, ist ein 3-Karten-Tarot-Legesystem genau das Richtige. In diesem kostenlosen Legesystem erhalten Sie eine Karte, die Ihre Gefühle und Ihre Einstellung in diesem Moment repräsentiert, eine weitere Karte, die Ihre aktuelle Situation darstellt, und eine Karte, die die Herausforderungen repräsentiert, die Sie möglicherweise erleben werden. Mit diesem neuen Wissen haben Sie ein besseres Verständnis für Ihre Umstände und Einflüsse sowie eine bessere Vorstellung von den Werkzeugen und Lösungen, die Ihnen derzeit zur Verfügung stehen.

Verbringen Sie keinen weiteren Tag mit Stress über Ihre Situation! Nutzen Sie die persönlichen Einsichten in dieser kostenlosen Online-Tarot-Lesung, um die Antworten zu erhalten, die Sie JETZT brauchen!

Tarot Kostenlos

Bereit für eine kostenlose Lesung?
Dieses Kartenlegen hat ein einfaches Ziel :

Es gibt eine Vielzahl von Tarot-Legesystemen, die Sie ausprobieren können. Auch wenn es verlockend sein mag. Auf dieser Seite findest du da kostenlose Tarot.

Nicht das passende für dich? Dann lese hier weiter!

Project One

Tempore, ultrices morbi accusamus eos quos natus justo totam, quidem.

Project Two

Tempore, ultrices morbi accusamus eos quos natus justo totam, quidem.

Project Three

Tempore, ultrices morbi accusamus eos quos natus justo totam, quidem.

tarot Karte

Was sind Tarotkarten?
Tarot-Karten sind kleine Papierkarten, die in einem Kartenspiel enthalten sind, ähnlich wie Spielkarten, und für Wahrsagezwecke verwendet werden. Jede Karte steht für ein anderes archetypisches Wesen oder eine Lektion. Eine Person mischt die Karten und legt sie dann in einem Tarot-Kartendeck aus. Zu verstehen, was jede Tarotkarte bedeutet, wenn sie aufgedeckt wird, kann einer Person helfen, eine wichtige Botschaft zu erhalten oder in jeder Situation eine neue Perspektive einzunehmen.

ja nein tarot

Was ist ein Ja oder Nein Tarot Lesung?

Eine Ja-oder-Nein-Lesung ist eine vereinfachte Lesung, bei der eine Ja- oder Nein-Frage durch das Ziehen einer einzelnen Tarotkarte aus dem Deck beantwortet werden soll.

Ja oder Nein Tarot-Lesung
Um eine einfache Ja-oder-Nein-Sofortantwort zu erhalten, wird jeder Karte eine positive oder negative Bedeutung zugewiesen.

Jede Karte im Tarotdeck auf eine einfache „Ja“- oder „Nein“-Interpretation zu reduzieren, kann schwierig sein, da viele Karten viel nuancierter sind als eine einfache positive oder negative Interpretation – und viele Karten können sowohl positiv als auch negativ sein, abhängig von der Situation oder der gestellten Frage.

Ja, Nein …und Vielleicht
In Fällen, in denen eine Tarotkarte sehr unterschiedliche Bedeutungen hat, sind genaue Antworten in der Regel nicht ohne ein fortgeschrittenes Tarot-Legesystem möglich. In diesen Fällen wählt iFate mit dem Tarotkartenlegen Ja oder Nein den Mittelweg einer „Vielleicht“-Antwort.

Denken Sie daran, dass Ja-oder-Nein-Lesungen für schnelle Antworten auf einfache, spezifische Fragen gedacht sind. Wenn Sie einen nuancierteren Rat brauchen oder viele „Vielleicht“-Antworten auf Ihre Tarot-Fragen erhalten, ist es wahrscheinlich an der Zeit, ein komplexeres Tarot-Legesystem und eine tiefer gehende kostenlose Tarot-Lesung zu versuchen.

go tarot – Das Buch genau für dich!

Entschlüsseln Sie die Geheimnisse der alten und mystischen Kunst des Tarot und planen Sie Ihren Weg zu spirituellem Wachstum mit The Essential Tarot Book and Card Set. Folgen Sie den einfachen Anweisungen im Leitfaden, um die Bedeutungen hinter den geheimnisvollen Bildern der Karten zu entdecken und lernen Sie, wie Sie Ihre eigenen Tarot-Lesungen durchführen können.

Das Set enthält ein 112-seitiges, vollfarbiges, gebundenes Mini-Ratgeberbuch mit Schutzumschlag, ein komplettes Deck Tarot-Karten und eine Aufbewahrungsbox.


The Essential Book of Tarot erklärt die wahrsagerischen Elemente jeder Tarotkarte sowie die Geschichte und Überlieferung des Tarot.

