Pythagoräische versus chaldäische Numerologie – was ist genauer?

Während es heute mehrere Numerologiesysteme auf der Welt gibt, scheint eines der erkennbareren das Pythagoreische (auch als „westliches“ System bekannt) zu sein, ein System, das auf sequentiellen Buchstaben-zu-Zahlen-Platzierungen auf einem Diagramm mit den Nummern 1 bis 9 basiert. Da Pythagoras (ein griechischer Mathematiker/Philosoph, ca. 500-600 v. Chr.) individuelle Talente und Gaben als zum Zeitpunkt der Geburt verliehen ansah, wird bei dieser Methode nur der Geburtsname betrachtet. Auch die Symbole und Bedeutungen des Alphabets selbst werden nicht besonders beachtet – hier dreht sich alles um die Zahlen. Wenn Sie wie viele andere die Erfahrung gemacht haben, dass diesem Zahlensystem etwas zu fehlen oder zu fehlen scheint, sind Sie nicht allein … und vielleicht sind Sie offen dafür, einen Blick auf die ursprüngliche Methode der Numerologie zu werfen, die Eine die als Vorlage für spätere Zahlensysteme diente und sich deutlich unterscheidet.

Vor Tausenden von Jahren und vor der Geburt des „westlichen“ Systems waren die alten Völker von Chaldäa in Mesopotamien auf ziemlich mysteriöse Weise mit fortgeschrittenem Wissen in mehreren Bereichen begabt, darunter Astronomie, Mathematik, Recht und soziale Strukturen, um nur einige zu nennen . Ihre spätere Entwicklung des chaldäischen Numerologiesystems geht dem pythagoräischen voraus, wenn auch nicht viele Jahre (und es ist interessant festzustellen, dass Pythagoras angeblich dieses System studiert hat, bevor er sein eigenes formulierte) und zeigt einen der Hauptunterschiede zwischen den beiden Systeme insofern, als es Zahlenenergien die gleiche Bedeutung beimisst wie Buchstabenenergien: Tatsächlich könnte eine angemessenere Beschreibung sein Alpha-Numerologie – das chaldäische Orakel ist eine Mischung aus Zahlen und Buchstaben und deren Bedeutungen und Botschaften.

Das Diagramm der chaldäischen Numerologie unterscheidet sich auch auf grundlegender Ebene: Seine Struktur basiert auf Tönen und Schwingungen – Buchstaben werden den Zahlenschwingungen zugeordnet, die ihnen am besten entsprechen. Infolgedessen sieht das chaldäische Horoskop überhaupt nicht wie das westliche aus: chaldäische Buchstaben sind dem Horoskop in direkter Übereinstimmung mit ihren Energien oder Klängen zugeordnet … und sie sind definitiv nicht sequentiell. Außerdem ist die Zahl 9 nicht in der Zahlentabelle enthalten, da sie damals als heilige Zahl galt (eine Kuriosität bei dieser Zahl ist, dass jede Zahl, die mit 9 multipliziert wird, immer auf 9 reduziert wird), obwohl die Gesamtzahl der Namen möglich ist und dies auch tut insgesamt auf 9. Wenn man sie nebeneinander betrachtet, erscheint die pythagoreische Horoskopstruktur leichter zu verstehen und zu lernen, was zweifellos zum Teil der Grund dafür ist, dass das chaldäische System im Allgemeinen als schwerer zu lernen gilt. Tatsächlich ist die chaldäische Numerologie, wenn sie einmal erklärt ist, ziemlich einfach und leicht zu verstehen.

Ein weiterer wesentlicher Unterschied zwischen den beiden Systemen betrifft den für die Analyse verwendeten Namen. Wir alle wissen, dass Namensänderungen vorkommen können und auch vorkommen – durch Heirat, Scheidung, Adoption, die Verwendung von Spitznamen und sogar absichtliche Namensänderungen. Daher reicht es nicht mehr aus, nur den Geburtsnamen zu verwenden: Es ist sinnvoll, dass gemessene Energien mit aktuell verwendeten Namen verbunden werden müssen.

Und schließlich, während das System von Pythagoras philosophische Botschaften vermittelt, ist das chaldäische System das einzige, das bedeutende spirituelle Botschaften als dem gesamten Prozess inhärent enthält. Dies macht das chaldäische System einzigartig: Es übermittelt oft Botschaften, die Leben, Ziele und Pläne verändern können und als solche eine ziemlich emotionale und motivierende Wirkung haben können. Tatsächlich wird seine Genauigkeit oft von anderen Numerologen begrüßt – sogar von einigen, die immer noch das „westliche“ System verwenden!

Betrachten wir zu Vergleichszwecken eine Dame namens Jenny Jones, die eine metaphysische Arbeiterin ist. Unter Verwendung des Pythagoreischen Diagramms beträgt diese Namenseinheit 41/5. Die 5-Energie ist der Freiheitssuchende, der Abenteurer, der Anregungssuchende, der talentierte Kommunikator, der manchmal von den Veränderungen lebt, die in dieser Zahlenschwingung „leben“. Die 5 ist eine sehr unabhängige Energie und reagiert nicht gut darauf, gefesselt oder herumkommandiert zu werden: Tatsächlich wird es vielen 5-Personen etwas schwer fallen, Verpflichtungen einzugehen oder sich sogar an einen routinemäßigen Lebensstil zu gewöhnen. Die 5 zieht es vor, sowohl sich selbst als auch andere unter Kontrolle zu haben, und ist oft am besten geeignet, für sich selbst oder in Autoritäts- oder Autonomiepositionen zu arbeiten. Diese Energie ist wandelbar, unabhängig und freigeistig. Als letzte oder „tägliche Namenszahl“ kommentiert diese 5 den Gesamtcharakter des Namensträgers.

