Gerechtigkeit – Tarotkarten Bedeutungen

AUFRICHTEN: Gerechtigkeit, Fairness, Wahrheit, Ursache und Wirkung, Gesetz

UMGEKEHRT: Unfairness, fehlende Verantwortlichkeit, Unehrlichkeit

Gerechtigkeit Beschreibung

Die Figur der Gerechtigkeit sitzt vor einem locker herabhängenden violetten Schleier, der für Mitgefühl steht, und zwischen zwei Säulen, die denen ähneln, die die Hohepriesterin und den Hierophanten einrahmen und die Gleichgewicht, Gesetz und Struktur symbolisieren.

In ihrer rechten Hand hält sie ein Schwert, das die logische, geordnete Denkweise zum Ausdruck bringt, die notwendig ist, um gerechtes Recht zu sprechen. Das Schwert zeigt nach oben – als Ausdruck einer festen und endgültigen Entscheidung – und die zweischneidige Klinge bedeutet, dass unser Handeln immer Konsequenzen hat. Die Waage in ihrer linken (intuitiven) Hand zeigt, dass die Intuition diese Logik ausgleichen muss, und ist ein Symbol für ihre Unparteilichkeit. Die Gerechtigkeit trägt eine Krone mit einem kleinen Quadrat, das für geordnete Gedanken steht, und ein rotes Gewand mit einem grünen Mantel. Ein kleiner weißer Schuh ragt unter ihrer Kleidung hervor und erinnert an die spirituellen Konsequenzen deines Handelns.

Gerechtigkeit aufrecht

Die Gerechtigkeitskarte steht für Gerechtigkeit, Fairness, Wahrheit und das Gesetz. Du wirst für deine Handlungen zur Rechenschaft gezogen und dementsprechend verurteilt. Wenn du im Einklang mit deinem Höheren Selbst und zum Wohle anderer gehandelt hast, musst du dir keine Sorgen machen. Wenn Sie jedoch nicht gehandelt haben, werden Sie zur Rechenschaft gezogen und für Ihre Taten verantwortlich gemacht. Wenn Sie jetzt mit den Nerven am Ende sind, sollten Sie wissen, dass die Gerechtigkeitskarte nicht so schwarz-weiß ist, wie Sie vielleicht denken. Gerechtigkeit wird von Mitgefühl und Verständnis begleitet, und obwohl Sie vielleicht etwas getan haben, das Sie bereuen, deutet diese Karte darauf hin, dass Sie fair und unvoreingenommen behandelt werden. Seien Sie bereit, die Verantwortung für Ihre Handlungen zu übernehmen und für die sich daraus ergebenden Konsequenzen gerade zu stehen.

Wenn du nach Gerechtigkeit strebst, dann ist die Gerechtigkeitskarte ein positives Zeichen dafür, dass sie dir tatsächlich zuteil wird. Du bist vielleicht Teil eines Gerichtsverfahrens oder wartest auf ein endgültiges Urteil von einem Gericht oder einer Behörde oder Institution. Ein Urteil wird in Kürze gefällt werden. Sobald die Entscheidung gefallen ist, müssen Sie sie akzeptieren und weitermachen; mit der aufrechten Gerechtigkeitskarte gibt es keine Wiederaufnahme des Verfahrens oder eine zweite Chance.

Die Gerechtigkeitskarte erscheint oft, wenn Sie eine wichtige Entscheidung treffen müssen, die möglicherweise langfristige Auswirkungen hat. Sei dir bewusst, welche Auswirkungen deine Entscheidungen auf dein Wohlbefinden und das anderer haben werden. Wähle bewusst, indem du dich mit deinem inneren Führungssystem (deiner Intuition) verbindest und um die Antwort bittest, die am meisten mit dem höchsten Wohl aller übereinstimmt. Seien Sie bereit, zu Ihren Entscheidungen zu stehen, denn Sie werden für die Entscheidungen, die Sie treffen, zur Rechenschaft gezogen. Sie müssen sich fragen: „Stehe ich zu meinen Entscheidungen und akzeptiere ich die Konsequenzen meines Handelns?“ Wenn Sie das nicht können, dann graben Sie tiefer, tauchen Sie ein in die Schatten dessen, was richtig und falsch ist, bis Sie den Ort finden, an dem Sie in Integrität und Stärke stehen können.

