Wie Sie wissen, wann Ihre Beziehung stattfinden soll

7 min read

Sie und Ihr Liebespaar sind sich einig, dass Sie beide das Gleiche suchen und Engagement sprechen. Macht sie das zu „den Einen“?

Dies hängt von mehreren Faktoren ab. erste und wichtigste Frage ist, wie lange Sie diese Person schon kennen. In den 16 Jahren meiner Arbeit habe ich mit Hunderten von Klienten gesprochen, die zu schnell eingestiegen sind, Beziehung mit einer Bindung an ein bestimmtes Ergebnis begonnen haben und festgestellt haben, dass sich nach drei Monaten alles verändert hat. Sie rufen mich an und fragen, es wieder so sein , wie es war, als sie diese Person trafen.

Wenn wir jemanden kennenlernen, versuchen wir, ihn zu beeindrucken. Wir präsentieren die allerbeste Version von uns. Wir heben alles hervor, was gut ist, und versuchen, alles zu verbergen, was nicht gut ist.

Stellen Sie sich ein Vorstellungsgespräch für Ihren Traumjob vor. Sie kleiden sich, um zu beeindrucken, Sie kommen pünktlich, Sie sind aufmerksam, höflich und respektvoll. Stellen Sie sich nun vor, Sie müssten für den Rest Ihres Lebens im „Interview-Modus“ leben. Es wäre unmöglich! Die beste, polierteste Version von sich selbst zu sein, ist nur in kurzen Ausbrüchen möglich.

Deshalb ist es in den ersten Monaten äußerst riskant, jemandem sein Herz zu schenken. Möglicherweise stellen Sie fest, dass Sie Pläne schmieden und mit jemandem über die Zukunft sprechen, der sich noch im Vorstellungsgesprächsmodus befindet!

Es braucht Zeit, sich zu entspannen und einander zu ermöglichen, die wahre Person hinter der polierten Fassade zu sehen. Während dieser Prozess stattfindet, beurteilen Sie sich gegenseitig.

Während Sie vielleicht eine enorme körperliche Anziehung verspüren, einen ähnlichen Sinn für Humor haben und eine tiefe spirituelle Verbindung verspüren, basiert der Kitt, der eine Beziehung wirklich zusammenhält, auf eher alltäglichen Aspekten des täglichen Lebens. Sie müssen sich fragen: „Hänge ich zu sehr an dem Ergebnis?“ wenn es darum geht, dass die Beziehung funktioniert.

Das Leben kann für uns alle eine Herausforderung sein, und eine gesunde Beziehung ist nicht frei von Problemen. Sie besteht aus zwei Menschen, die kommunizieren, Lösungen finden und sich weiterhin in eine positive Richtung entwickeln . Der einzige Weg, herauszufinden, ob Ihr Liebesinteresse dazu in der Lage ist, besteht darin, sich Zeit zu nehmen und zuzulassen, dass sich die Dinge auf natürliche Weise entfalten.

Ist meine Beziehung so gemeint?

Es mag Ihr Traum sein, „den Einen“ zu finden, aber das bedeutet nicht, dass Sie Ihre Vorsicht über Bord werfen und ins kalte Wasser stürzen sollten.

Lass dir Zeit.

Geniesse die Reise.

Ignorieren Sie niemals rote Fahnen.

Stellen Sie sicher, dass die Handlungen einer Person mit ihren Worten übereinstimmen.

Erinnern Sie sich daran, dass Sie sich gegenseitig die Chance geben, Potenziale auszuloten, und das braucht Zeit.

Woher wissen Sie, wann es Zeit ist, sich zu verpflichten?

Arbeitgeber führen Vorstellungsgespräche und bewerten Kandidaten in der Hoffnung, die beste Person für die Stelle zu finden. Die meisten Stellen werden auf Probe angeboten. Ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch ist nur ein Teil des Prozesses. Dasselbe gilt auch für Beziehungen.

Während es völlig natürlich ist, einen Lebenspartner zu suchen und zu hoffen, dass er der Richtige ist und das Glück garantiert ist, funktioniert das Leben selten so. In Filmen, Märchen und Geschichtenbüchern wird oft angedeutet, dass es eine Person auf der Welt gibt, mit der wir „zusammen sein“ sollen, und dass wir diese Person nur finden müssen. Die Übernahme dieses Glaubenssystems kann oft dazu führen, dass man Zeit mit jemandem verschwendet, der niemals so sein wird, wie man es sich wünscht.

Wenn wir dies aus einer spirituellen Perspektive betrachten, sind wir hier, um zu lernen, zu wachsen und uns weiterzuentwickeln. Wir tun dies, indem wir den freien Willen haben, unsere eigenen Entscheidungen zu treffen. Wir lernen wichtige Lektionen fürs Leben, indem wir mit den Konsequenzen dieser Entscheidungen leben. Selbst die schmerzhaftesten Beziehungserfahrungen können uns etwas Wichtiges lehren. Wenn Sie die Lektion gelernt haben, setzen Sie Ihre Reise durch das Leben mit einer leicht veränderten Herangehensweise fort. Vielleicht werden Sie etwas weniger vertrauensvoll und etwas vorsichtiger sein, und vielleicht mussten Sie es auch sein, um in Zukunft bessere Entscheidungen treffen zu können.

