Mahendra Singh Dhoni – Die Double 7 führt zu Twenty20 Win

Mahendra Singh Dhoni oder Aussprache von MS Dhoni, geboren am 7. Juli 1981 in Ranchi, Jharkhand, ist ein indischer Cricketspieler und der aktuelle Kapitän des indischen Twenty20- und ODI-Teams 1. Unter seiner Kapitänsrolle gewann Indien 2007 die World Twenty20. Dhoni ist ein aggressiver rechtshändiger Schlagmann und Wicket-Keeper. Dhoni ist einer der Wicket-Keeper, die die Reihen der Junioren- und Indien-A-Cricket-Teams durchlaufen haben, um die Nationalmannschaft zu vertreten.

Der weltberühmte Astrologe und glühende Anhänger von Ganesha, Shri Bejan Daruwalla, sagte nur fünf Stunden vor dem Spiel in den elektronischen Medien die Live-Kapitänsposition und den wunderbaren Sieg Indiens im Finale der ICC World Twenty20 gegen Pakistan voraus!

Auf der Tarotkarte repräsentiert Dhoni den jungen Prinzen und den Streitwagen der Macht, da Dhoni auf der doppelten 7, also dem 7. Juli, geboren wurde.

Der bemerkenswerte Zufall ist, dass Dhoni am 7. Juli, Ganguly am 8. Juli, Gavaskar am 10. Juli und unser eigener Bejan Daruwalla am 11. Juli geboren wurde. WOW!!!

Genauso wie Ganguly sein Hemd verschenkte, tat dies auch Dhoni auf humorvolle Weise. Sogar Daruwalla ist bereit, sein Hemd zu verschenken!

Wir alle wissen, dass Sir Donald Bradman aus Australien sicherlich der beste Schlagmann der Welt war. Laut westlicher Astrologie hatte er seine Sonne in der Jungfrau. Unser Dhoni hat gemäß der westlichen Astrologie seinen Mond in der Jungfrau. Es ist ein ziemlich glücklicher Zufall.

Auf Twenty20 sagt Daruwalla, dass das Turnier unendliche Leistungsversprechen und große Freude für unser indisches Team verspricht. Gut gemacht Dhoni! Gut gemacht Indien! Mach weiter so.