Im Kern geht es bei der Gerechtigkeit um die Suche nach der Wahrheit. Wenn Sie Ihre Wahrheit erforschen, werden Sie feststellen, dass die Dinge nicht so klar sind, wie Sie dachten. Seien Sie bereit, in die trüben Gewässer einzutauchen und zu erforschen, was Wahrheit für Sie bedeutet. Seien Sie sich bewusst, was Sie für wahr halten und was Sie für fair und ethisch halten. Es ist vielleicht nicht so klar, wie Sie denken, also bereiten Sie sich darauf vor, sich selbst herauszufordern und neue Gebiete Ihres Glaubenssystems zu erkunden.

Gerechtigkeit Umgekehrt

Gerechtigkeit in Umkehrung kann darauf hindeuten, dass du innerlich weißt, dass du etwas getan hast, das moralisch nicht richtig ist. Andere sehen das vielleicht noch nicht, also haben Sie die Wahl: Sie können es verheimlichen und hoffen, dass es niemand herausfindet, oder Sie können zu Ihren Fehlern stehen und gezielt handeln, um die Situation zu bereinigen. Wie auch immer du dich entscheidest, du wirst mit den Konsequenzen auf deinem Gewissen leben müssen, also entscheide dich für das, was sich für dich richtig anfühlt.

Gerechtigkeit in der Umkehrung deutet darauf hin, dass Sie nicht bereit sind, die volle Verantwortung für Ihre Handlungen zu übernehmen, und vielleicht versuchen, sich aus der Affäre zu ziehen und anderen die Schuld für Ihre Fehler zu geben. Sie sind sich selbst und anderen gegenüber unehrlich – und Ihre mangelnde Bereitschaft, über Ihre eigenen Ängste und Ihr Ego hinauszublicken, macht Sie blind für die umfassenderen Lehren. Beurteilen Sie Ihre Situation noch einmal, diesmal mit dem Ziel, herauszufinden, wo Sie Verantwortung übernehmen können. Sobald Sie erkannt haben, wo Sie einen Fehler gemacht haben, tun Sie alles, was Sie können, um ihn wieder gut zu machen. Auf diese Weise befreien Sie sich von Schuldgefühlen und Scham und sind in der Lage, bessere Entscheidungen zu treffen.

Wenn die Gerechtigkeit umgekehrt ist, kann das ein Hinweis darauf sein, dass Ihr innerer Kritiker in vollem Gange ist. Vielleicht bewerten Sie jeden Ihrer Schritte und gehen hart mit sich ins Gericht, wenn Sie einen Fehler machen. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie von einem Ort der Vergebung und Selbstakzeptanz ausgehen. Erweisen Sie sich selbst ein wenig Freundlichkeit und Mitgefühl, denn Sie wissen, dass wir alle Fehler machen. Danken Sie Ihrem inneren Kritiker dafür, dass er Ihnen dieses private Urteil ins Bewusstsein gebracht hat, und vertrauen Sie darauf, dass Sie es jetzt aus der Welt schaffen können.

Wenn Sie eine wichtige Entscheidung treffen, die Auswirkungen auf andere haben wird, achten Sie darauf, ob Sie an Vorurteilen oder Voreingenommenheit festhalten, die Ihre Entscheidung ungerechtfertigt beeinflussen könnten. Vielleicht müssen Sie mehr Informationen einholen, um eine ausgewogene Entscheidung zu treffen, oder Ihre eigenen persönlichen Urteile beleuchten.

Wenn Sie in eine Rechtsangelegenheit verwickelt sind, befürchten Sie vielleicht ein ungerechtes Ergebnis, oder Sie fechten das endgültige Urteil an und stellen das rechtliche Verfahren in Frage. Möglicherweise gibt es rechtliche Komplikationen oder etwas, das der Gerechtigkeit im Wege steht.
Gerechtigkeit Tarotkarten Bedeutungen Tarotkarten Bedeutung