Auf der anderen Seite zeigt Jenny Jones durch die Verwendung des chaldäischen Horoskops völlig andere Energien. Ihre Zahlen sind jetzt 38/11 … und zweistellige Zahlen sind als Meisterzahlen bekannt: In diesem Fall weist die 11 auf jemanden hin, der die Fähigkeit hat (die ruhend sein kann), mehr als die Summe ihrer Teile zu werden – der Meister 11 (Psychic oder Intuitive Master) ist normalerweise sehr spiritueller Natur, empathisch und intuitiv, einfallsreich und künstlerisch mit dem Potenzial, ein talentierter Künstler, Musiker, Therapeut, Schauspieler, Krankenschwester, Arzt, Heiler oder Schriftsteller zu werden. Weitere Informationen werden sofort ersichtlich, wenn man die zwei J-Werte, zwei E-Werte und 3 N-Werte in ihrem Namen betrachtet: Diese Person wird dazu neigen, in Ereignissen aus der Vergangenheit zu leben oder von ihnen beeinflusst zu werden oder mit Ereignissen aus der Vergangenheit verbunden zu sein (das J „hakt“ sich in die Vergangenheit), kann extrem offen für die Sinne sein (das E ist die energetisch „offenste“ Energie) und kann dennoch selbst angesichts chaotischer Schwingungen eine gewisse Ruhe bewahren (das N wird mit natürlichen „Energie“-Blockern oder -Filtern in Verbindung gebracht) . Da die E- und N-Werte beide von der oben erwähnten Zahl 5 bestimmt werden (der Freiheitssuchende, Abenteurer, der Anregungssuchende, der talentierte Kommunikator, der manchmal von Veränderungen lebt), zeigt dies jemanden, der normalerweise nicht damit beschäftigt ist, 9 bis zu arbeiten 5 Jobs … und da die 5 auch oft sehr determiniert ist, können diese 5 Werte jemanden schaffen, der letztendlich seine Ziele erreicht, wenn auch vielleicht nicht in einem gewöhnlichen Tätigkeitsbereich. Dies ist jedoch keine vollständige Namenszahl, daher ist der Einfluss der Zahl 5 nicht direkt: Es ist vielmehr eine Unterenergie, die nur eine Komponente des Gesamtbildes ist.

Welche Beschreibung trifft Ihrer Meinung nach am besten auf unsere metaphysisch veranlagte Jenny Jones zu? Wer liefert mehr Informationen? Zugegeben, dieses Beispiel basiert auf einer fiktiven Person, ist sehr knapp gehalten und kratzt sozusagen nur an der Spitze des Eisbergs – aber man sieht die Unterschiede schon, oder? Stellen Sie sich den Inhalt einer vollständigen Namensanalyse vor – eine, die auch die höchst persönlichen Botschaften Ihres Lebenswegs enthält! (Übrigens, die Berechnung der Lebenswegzahl wird auch anders gemacht… diese Zahlenenergie gibt Ihnen die Wahrheit über Ihre ‚Mission‘, ‚Herausforderungen‘ und ‚Lektionen‘, während Sie hier auf dieser Erdebene sind – Sie können Ihre auf meiner finden Seite? ˅).

Eine Reise unter Ihrem eigenen Namen zu unternehmen, lohnt sich für sich. Es kann helfen, Zyklen und Muster zu erklären, die Sie auf Ihrem Weg bemerkt haben. Zeigen Sie eingebaute (und vielleicht ignorierte) Talente oder Stärken auf und motivieren Sie, sich zu ändern oder zumindest Bereiche zu erkennen, die einige Anpassungen in Ihrem Leben erfordern könnten. Seine spirituellen Botschaften sind Schätze, die diesem alten Orakel ebenso eigen sind wie seine praktischen.

Es ist an der Zeit, dass die chaldäische Numerologie ihren rechtmäßigen Platz als führendes und genauestes alphanumerologisches System auf dem Markt zurückerobert. Seine Gaben gehen weit über einen bloßen Blick auf die Energien in Ihrem Namen hinaus … sie können auch dazu verwendet werden, den Charakter Ihres neuen Chefs, Ihrer Freundin, Ihres Freundes oder jeder anderen Person, die Ihnen einfällt, zu bestimmen. Es ist auch hilfreich, Energieschwingungen in neuen Wohn- oder Geschäftsadressen oder Telefonnummern oder sogar die Energien nachzuschlagen, die zwischen Ihnen und einer anderen Person oder sogar Situation im Spiel sind.

Wenn Sie mehr über die wahren Großväter der Numerologie erfahren möchten, besuchen Sie bitte meine Website oder werfen Sie einen Blick auf die anderen Artikel, die ich hier geschrieben habe – viele befassen sich mit der Anwendung und den Geheimnissen hinter dieser mystischen Kunst.

Und halten Sie Ausschau nach meinem Buch über chaldäische Numerologie – es sollte bald erscheinen!

Heather Lagan