Spirituelle Gesundheit erreichen

Spirituelle Gesundheit ist im Allgemeinen ein übersehener Aspekt von Wellness und Heilung. Tatsächlich ist es jedoch das ultimative Ziel der ganzheitlichen Medizin und führt zu einem erhöhten Bewusstsein für den göttlichen Geist, auf den sich alle Religionen beziehen. Es spielt keine Rolle, welchen Namen Sie ihm geben. Was zählt, ist, dass Sie seine Führung in allen Bereichen Ihres täglichen Lebens kennenlernen und sich auf sie einstellen. Das wird deine Angstgefühle verringern und dir eine größere Fähigkeit verleihen, dich selbst und andere bedingungslos zu lieben. Es wird Ihnen auch helfen, sich wieder mit Ihren besonderen Talenten und Gaben zu verbinden, damit Sie sie nutzen können, um Ihren Lebenszweck zu erfüllen.“

Wenn Sie sich der Rolle bewusst sind, die Spirit in Ihrem Leben spielt, bedeutet spirituell gesund zu sein auch, eng mit Ihrem Ehepartner, Partner, Ihrer Familie, Ihren Freunden und Ihrer Gemeinschaft verbunden zu sein, was auch zu sozialer Gesundheit führt. Spirituelle und soziale Gesundheit sind miteinander verbunden, da wir durch unsere engagierten Beziehungen die größten Gelegenheiten für spirituelles Wachstum finden und lernen, wie man bedingungslose Liebe empfängt und weitergibt.

Die Einhaltung spiritueller und religiöser Traditionen, die Arbeit mit spirituellen Beratern und Selbsthilfegruppen sind gängige Methoden zur Schaffung spiritueller und sozialer Gesundheit, ebenso wie die Möglichkeiten, die uns durch unsere Freundschaften, Ehe, intimen Beziehungen und Elternschaft geboten werden. Eine Vielzahl von Ansätzen zur Selbstfürsorge, darunter Gebet, Meditation, Dankbarkeit und Zeit in der Natur verbringen, können Ihr Bewusstsein für sich selbst als spirituelles, sozial verbundenes Wesen weiter vertiefen und werden zunehmend von konventionellen und ganzheitlichen Ärzten gleichermaßen empfohlen.

Die fünf wichtigsten Rituale zur Schaffung spiritueller Gesundheit sind: Gebet, Meditation, Dankbarkeit, Vergebung, Zeit in der Natur verbringen, einschließlich in der Nähe von Feuer und Wasser.

Gebet: Das Gebet ist die häufigste Form der spirituellen Praxis, die von den meisten Amerikanern durchgeführt wird, und die Mehrheit der Menschen, die beten, berichten von einem größeren Wohlbefinden als diejenigen, die dies nicht tun. Der Harvard-Forscher und Experte für Körper-Geist-Medizin Herbert Benson, MD, Autor von The Relaxation Response, hat herausgefunden, dass regelmäßiges Gebet oder die Wiederholung spiritueller Sätze wie „Shalom“ oder „Hail Mary“ Entspannung auslöst und Stress reduziert.

Es gibt viele wirksame Arten zu beten, sowohl für sich selbst als auch für andere. Viele Menschen finden großen Nutzen darin, die Gebete aus ihrer religiösen Erziehung zu verwenden. Andere machen das Gebet zu einer Zeit des persönlichen Gesprächs mit Gott, äußern ihre Not oder Sorge und bitten um göttliches Eingreifen. Andere empfinden einen Spaziergang an einem Ort von natürlicher Schönheit als eine Form der betenden Anbetung.

Nehmen Sie sich einfach die Zeit, alles anzuerkennen, wofür Sie dankbar sein müssen, und danken Sie für das, was Sie sich wünschen. Für das zu danken, was man sich wünscht, ist effektiver, als um das zu bitten, was man sich wünscht. Gott weiß, was man braucht, bevor man es braucht, und hat es Ihnen bereits geschickt – daher erkennt Danken an, was man noch nicht gesehen hat. Wählen Sie die Form des Gebets, die sich für Sie am angenehmsten anfühlt, und führen Sie dann eine regelmäßige Routine ein, um Ihre Gebete täglich zu wiederholen.

Meditation: Meditation ist seit Jahrzehnten wissenschaftlich erforscht und hat nachweislich physiologische Vorteile. Neben den körperlichen Vorteilen, zu denen Stressabbau, verbesserte Immun- und Herz-Kreislauf-Funktion, Entspannung und Schmerzlinderung gehören, kann die regelmäßige Meditationspraxis zu neuen Einsichten in Lebensfragen führen (was häufig zur Heilung vergangener emotionaler Traumata führt) und zu erhöhter Kreativität , Inspiration, größeres Mitgefühl für andere und eine größere Verbindung zur eigenen inneren Führung.

Es gibt eine Vielzahl von Meditationstechniken, aus denen Sie wählen können, und wie beim Gebet wird die Wahl derjenigen, mit der Sie sich am wohlsten fühlen, den größten Nutzen bringen.

