Kartenlegen online - Das Kartenorakel auf kartenlegen-info.com

Tarot-Karten-Bedeutungen

Wenn Sie mit Tarot anfangen, ist es am besten die Bedeutung der Karten zu lernen.

Entdecken Sie die Bedeutung der Tarotkarten einschließlich der Schlüsselwörter, der Symbolik und der Geschichten. Dies sind meine persönlichen Tarotkarten-Bedeutungen, die ich jeden Tag in meinen Tarot-Lesungen verwende – und jetzt können Sie sie auch verwenden!

Lassen Sie sich von diesen Tarotkarten-Bedeutungen leiten, nicht von Ihrem Evangelium. Es gibt keine „richtigen“ oder „falschen“ Bedeutungen der Tarotkarten. Natürlich gibt es traditionelle Interpretationen der Tarotkarten, aber ich möchte Sie ermutigen, Ihrer Intuition zu vertrauen und die Bedeutungen zu wählen, die sich für Sie richtig anfühlen.

Über die Bedeutungen der Tarotkarten

Das Tarot ist ein Kartenspiel mit 78 Karten, von denen jede ihre eigene Bildsprache, Symbolik und Geschichte hat.

Die 22 Karten der Großen Arkana stellen die karmischen und spirituellen Lektionen des Lebens dar. Sie stellen einen Weg zur spirituellen Selbsterkenntnis dar und zeigen die verschiedenen Stadien, denen wir auf unserer Suche nach mehr Bedeutung und Verständnis begegnen. Auf diese Weise enthalten die Großen Arkana-Karten tief bedeutsame Lektionen auf Seelenebene.

Die 56 Karten der Kleinen Arkana spiegeln die Prüfungen und Schwierigkeiten wider, die wir täglich erleben. Diese Tarotkarten beleuchten die eher praktischen Aspekte des Lebens und können sich auf aktuelle Themen beziehen, die einen vorübergehenden oder geringen Einfluss haben.

Innerhalb der Kleinen Arkana gibt es 16 Tarot-Hofkarten, die jeweils 16 verschiedene Persönlichkeitsmerkmale darstellen, die wir zu einem bestimmten Zeitpunkt zum Ausdruck bringen können. Außerdem gibt es 40 nummerierte Karten, die in 4 Farben eingeteilt sind – Kelche, Pentakel, Schwerter und Stäbe – mit jeweils 10 Karten, die für verschiedene Situationen stehen, denen wir tagtäglich begegnen.

Manche mögen sagen, dass Tarotkarten einfach nur Tinte auf Papier sind. Was ich jedoch beim täglichen Lesen der Tarot-Karten seit über zwanzig Jahren entdeckt habe, ist Folgendes:

Tarot ist das Bilderbuch unseres Lebens, der Spiegel unserer Seele und der Schlüssel zu unserer inneren Weisheit.

Jede spirituelle Lektion, die uns in unserem Leben begegnet, kann in den achtundsiebzig Tarotkarten gefunden werden. Und wenn wir das Tarot konsultieren, werden uns genau die Lektionen gezeigt, die wir lernen und meistern müssen, um ein inspiriertes Leben zu führen. Es ist, als ob man sich selbst einen Spiegel vorhält, so dass man Zugang zu seinem Unterbewusstsein erhält und die Weisheit (und die Antworten) anzapfen kann, die in uns allen lebt.