Reichhaltige, farbige Illustrationen der bekannten Künstlerin Mary Hanson-Roberts schmücken das Buch und jede Karte des kompletten 78-Karten-Decks. Ihre ätherischen Bilder, die auf altehrwürdigen Traditionen basieren, fangen den Geist und die Seele des Tarot ein.

Die attraktive Aufbewahrungsbox ist mit einer Bandlasche, einem Bandscharnier und einem geformten Fach ausgestattet, in dem Sie Ihr Buch und Ihre Karten aufbewahren können.

Sowohl Anfänger als auch erfahrene Tarot-Leser werden dieses einzigartige Set genießen.
Die Box misst 7-1/2 Zoll Breite x 5-1/2 Zoll Höhe x 1-1/2 Zoll Tiefe.
Ein großartiger Wert, ein wunderbares Geschenk und ein hervorragendes Hilfsmittel für Tarot-Liebhaber aller Stufen.

Online Tarot

Das kostenfreie online Tarot lesen

card
card
card
  

  

0 of 3

Letzte Karte

card-1
card-2
card-3
card-4
card-5
card-6
card-7
card-8
card-9
card-10
card-11
card-12
card-13
card-14
card-15
card-16
card-17
card-18
card-19
card-20
card-21
card-22

tarot karten

Tarotkarten wurden ursprünglich als Spielkarten entwickelt – und werden in einigen Teilen der Welt immer noch als solche verwendet. Um das 18. Jahrhundert herum begann man, sie als Hilfsmittel für die Wahrsagerei zu verwenden – und seitdem erfreuen sie sich zunehmender Beliebtheit.

Doch obwohl das Tarot in Filmen und Medien oft als geheimnisvoll und als eine Form der Wahrsagerei dargestellt wird, kann es immer noch missverstanden werden.

„Tarot sagt Ihnen nicht die Zukunft voraus – es zeigt Ihnen die Gegenwart mit größerer Klarheit und Distanz, so dass Sie Ihre Entscheidungen und deren mögliche Folgen besser verstehen können“, sagt Mark Horn, Autor von „Tarot and the Gates of Light: A Kabbalistic Path to Liberation“ (Ein kabbalistischer Weg zur Befreiung), der seit mehr als 50 Jahren Tarot liest und bei vielen der weltweit führenden Tarotlehrer studiert hat.

Wenn Sie sich neu für Tarot-Karten interessieren, kann es sich überwältigend anfühlen, sich für ein Deck zu entscheiden – aber glauben Sie nicht, dass Sie sich für das trendigste entscheiden müssen. Ein Tarotdeck besteht aus 78 Karten, die auf den vier Elementen basieren und in Kelche, Pentakel, Schwerter und Stäbe unterteilt sind. Das lässt viel Spielraum für kreative Interpretationen.

„Holen Sie sich das Deck, das Sie anspricht“, erklärt die Tarot-Leserin Katie Florez, die virtuelle und persönliche Sitzungen in San Francisco anbietet und alle zwei Monate eine kostenlose Kartenziehung für alle anbietet, die sich mit ihr über Instagram verbinden. „Wählen Sie also etwas, das Sie gerne erforschen und mit dem Sie sich verbunden fühlen.

Tageskarte Tarot / Tarot Tageskarte


In den letzten Jahren haben immer mehr Menschen begonnen, Tarot als Teil ihrer spirituellen Praxis zu nutzen. Im Jahr 2018 berichtete die New York Times, dass die Verkäufe von Tarot-Decks so hoch waren wie seit 50 Jahren nicht mehr – und es gibt keine Anzeichen dafür, dass sie aufhören. Mit der zunehmenden Popularität des Tarot hat sich auch die Art und Weise verändert, wie die Menschen an das Tarot herangehen. „Heutzutage geht es beim Tarot viel mehr darum, die eigene Intuition anzuzapfen, als um einen coolen Partytrick“, erklärt Sami Main, Autorin von How to Deal: Tarot for Everyday Life, gegenüber Refinery29.
Dieser Wandel in der Herangehensweise der Menschen an das Tarot zeigt sich in der Zunahme des täglichen Tarotziehens. Bei dieser Praxis ziehen die Menschen zu Beginn eines jeden Tages eine einzelne Tarotkarte für sich selbst und denken über die Bedeutung nach. „Erst in jüngster Zeit haben die Menschen damit begonnen, ihre eigenen Karten zu ziehen“, erklärt Main.

Alte Mythen besagen, dass das Ziehen eigener Karten und der Kauf eines eigenen Tarotdecks Unglück bringt – aber viele Menschen widerlegen diese Mythen und sagen, dass diese Praktiken für einen selbst und für andere von Nutzen sein können. Wenn Sie neu im Tarot sind, können Sie jeden Tag mit einem Tarot-Ziehen beginnen, um sich mit den verschiedenen Karten und ihren Bedeutungen vertraut zu machen; und wenn Sie Ihr eigenes Deck kaufen, können Sie ein Deck wählen, das zu Ihnen passt, ganz abgesehen davon, dass Sie damit die Ersteller des Decks finanziell unterstützen.