Meditation kann im Sitzen, Liegen, Gehen oder Joggen durchgeführt werden. Manche Menschen ziehen es auch vor, ein Wort oder einen Satz zu singen oder zu chanten, der für sie eine spirituelle Bedeutung hat. Was alle meditativen Techniken gemeinsam haben, ist das bewusste Atmen (siehe oben) und die Konzentration auf das, was in jedem gegenwärtigen Moment passiert, bis der Geist leer ist von Gedanken, Urteilen und vergangenen und zukünftigen Sorgen.

Eine einfache Art zu meditieren besteht darin, bequem aufrecht mit geschlossenen Augen zu sitzen und dabei auf deine Atmung zu achten. Beobachten Sie sich selbst beim Ein- und Ausatmen und lassen Sie alle Gedanken, die Sie haben, vorbeiziehen. Zu Beginn Ihrer Praxis werden Sie feststellen, dass Ihre Gedanken abschweifen. Jedes Mal, wenn dies auftritt, konzentrieren Sie sich wieder sanft auf Ihren Atem. Um Ihre Konzentration zu verbessern, können Sie auch still ein Wort oder Mantra wie Liebe, Frieden oder Jesus wiederholen.

Irgendwann wirst du zwischen jedem Gedanken längere Perioden der Stille erleben, obwohl es Monate dauern kann, bis dies eintritt. Seien Sie geduldig und erzwingen Sie nichts. Sitzen Sie ein- oder zweimal am Tag 10 bis 20 Minuten lang, aber wenn Sie sich zu abgelenkt fühlen oder unter Zeitdruck stehen, beenden Sie Ihre Sitzung, anstatt unruhig zu sitzen. Mit Engagement und konsequenter Übung werden Ihnen die Vorteile der Meditation deutlich und Sie werden erkennen, dass sich Ihre Bemühungen lohnen.

Dankbarkeit: Dr. Robert Anderson beschreibt Dankbarkeit als die große Einstellung. „Dankbarkeit erzeugt Gefühle der Freude und Selbstakzeptanz und ist eine Einstellung, die jeder wählen kann, so wie wir uns entscheiden können, ob wir das Glas halb voll oder halb leer sehen“, sagt Dr. Anderson. „Dankbar zu sein für das, was man hat, anstatt sich Sorgen um das zu machen, was einem fehlt, ermöglicht es einem, negative Gedanken und Einstellungen leichter loszulassen. Das kann manchmal schwierig sein, besonders wenn man große Angst oder Wut verspürt, aber Wenn Sie sich bemühen, diese schmerzhaften Emotionen loszulassen und sich dafür entscheiden, stattdessen dankbar zu sein, können positive Vorteile erzielt werden.

Eine Methode, um Gefühle der Dankbarkeit zu kultivieren, ist das Führen eines Dankbarkeitstagebuchs, wie oben beschrieben. Eine Variante dieser Technik besteht darin, vor dem Schlafengehen die Augen zu schließen und den Tag im Geiste Revue passieren zu lassen, eine Bestandsaufnahme all der Dinge zu machen, die Sie erlebt haben und für die Sie dankbar sind, und sich im Stillen dafür zu bedanken. „Indem Sie Dankbarkeit zu einem regelmäßigen Teil Ihrer täglichen Erfahrung machen, schaffen Sie die Voraussetzungen für ein Leben, das tiefer mit dem Geist verbunden ist“, sagt Dr. Anderson.

Vergebung: Vergebung ist Kraft und Ermächtigung. Vergeben ist ein Akt der Reinigung deines mentalen Feldes. Vergebung reinigt falsche Wahrnehmungen und erhebt dich zu einer höheren Schwingung. Vergebung ist eine Veränderung in der Wahrnehmung, die eine Barriere für das Bewusstsein dessen, wer du wirklich bist, und der Gegenwart der Liebe beseitigt.

Der Mensch hat die Macht, jede Erfahrung mit einer Meinung aufzuladen und dann zu entscheiden, ob sie „gut“ oder „schlecht“, „richtig“ oder „falsch“ ist. Wenn Sie behaupten, dass etwas „schlecht“ oder „falsch“ ist, haben Sie sich einfach der Gelegenheit entzogen, diese Erfahrung zu transformieren, behaupten Sie, es sei gut, und nutzen Sie dieses Gute als Hebel für Ihre ständige Aufwärtsbewegung in der glorreichen Spirale, wer Sie wirklich werden sind.

Jetzt pausieren. Denken Sie über die Schärfe dieser Wahrheit nach. Wenn Sie nicht bereit sind zu vergeben, stoppen Sie Ihre ständige Aufwärtsbewegung im energetischen Fluss des Universums – die herrliche Aufwärtsspirale, um zu dem zu werden, der Sie wirklich sind. Wer du bist, ist ein liebevolles, fürsorgliches Wesen – ein Mensch, der eine spirituelle Erfahrung hat, und ein spirituelles Wesen, das eine menschliche Erfahrung hat.

