Horoskop

Die 12 Häuser des Sternzeichens: Ein umfassender Leitfaden

Die 12 Häuser verlaufen gegen den Uhrzeigersinn in einem 360-Grad-Kreis und sind in 12 Segmente unterteilt.

Jedes Segment bzw. Haus steht für einen anderen wesentlichen Aspekt unseres Lebens. Im Film von Dir sind die Häuser wie die verschiedenen Kulissen oder Bühnen, auf denen die Planeten („Schauspieler“) ihre (durch die Tierkreiszeichen vorgegebenen) Rollen spielen.

Jedes der 12 Tierkreishäuser ist mit einer Reihe von Charaktereigenschaften verbunden, die vom eigenen Ich ausgehen und sich auf die Gesellschaft und darüber hinaus ausdehnen.
Haben Sie alle 12 Häuser in Ihrem Geburtshoroskop?

Zum Zeitpunkt Ihrer Geburt befanden sich alle Planeten in bestimmten Zeichen und Häusern. Wenn ein Astrologe Ihr Horoskop deutet, kombiniert er die Bedeutung jedes Planeten, das Haus, in dem er sich befindet, und das Zeichen, in dem er steht, um die Hindernisse oder Gaben aufzuzeigen, die Ihnen in diesem Leben begegnen werden.

Wenn Planeten eines der 12 Häuser besuchen, erhellen sie diese Teile Ihres Horoskops und verstärken die Eigenschaften des Hauses. Astrologen nutzen die 12 Häuser, um vorherzusagen, welche Bereiche Ihres Lebens in den Fokus rücken werden und wo Sie am besten handeln können.

Wenn Sie mehr über ein Haus erfahren möchten, lesen Sie unten mehr über die Häuser. Und ja, Sie haben alle 12 Häuser in Ihrem Geburtshoroskop, jeder hat sie, aber Sie haben vielleicht nicht in jedem von ihnen einen Planeten.

Was symbolisieren die 12 Tierkreishäuser?

Das erste Haus beginnt bei 9:00 Uhr auf einer Uhr. Vom „Scheitelpunkt“ (oder der Anfangsgrenze) des ersten Hauses reisen wir gegen den Uhrzeigersinn um das Tierkreisrad.

Diese Reise gegen den Uhrzeigersinn steht für die Entwicklung unserer Seele, vom Individuum (1. Haus) zur kollektiven/größeren Gesellschaft (12. Haus).

Die Häuser 1-6 sind die persönlichen Häuser

Die ersten sechs Tierkreishäuser werden als die persönlichen Häuser bezeichnet. Sie regeln unser privates und unmittelbares Leben: unsere Individualität, unser tägliches Umfeld, unsere Geschwister und Gleichaltrigen, unsere Eltern und unser Bestreben, zu definieren und auszudrücken, wer wir sind. Ein Mensch, dessen Horoskop viele Planeten in den ersten sechs Häusern aufweist, hat vielleicht Schwierigkeiten, das Nest zu verlassen, oder er bleibt Freunden aus der Kindheit nostalgisch treu.

Die Häuser 7-12 sind die zwischenmenschlichen Häuser

Das siebte bis zwölfte Tierkreishaus sind die zwischenmenschlichen Häuser. Sie regeln Beziehungen, gemeinsame Unternehmungen, Reisen, Karriere, Gesellschaft, Spiritualität und sogar unseren Übergang am Ende des Lebens. Jemand, der viele Planeten in den letzten Häusern hat, könnte sehr karriereorientiert sein, vielleicht die Vergangenheit hinter sich lassen und den Freunden aus dem Erwachsenenalter näher kommen.

Welche Tierkreiszeichen regieren welche Häuser?

Das passende Sternzeichen zum Haus!

Welches Tierzeichen regiert welches Haus:

Was bedeuten die 12 Häuser in der Astrologie?

1. Haus

Das erste Haus steht am Anfang des Tierkreises und umfasst alle „ersten Male“: erste Eindrücke, das Selbst und das Aussehen, Führung, neue Initiativen, Neuanfänge und Anfänge. Das Zeichen auf dem Scheitelpunkt dieses Hauses wird als Ihr aufsteigendes Zeichen oder Aszendent bezeichnet.