Jede Erfahrung, die wir machen, sei sie gut, schlecht oder gleichgültig, wird zu Wachstum führen. Auf unserer Reise durchs Leben lernen wir, was für uns funktioniert, was uns Spaß macht, was wir brauchen und was wir vermeiden sollten.

Ganz gleich, was Sie tun oder wie Sie Ihren Lebensweg beschreiten, Sie erlangen Weisheit. Jede Lebenserfahrung, von glückseligem Glück bis hin zu den Tiefen einer Depression, kann Sie etwas lehren. Zu protestieren, dass die Dinge nie so laufen, wie du willst, wird dir nicht helfen. Indem Sie Ihre Entscheidungen erforschen und herausfinden, wie sie zu Ihrer führen, können Sie aus Ihren Fehlern lernen und vermeiden, sie zu wiederholen.

Wenn es um und Beziehungen geht, müssen Ihre Wünsche mit den Wünschen Ihres Liebesinteressens übereinstimmen, um eine erfolgreiche Paarung zu erreichen. Beziehungen brauchen zwei Menschen, die beide gleichzeitig dasselbe wollen und bereit, willens und in der Lage sind, sich gegenseitig zu verpflichten und eine gemeinsame Zukunft aufzubauen.

Soll meine Beziehung so sein?

Einige der häufigsten Fragen, die mir in meinem Chatroom gestellt werden, beginnen mit „wann“.

Wann kommt mein Ex zurück?

Wann ist er/sie bereit, sich zu verpflichten?

Wann wird diese Person mit dem Fremdgehen aufhören und bereit sein, mehr Zeit zu Hause zu verbringen?

Jede Frage, die mit „wann“ beginnt, deutet sofort darauf hin, dass der Kunde bereit ist, sich in einen virtuellen Warteraum zu begeben, oder sich möglicherweise bereits in einem solchen befindet. Das liegt meist daran, dass das virtuelle Wartezimmer ein Ort ist, an dem wir so tun können, als ob die Dinge nicht wirklich so wären, wie sie scheinen. Es ermöglicht uns, die harte und schmerzhafte Realität zu vermeiden und uns davon zu überzeugen, dass wir nur Zeit und Geduld brauchen. Es könnte sein, dass der virtuelle Warteraum ein Ort ist, an dem man sich für kurze Zeit versteckt, während man das Geschehen verarbeitet, aber wochen-, monate- oder sogar jahrelang im virtuellen Warteraum zu bleiben, ist eine Falle.

Für das geistige und emotionale Wohlbefinden ist es von entscheidender Bedeutung, dass Sie Ihre Lebensentscheidungen genau auf das stützen, was gerade passiert. Ihre Wahlmöglichkeiten scheinen gering zu sein und Ihre Optionen sind möglicherweise nicht das, was Sie sich gewünscht haben, aber sie sind dennoch vorhanden. Ihr Weg zum Glück beginnt mit dem ersten Schritt und dieser Schritt kann nur getan werden, wenn Sie das virtuelle Wartezimmer verlassen.

Entscheidungen müssen Konsequenzen haben. Wenn die Konsequenz, dass Ihr Partner Sie verlässt, Sie misshandelt oder den Worten keine Taten folgen lässt, nur dazu führt, dass Sie geduldig auf Veränderungen warten, warum wäre dann eine Veränderung nötig? Ihre selbst auferlegte Haft gibt ihnen ein hohes Maß an Sicherheit auf Ihre Kosten. Während Sie mit dem Gedanken kämpfen, sie zu verlieren, fühlen sie sich wohl in dem Wissen, dass Sie nirgendwo hingehen.

In einer Situation zu verharren und auf Veränderungen zu warten, sendet eine sehr starke Botschaft aus, dass diese Situation akzeptabel ist. Denn wenn nicht, warum sollten Sie dann dort sein?

Wer ist also „der Eine“?

Der, den du kürzlich getroffen hast?

Derjenige, der verlassen hat?

Derjenige, der seine Versprechen nicht einhält?

Derjenige, der dich missbraucht?

Hoffentlich ist es „derjenige“, den Sie kennengelernt haben. Derjenige, der will, was du willst. Derjenige, der hinter dir steht. Derjenige, der sich für Sie, Ihre Beziehung und Ihre Familie engagiert. Derjenige, der stabil, konsequent, ehrlich und beständig ist.

Die unglaubliche Gabe des FREIEN WILLEN bedeutet, dass SIE entscheiden können!

 

Weitere Artikel