Kostenloses Tarot-Lesen | sonnenzeichen.com

innere Wahrheiten – ihre Symbole erhellen unsere tiefsten Wünsche und Bedürfnisse. Holen Sie sich unten Ihre kostenlose tägliche Tarot-Lesung!

Klicken Sie hier, um Ihre kostenlose tägliche Tarot-Lesung zu erhalten

Was once ist Tarot?

Tarot ist ein Bilderbuch des Lebens und ein Spiegel in unser Bewusstsein. Es umfasst alle menschlichen Erfahrungen, sowohl spirituell als auch physisch, und kann verwendet werden, um einem dabei zu helfen, die Weisheit des eigenen höheren Selbst anzuzapfen. Das Tarot ist ein Deck aus achtundsiebzig Karten, von denen jede ihre eigene Bildsprache und Symbolik hat. Indem wir diese Archetypen konsultieren, können wir unsere Instinct erschließen und eine Karte finden, um unser Schicksal anzunehmen. Das Tarot lehrt, dass unsere größten Kräfte und Informationsquellen von innen kommen, wenn wir in einen Spiegel blicken, um ein größeres Bewusstsein für uns selbst und all die großen Geheimnisse des Lebens zu erlangen. Das Tarot ist ein Werkzeug, das geehrt und respektiert werden muss, mit einer langen Geschichte und einer strahlenden Zukunft.

Seit dem vierzehnten Jahrhundert hat sich Tarot weiterentwickelt – und dabei die Menschheit unterhalten und fasziniert. Diese aus Europa stammenden Karten wurden als beliebtes Freizeitspiel entwickelt, das oft wohlhabenden Gesellschaftsschichten zugute kam. Als mündliche Überlieferung weitergegeben, wurde es erst im 17. Jahrhundert von den Franzosen offiziell als eine Shape Wahrsagerei präsentiert. Diese besondere Inkarnation von das Tarot soll auf den Überzeugungen des Buches Thoth basieren, einem altägyptischen mystischen Textual content. Für das Deck wurden eine Ordnung und spezifische Bedeutungen festgelegt, die bis häufig verwendet werden.

Während die Popularität der Karten seit dieser Zeit verebbt und geflossen ist, fand das nächste große Wiederaufleben um die Wende des 20. Jahrhunderts statt, als das Gadget ein bedeutendes Replace erhielt. Mit der Veröffentlichung des Rider-Waite-Decks und eines gedruckten Handbuchs mit detaillierten Interpretationen der Karten, das Tarot wurde zu einem noch verbreiteteren mystischen Werkzeug. Die im Deck enthaltenen Bilder wurden erweitert, um weitere Symbolik einzubeziehen und tiefer in die Komplexität der Main und Minor Arcana, der Anzüge und der Bildkarten einzutauchen. Astrologie, kabbalistische Bilder, Okkultismus und Spiritismus sind seit den 1970er Jahren zunehmend zum Mainstream geworden und haben das Wachstum des Tarot als Kunstform weiter gefördert. Was once einst ein Zeitvertreib für die Elite conflict, ist nun für alle verfügbar, die nach seinen Geheimnissen suchen, in der Hoffnung, das enorme Potenzial ihrer selbst und des Universums, in dem sie leben, freizusetzen.

Wie guy Tarot liest

Tarot Der Zweck besteht darin, uns eine Möglichkeit zu bieten, unsere Instinct zu nutzen, wenn wir uns auf die Selbstentwicklung einlassen. Nur durch einen Blick in unseren eigenen Spiegel kann guy die Feinheiten des besser verstehen Tarot und dann anderen Einblick gewähren. Lektüre Tarot ist eine Kunstform – eine, die ein Individuum kontinuierlich praktizieren und mit der Zeit wachsen lassen muss. Indem wir jeden der Achtundsiebzig erfahren und verstehen Tarot Karten kann guy sich die Weisheit zunutze machen, die diesem mystischen Werkzeug innewohnt – indem guy es als Vehikel annimmt, um bewusster zu leben. Tarot Die größte Kraft kommt von der Seele und zeigt, dass jeder auf diese Informationen zugreifen kann, um ein erfüllteres und inspirierteres Leben zu führen.