2. Haus

Das zweite Haus umfasst alle Dinge, die mit Ihrer unmittelbaren materiellen und physischen Umgebung zu tun haben – Geschmack, Gerüche, Geräusche, Berührung, Anblick. Das zweite Haus regelt auch Einkommen, Geld und Selbstwertgefühl.

3. Haus

Das dritte Haus regiert alle Formen der Kommunikation – Reden, Denken, Gadgets und Geräte (Handys, Pager, Instant Messenger usw.). Das dritte Haus umfasst auch Geschwister, Nachbarschaft, Reisen, Bibliotheken, Schulen, Lehrer und Gemeindeangelegenheiten.

5. Haus

Das fünfte Haus wird vom dramatischen Löwen beherrscht und regiert Selbstausdruck, Drama, Kreativität, Farbe, Aufmerksamkeit, Romantik, Spaß und Spiel.

4. Haus

Das vom Krebs beherrschte vierte Haus befindet sich ganz unten im Tierkreisrad und regiert somit das „Fundament“ aller Dinge. Dazu gehören Ihr Zuhause, Ihre Privatsphäre, Ihre grundlegende Sicherheit, Ihre Eltern (insbesondere Ihre Mutter), Ihre Kinder, Ihre eigenen mütterlichen Fähigkeiten, Ihre Fürsorge und Ihre Fürsorge.

6. Haus

Das sechste Haus ist die Domäne der Gesundheit und des Dienstes. Es regiert Zeitpläne, Organisation, Routinen, Fitness, Ernährung und Bewegung, ein natürliches und gesundes Leben, Hilfsbereitschaft und den Dienst am Nächsten.

7. Haus

Das siebte Haus ist der Sektor der Beziehungen und der anderen Menschen. Es regelt alle Partnerschaften, sowohl geschäftliche als auch persönliche, und beziehungsbezogene Angelegenheiten, wie Verträge, Heirat und Geschäftsabschlüsse.

8. Haus

Das achte Haus ist ein mysteriöser Sektor, der Geburt, Tod, Sex, Transformation, Mysterien, verschmolzene Energien und Bindungen auf tiefster Ebene regiert. Das achte Haus regiert auch den Besitz und das Geld anderer Menschen (Immobilien, Erbschaften, Investitionen usw.).

9. Haus

Das neunte Haus steht für den höheren Geist, Expansion, internationale Reisen und Fernreisen, Fremdsprachen, Inspiration, Optimismus, Verlagswesen, Rundfunk, Universitäten und höhere Bildung, Glück, Risiko, Abenteuer, Glücksspiel, Religion, Philosophie, Moral und Ethik.

11. Haus

Das elfte Haus regiert Teams, Freundschaften, Gruppen, Gesellschaft, Technologie, Video und elektronische Medien, Vernetzung, soziale Gerechtigkeit, Rebellion und humanitäre Anliegen. Es regiert auch Originalität, Exzentrizität, plötzliche Ereignisse, Überraschungen, Erfindungen, Astronomie, Science Fiction und alles Futuristische.

10. Haus

Das zehnte Haus befindet sich im obersten und öffentlichsten Teil des Horoskops. Das zehnte Haus regelt Strukturen, Unternehmen, Tradition, öffentliches Ansehen, Ruhm, Ehrungen, Erfolge, Auszeichnungen, Grenzen, Regeln, Disziplin, Autorität, Väter und Vaterschaft. Der Scheitelpunkt oder die Grenze des zehnten Hauses wird auch als mittlerer Himmel bezeichnet und gibt den Astrologen Aufschluss über Ihre berufliche Laufbahn.

12. Haus

Der Tierkreis schließt mit dem zwölften und letzten Haus ab, das für das Ende zuständig ist. In diesem Haus geht es um die letzten Phasen eines Projekts, um das Beenden loser Enden, um Vollendungen, das Leben nach dem Tod, das Alter und die Hingabe. Es wird auch mit der Trennung von der Gesellschaft, Institutionen, Krankenhäusern, Gefängnissen, geheimen Plänen und heimlichen Feinden in Verbindung gebracht. Und es regiert die Vorstellungskraft, Kreativität, Kunst, Film, Tanz, Poesie, Tagebücher und das Unterbewusstsein