Feigenzauber zur Verkörperung Ihres Wunsches

7 min read


Frische Feigen

Etwas, bei öffentlichen Ritualen und bei Trance-Besessenheitsarbeit dem griechischen Gott Hades immer wieder beobachtet habe, , dass dieser chthonische König attraktiv ist – und ich meine nicht nur seine äußere Erscheinung. Die Energie des Hades ist geheimnisvoll und verführerisch. Es ist magnetisch. Hades ist nicht herrschsüchtig, dennoch neigt seine Anwesenheit dazu, jeden Raum, den er betritt, einzunehmen. Die Leute stehen Schlange, um mit ihm zu sprechen. flüstern ihre geheimen Fragen und legen ihre schmerzhaftesten, verborgensten Wunden offen. Er hört aufmerksam zu und hat einen wunderbar direkten, ironischen Sinn Humor. Manchmal tröstet oder berät er die Bittsteller, aber eine Frage, die er ihnen oft stellt, ist: „Was wünschen Sie sich?“

Das ist eines der großen Paradoxe des Herrschers der Toten: Er ist unstillbar neugierig darauf, was uns das Gefühl gibt, wirklich lebendig zu sein. Hades ist auf eine Weise männlich, die im Gegensatz dazu steht, ein Todesgott zu sein, und er hat ein tiefes Verständnis dafür, dass Verlangen ein wesentlicher, wesentlicher Bestandteil dessen ist, wer wir als Menschen sind. Verlangen motiviert uns. Es bewegt uns zu dem, was wir wollen, was uns das Gefühl gibt, lebendig und verbunden zu sein. Allerdings ist es ein unglaublich verletzlicher Akt, zu erkennen, was wir wirklich wollen, und es mit anderen Menschen zu teilen. Unser Wunsch, unser authentisches Selbst auszudrücken, scheint manchmal in direktem Wettbewerb mit unserem Wunsch nach Akzeptanz und Liebe zu stehen, weshalb wir ihn in den Schatten drängen. Wir ignorieren oder spielen unsere tiefsten Sehnsüchte herunter, aus Angst, dass sie uns oder anderen schaden könnten; Ablehnung tut weh, also entscheiden wir uns stattdessen für Sicherheit.

Der endlose Strom eingehender Daten, gemischter Nachrichten, digitaler Stimulation und mehr Bildschirm- als persönliche Zeit, die zu Markenzeichen des modernen Lebens geworden sind, können ironischerweise auch unser Gefühl der Trennung verstärken. Inmitten all der digitalen Ablenkung kann es leicht passieren, dass wir uns von unserem Verlangen lösen. Das kann dazu führen, dass wir uns lustlos, gelangweilt oder unerfüllt fühlen, ohne dass wir dafür eine konkrete Ursache nennen können.

Feige ist ein unglaublicher pflanzlicher Verbündeter, der uns hilft, wieder mit unseren Wünschen in Kontakt zu kommen. Die Feige ist eine kleine blühende Baumart, die im Mittelmeerraum und in Westasien heimisch ist. Wegen seiner Frucht- und Zierschönheit wird er häufig angebaut. Seine süße Frucht ist tränenförmig und kann von grün zu einer tiefvioletten oder braunen Farbe reifen. Die Frucht enthält eine Fülle kleiner, knackiger Samen und wird daher seit der Antike mit Sex, Potenz und Fruchtbarkeit in Verbindung gebracht. Der folgende Zauber wird Ihnen helfen, Ihren Wunsch zu verfeinern, loszulassen, was Ihnen nicht mehr dient, neue Intuitionen und Seinsweisen willkommen zu heißen und Ihren Wunsch vollständig zu verkörpern. Du wirst brauchen:

  • Eine frische Feige
  • Ein Blatt Papier
  • Kugelschreiber, Bleistift oder Marker
  • Flacher Teller oder Schüssel
  • Tarot- oder Orakelkarten (falls gewünscht)

Die Auswahl einer frischen Feige ist relativ einfach. Ich bevorzuge schwarze Missionsfeigen, aber Sie können auch alles verwenden, was auf dem örtlichen Bauernmarkt oder in der Lebensmittelabteilung erhältlich ist. Die Feige sollte beim Auspressen leicht nachgeben und einen dezenten, angenehm süßen Geruch verströmen. Frische Feigen bleiben bei Zimmertemperatur 1-2 Tage essbar. Wenn die Frucht anfängt, sauer zu riechen, weich oder matschig geworden ist oder Wasser austritt, ist sie überreif und verdorben.