Zu beginnen a Tarot Beim Kartenlesen muss guy sich zunächst klar auf eine bestimmte Frage oder Absicht konzentrieren. Es ist besser, sich einer Lesung von einem Ort der und als der Angst zu nähern, da in depth Emotionen und Wünsche manchmal in den Karten widergespiegelt werden können und eher die gewünschten Ergebnisse als die Wahrheit zeigen. Nur wenn guy aus einer distanzierten und geerdeten Perspektive kommt, kann eine Lektüre die Abgründe der Seele erschließen. Deshalb sind viele fortgeschritten Tarot Praktizierende finden es ratsam, nur zu lesen, wenn sie einen klaren Kopf haben und zentriert sind. Meditieren Sie über Ihre spezifische Frage, während Sie das Deck berühren. Mischen Sie die Karten, während Sie sich intensiv konzentrieren. Sobald dies erledigt ist, ermutigen viele Leser, den Stapel abzuheben und dann eine Karte zu ziehen, um Ihre Antwort zu erhalten.

Eine Vielzahl spezifischer Spreads kann verwendet werden, um die eigene Frage klarer zu beleuchten, aber Tarot funktioniert am besten, wenn es eine Geschichte erzählt – mit einem Anfang, einem Mittelteil und einem Ende. Ebenfalls von großer Bedeutung ist, dass die Tarot wurde nicht geschaffen, um jemandem zu sagen, was once er tun oder lassen soll. Der freie Wille ist letztlich dem Individuum vorbehalten. Die Erschließung der allgegenwärtigen Energie des Universums wird Anfängern und Meistern gleichermaßen helfen, Leben aus einer äußeren Perspektive zu betrachten. Jede spirituelle Lektion, der wir jemals gegenüberstehen, kann durch das Tarot untersucht werden – es liegt an uns, unser inneres Licht zu erwecken und die Karten zu verwenden, um die Wahrheit zu finden.

Die am häufigsten verwendete Tarot Deck enthält achtundsiebzig Karten, die dann in Main und Minor Arcana unterteilt werden. Die zweiundzwanzig Großen Arkana zeichnen bedeutende Lebenslektionen und Wendepunkte auf und beleuchten die Archetypen, denen wir während unserer individuellen Heldenreisen begegnen. Der Große Arkana Halten Sie Verbindungen zu mächtigen karmischen Situationen und malen Sie die Entwicklung des menschlichen Geistes. Die sechsundfünfzig Kleine Arkana umfassen die alltäglicheren Lebensereignisse, Situationen und Interaktionen, die mit größerer Regelmäßigkeit stattfinden. Innerhalb der Kleine Arkana stehen sechzehn einzigartige Persönlichkeitsprofile, die als Gerichtskarten bekannt sind. Jede Farbe enthält einen Pagen, einen Ritter, eine Königin und einen König – oder etwas Ähnliches – um die Reife und Inkarnation der Energie dieser bestimmten Farbe hervorzuheben. Der Relaxation des Decks enthält vierzig verbleibende Karten, die jeweils in vier Farben mit jeweils zehn Karten unterteilt sind. Die am häufigsten verwendeten Anzüge sind Zauberstäbe, Schwerter, Becher und Pentagramme, die jeweils mit einem der Elemente verbunden sind.

Während Kleine Arkana spiegeln immer das tägliche Leben und die Ereignisse wider, sie sollten keinesfalls auf die leichte Schulter genommen werden, da unsere Welten mit vielen wichtigen Erfahrungen gefüllt sind. Die Stäbe werden vom Feuer beherrscht und spiegeln unsere Leidenschaft, Energie und Motivation wider – und neigen dazu, Verbindungen zu den eigenen Ambitionen oder Karrieren herzustellen. Schwerter sind mit elementarer Luft verbunden und zeigen die eigenen Gedanken, Handlungen und Ideen. Während dieser Anzug oft die dunkleren Aspekte und Konflikte im Inneren zeigt Tarot, lehrt es uns letztendlich, uns zu behaupten und unsere Kraft zu finden. Die Farbe der Cups wird von Wasser beherrscht und verbindet sie mit emotionalen und Beziehungsangelegenheiten. Liebe, Kreativität und Instinct können alle in diesem Bereich symbolisiert werden. Schließlich sind Pentagramme an die elementare Erde gebunden und repräsentieren die materielle Welt und die Finanzen.

Wenn das Tarot nach Ihnen ruft, ist es Ihre Wahl, es aufzuheben und zuzuhören.

Weitere Artikel