Um täglich Tarotkarten zu ziehen, müssen Sie sich zunächst jeden Morgen etwas Zeit für dieses Ritual nehmen. „Wie bei den meisten Tarot-Lesungen sollte man sich an einen ruhigen Ort begeben und den Kopf ein wenig frei bekommen“, erklärt Main. Manche Menschen zünden gerne eine Kerze an oder sprechen eine Anrufung. Dann „konzentriert man sich darauf, wie man den Tag beginnt: Man denkt darüber nach, was für einen Tag man haben möchte, oder über ein Problem, das man lösen möchte.“ Während Sie darüber nachdenken, mischen Sie Ihr Kartenspiel. Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun: Wählen Sie eine, die sich für Sie richtig anfühlt. Ziehen Sie schließlich Ihre Karte und denken Sie über ihre Bedeutung nach.


Main empfiehlt, mit Ihrer eigenen Intuition zu beginnen. „Jedes Deck ist anders, mit vielen coolen Bildern, vielleicht spricht dich etwas davon an“, sagt sie. Danach können Sie die traditionellen Bedeutungen der Karten in einem Ratgeber oder online nachschlagen. Nachdem Sie die möglichen Bedeutungen der Karte entschlüsselt haben, überlegen Sie, wie sie auf Sie zutreffen. „Wenn die Karte, die Sie ziehen, die Karte der Mäßigung ist, sollten Sie sich vielleicht darauf konzentrieren, den ganzen Tag über ausgeglichen zu sein“, sagt Main.


Die Karte, die Sie ziehen, sagt nicht Ihre Zukunft voraus. „Sie ist eher eine Botschaft, die man mitnehmen kann, oder etwas, worüber man meditieren kann, oder etwas, das einen dazu inspiriert, sich eine Absicht für den Tag zu setzen“, sagt Main. „Es ist schön, eine unvoreingenommene Meinung vom Universum zu bekommen, und das kann die Tageskarte für manche Menschen auch sein.“


Manche Menschen fügen dieser Praxis gerne ein Tagebuch hinzu, in dem sie ihre Gedanken über die Karte aufschreiben. Ein Tagebuch kann es auch einfacher machen, am Ende des Tages über die Karte nachzudenken, wenn man seine Erfahrungen mit der Botschaft der Karte vergleichen möchte.


Und obwohl das tägliche Tarot-Ziehen in der Regel morgens stattfindet, können Sie, wenn Sie kein Morgenmensch sind (schuldig), diese Praxis auch zu einer anderen Tageszeit durchführen. „Ich glaube nicht, dass das Tarot ein Hindernis im Leben eines Menschen sein will“, sagt Main. „Ich denke, es möchte so beleuchtet werden, wie es am besten funktioniert. Es kann definitiv angepasst werden. Das Schöne am Tarot oder an jeder Art von Ritual ist, dass man sich an einen Ort begibt, der für einen selbst funktioniert.“

Tarot kostenlos tageskarte

Kostenloses tägliches Tarot-Kartenlesen
Kostenlose Tarot-Kartenlesungen mit täglichen Tarot-Kartenfunktionen. Entdecken Sie die Antworten auf diese brennenden Fragen. Besuchen Sie unsere kostenlose und genaue Online-Tarot-Kartenlesungen heute.

Das tägliche Tarot-Kartenlesen sagt Ihre Zukunft durch das Lesen der Karten voraus. Dies unterscheidet sich von Prophezeiungen, die Berechnungen von Datum, Zeit und Jahr der Geburt verwenden. Jede Vorhersage oder Kartenauswahl kann nicht das gleiche Ergebnis anzeigen. Die Genauigkeit hängt von Ihrer Absicht und Konzentration zum Zeitpunkt der Auswahl ab. Daher ist es sehr wichtig, sich stark zu konzentrieren, um ein möglichst aussagekräftiges Ergebnis zu erzielen.

Wenn Sie bereit sind, bauen Sie Ihre Konzentration auf, schließen Sie Ihre Augen und atmen Sie 1-2 Minuten lang tief ein und aus, bis Sie sich ruhig und entspannt fühlen. Erinnern Sie sich an die heiligen Gegenstände, die Sie verehren, und bitten Sie sie um ihre Kraft, Ihnen durch diese tägliche Tarot-Kartenlesung Ihr Glück zu offenbaren. Dann öffne deine Augen und wähle eine Tarotkarte. Ihre Reise beginnt!

Wenn der Zeitpunkt ungünstig ist, Sie beschäftigt sind oder es eilig haben und sich nicht konzentrieren können, empfehlen wir Ihnen, weiterzumachen und die anstehenden Aufgaben zu erledigen. Kehren Sie zu den Tarotkarten zurück, wenn Sie bereit sind und die Zeit haben, in Ihre Seele zu schauen.