Viele Menschen glauben fälschlicherweise, dass, wenn sie das „Falsche“ vergeben, die andere(n) Person(en) aus dem Schneider sind. Dies ist jedoch ein Missverständnis. Buddhisten wissen, dass die universellen Gesetze in einer Energiespirale funktionieren.

Diese Energiespirale bewegt sich in einer kreisförmigen Bewegung – was herumgeht, kommt herum. Buddhisten nennen dieses Phänomen Karma. Ob Sie also die scheinbar „unverzeihliche“ Tat vergeben, Sie sind der Einzige, der jetzt leidet. Der Angreifer weiß wahrscheinlich nicht, dass er etwas „Falsches“ begangen hat, oder wenn er/sie es weiß, glaubt er/sie nicht, dass sein/ihr Verhalten „falsch“ war. Und du trinkst weiterhin das Gift der Wut und des Grolls und erwartest, dass er/sie stirbt. Erlaube den universellen Gesetzen, das Karma zu verwalten, das sie/er für sich selbst geschaffen hat.

Sie können lediglich die negative Ladung entfernen, Ihre Wahrnehmung verändern und das Gute, das in Ihren Lebenserfahrungen allgegenwärtig ist, kann sich selbst bekannt machen.

Zeit in der Natur verbringen: Die sichtbarste Manifestation des Geistes ist die Natur, wo wir den Urenergien des Lebens in Form von Erde, Wasser, Feuer und Luft am umfassendsten begegnen und mit ihnen interagieren.

Ein Spaziergang in einem Park oder eine Wanderung durch den Wald sind einfache und praktische Möglichkeiten, sich wieder mit der Natur und der Erde zu verbinden, ebenso wie Gartenarbeit, Fahrradfahren auf dem Land und Camping- und Bootsausflüge. Indem Sie es sich zur Gewohnheit machen, regelmäßig viel Zeit im Freien in einer natürlichen Umgebung zu verbringen, ermöglichen Sie es Ihnen, den Rhythmus des Lebens, einschließlich Ihres eigenen, besser zu schätzen.

Wir müssen erkennen, dass Städte und andere Industriegebiete uns daran hindern können, ein Leben in Balance zu führen. Zeit in der Natur zu verbringen hilft, dieses Gleichgewicht wiederherzustellen und gleichzeitig unsere Verbindung mit Spirit zu vertiefen.

Zeit in der Nähe des Wassers zu verbringen, kann aufgrund der höheren Konzentration an negativen Ionen im Wasser, die zu einem Gefühl des Wohlbefindens beitragen können, auch eine spirituell gesunde Erfahrung sein. Das Schwimmen im Meer, in Seen oder Flüssen ist eine großartige Möglichkeit, von dieser lebensfördernden Energie zu profitieren. Das Eintauchen in eine heiße Mineralquelle kann auch therapeutische Vorteile für eine Vielzahl von Beschwerden bieten.

Laut Leonard Orr, der herausgefunden hat, dass Feuer das Bioenergiefeld von negativen Energien reinigt und eine starke Hilfe bei der Heilung körperlicher Krankheiten sein kann, kann Feuer in der Nähe eines Campingplatzes oder vor einer Feuerstelle auch gesundheitliche Vorteile haben. Orr empfiehlt Menschen, die solche Vorteile erleben möchten, jeden Tag ein paar Stunden vor dem Feuer zu verbringen. Feuer ist auch ein wichtiger Bestandteil der Visionssuche der amerikanischen Ureinwohner, um sich mit dem Großen Geist zu verbinden und ihren Lebenszweck zu entdecken.

Von allen Elementen der Natur ist die Luft vielleicht der nächste Ausdruck des Geistes. Saubere, frische Luft ist für die Gesundheit auf allen Ebenen unerlässlich, und das bewusste Atmen, wie oben beschrieben, ist eine wirkungsvolle Selbstpflegemethode, um Energie wiederherzustellen und Sie der Kraft des Geistes, der durch Sie fließt, bewusster zu machen.

Der regelmäßige Kontakt mit jedem dieser vier Elemente kann Ihnen helfen, sich bewusster zu werden, wie die liebevolle Intelligenz von Spirit die Welt erhält, während Sie Ihren Platz darin tiefer erkennen.

Angebot - digitales Geburtshoroskop

Ein Geburtshoroskop ist eine astrologische Darstellung des individuellen Geburtsmoments. Es zeigt die Positionen der Planeten im Verhältnis zu den Sternzeichen am Zeitpunkt der Geburt an. Diese Informationen werden verwendet, um Persönlichkeitsmerkmale, Beziehungen, Karrieremöglichkeiten und zukünftige Tendenzen vorherzusagen. Ein Geburtshoroskop bietet eine einzigartige Sicht auf die individuelle astrologische Landschaft und kann eine wertvolle Ressource für Selbsterkenntnis und persönliches Wachstum sein.


Hole dir heute ein digitales Geburtshoroskop in unserem Shop Shop

Dies schließt sich in 40Sekunden

Scroll to Top