Sieben der Kelche – Tarotkarten Bedeutungen

GERADE: Gelegenheiten, Wahlmöglichkeiten, Wunschdenken, Illusion.

UMGEKEHRT: Ausrichtung, persönliche Werte, überwältigt von Wahlmöglichkeiten.

Sieben der Kelche Beschreibung

In der Sieben der Kelche steht ein Mann vor sieben Kelchen, die mit verschiedenen Geschenken gefüllt sind. Einige Becher enthalten begehrenswerte Geschenke wie Juwelen und einen Siegeskranz. Andere hingegen enthalten Geschenke, die gar keine Geschenke sind, sondern Flüche, wie die Schlange oder der Drache. Die Wolken und die Becher symbolisieren die Wünsche und Träume des Mannes, und die verschiedenen Geschenke darin deuten darauf hin, dass man vorsichtig sein muss, was man sich wünscht, da nicht alles so ist, wie es scheint. Es müssen Entscheidungen getroffen werden, aber dabei muss man über Illusionen und Verlockungen hinausgehen und sich stattdessen auf das konzentrieren, was für einen selbst richtig ist.

Sieben der Kelche aufrecht

Die Sieben der Kelche ist eine Karte der neuen Möglichkeiten, der Wahlmöglichkeiten und manchmal auch der Illusion. Wenn die Sieben der Kelche in einer Tarot-Lesung erscheint, haben Sie viele Möglichkeiten und Chancen, aus denen Sie wählen können. Aber seien Sie vorsichtig! Sie sind anfällig für Illusionen und unrealistische Ideale. Eine Gelegenheit, die mehr Geld, mehr Ruhm oder mehr Macht verspricht, mag verlockend klingen, aber wenn Sie sich näher mit dem Angebot befassen, stellen Sie vielleicht fest, dass es nicht so ist, wie es scheint. Ihr Ego mag Sie in eine bestimmte Richtung ziehen, aber es ist wichtig, dass Sie sich zuerst mit Ihrem Höheren Selbst absprechen. Prüfen Sie Ihre Optionen und graben Sie unter der Oberfläche, um herauszufinden, was mit jeder Entscheidung verbunden ist.

Oft ist die Sieben der Kelche ein Zeichen für Wunschdenken und Projektionen in die Zukunft, was du gerne erschaffen würdest, anstatt hier in der Gegenwart zu handeln, um es zu verwirklichen. Sie könnten sich zum Beispiel einen fitteren, gesünderen Körper wünschen, bis es an der Zeit ist, rauszugehen und zu trainieren. Oder Sie wünschen sich ein erfolgreiches Unternehmen mit passivem Einkommen, sind aber nicht bereit, die harte Arbeit jetzt zu leisten, um später die Früchte Ihrer Arbeit zu genießen. Wenn Sie die meiste Zeit damit verbringen, zu wünschen, aber nicht zu arbeiten, dann ist es an der Zeit, sich für eine Sache zu entscheiden und sie in die Tat umzusetzen.

Vielleicht stellen Sie fest, dass Ihre Ideen nicht in der Realität verankert sind. Deine Pläne klingen in deiner Fantasie vielleicht fabelhaft, aber wenn es an die Umsetzung geht, stellst du vielleicht fest, dass sie in der realen Welt nicht funktionieren.

Die Sieben der Kelche kann ein Zeichen für das „Shiny-Object-Syndrom“ sein, bei dem Sie immer wieder das „nächste große Ding“ finden, aber keine dieser neuen Möglichkeiten bis zum Ende durchziehen. Wenn Sie sich ständig in der Ideenphase befinden, verpassen Sie die Chance, Ihre Pläne in die Tat umzusetzen. Auch jetzt sollten Sie sich auf die eine Sache konzentrieren, die Sie Ihrem Ziel näher bringt; widerstehen Sie der Versuchung, sich mit anderen Ideen zu beschäftigen, wenn sie auftauchen. Notieren Sie Ihre Ideen, wenn sie auftauchen, aber konzentrieren Sie sich auf die eine Sache, die Sie tun.

Diese Karte fordert Sie auf, die Phase der Ideen und Optionen zu verlassen und sich zu entscheiden. Jede hat ihre Vor- und Nachteile – es liegt an dir, sicherzustellen, dass die von dir gewählte Option mit deinem Ziel und deinem höchsten Gut übereinstimmt – selbst wenn du dich von den dir zur Verfügung stehenden Optionen etwas gelähmt fühlst.

Umgekehrte Sieben der Kelche

Die umgekehrte Sieben der Kelche erscheint oft, wenn Sie vor mehreren verschiedenen Entscheidungen stehen, und anstatt sich für die Option zu entscheiden, die anderen gefallen mag, verlassen Sie sich auf Ihre innere Weisheit und Führung, die Ihnen den besten Weg zeigt. Vielleicht entwickeln Sie Ihre eigenen Kriterien, die Ihnen helfen, Entscheidungen im Einklang mit Ihrem inneren Wesen zu treffen.

Wenn Sie sich mit mehreren Möglichkeiten oder Ideen konfrontiert sehen, sollten Sie sich erst einmal erden und darüber nachdenken, was Sie auf lange Sicht wollen. All diese glänzenden neuen Objekte, die Sie vor sich sehen, haben im Moment eine gewisse „magische“ Anziehungskraft auf Sie, und Sie laufen Gefahr, den Fokus zu verlieren, wenn Sie Wunschträumen hinterherjagen. Treten Sie einen Schritt zurück und vergleichen Sie die Optionen mit Ihren Prioritäten, um herauszufinden, welche Möglichkeiten wirklich von Vorteil für Sie sein werden.

Die umgedrehte Sieben der Kelche ist eine Karte der Wahl und der Möglichkeiten und kann bedeuten, dass Sie vor lauter Auswahl nicht weiterkommen. Schränken Sie Ihre Möglichkeiten ein und konzentrieren Sie sich auf das, was für Sie wichtig ist. Sie brauchen nicht weiter nach der großen Idee zu suchen; Sie haben, was Sie brauchen. Entscheiden Sie sich und gehen Sie damit voran.

Kommentar verfassen