Sobald Sie alle Ihre Vorräte gesammelt haben und bereit sind, mit dem Zauber zu beginnen, zeichnen Sie zunächst einen sechszackigen Stern oder ein Hexagramm auf ein Blatt Papier. Stellen Sie sicher, dass der Mittelteil des Hexagramms (wo sich die beiden Dreiecke überlappen) groß genug ist, um eine ganze Figur aufzunehmen. Beginnen Sie am unteren Ende des Sterns und schreiben Sie die Worte „Ich brauche.“ Fahren Sie im Uhrzeigersinn fort und schreiben Sie an jedem weiteren Punkt eine der folgenden Aufforderungen: „Ich will“, „Ich fühle“, „Ich lasse “, „Ich heiße willkommen“ und „Ich verkörpere“. Nachdem Sie das Blatt Papier vorbereitet haben, zeichnen Sie einen Kreis und schützen Sie Ihren Platz, damit der Zauber wirken kann.

Feigenzauber-Hexagramm

Setzen Sie sich bequem hin und halten Sie die Feige in einer Hand. Rezitiere den folgenden Zauberspruch laut, während du mit dem Zeigefinger der anderen Hand das Hexagramm nachziehst:
Wie oben, so unten
Diese Feige reift, während meine Wünsche wachsen
Möge diese Arbeit mich verbinden und stärken
Wie ich will, so kann es auch sein

Sobald Sie den Zauberspruch beendet haben, sprechen Sie die Worte „Ich brauche…“ und lassen Sie Ihr inneres Wissen den Satz vervollständigen. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um Ihren Bedarf an der entsprechenden Stelle des Hexagramms aufzuschreiben. Wiederholen Sie diesen Vorgang einmal für jede Eingabeaufforderung/jeden Punkt des Sterns. Wenn Sie möchten, können Sie auch für jeden Punkt des Sterns eine Tarot- oder Orakelkarte , um noch mehr Einblick zu erhalten, wie Sie sich mit Ihrem Wunsch verbinden können.

Nachdem Sie sich um das Hexagramm herumgearbeitet haben, platzieren Sie die Feige in der Mitte des Sterns. Senden Sie Ihre Energie, Absicht und Magie in die Feige, wiederholen Sie den Zauber ein letztes Mal und lesen Sie Ihre Antworten auf jede Aufforderung laut vor („Ich brauche…“, „Ich will…“ usw.). Ihr Ziel ist es, die Feige mit der ganzen Magie dieser Wirkung zu füllen, damit Sie beim Verzehr Ihre Wünsche wirklich verkörpern. Als nächstes legen Sie das Blatt Papier und die Feige auf einen flachen Teller oder eine Schüssel und lassen den Kreis los. Sprechen Sie die Worte: „Es ist vollbracht.“ Lassen Sie Ihre Feige und Ihr Hexagramm über Nacht an einem sicheren Ort ruhen.

Verzehren Sie die Feige am Tag bewusst. Die Schale frischer Feigen ist essbar und muss nicht geschält werden. Entfernen Sie einfach den rauen Stiel der Feige, schneiden Sie die Frucht in zwei Hälften und genießen Sie sie! Denken Sie beim Essen daran, dass Sie sich mit Ihren Wünschen verbinden und die magische Wirkung durch die Einnahme dieses pflanzlichen Verbündeten besiegeln. Senden Sie dem Geist der Feige Ihre Dankbarkeit, während Sie sie essen. Bewahren Sie das fertige Hexagramm in Ihrem Tagebuch oder auf Ihrem Altar auf, damit Sie darauf zurückgreifen können, wenn sich die Magie entfaltet.

Persönlich biete ich die zweite Hälfte meiner Feige gerne meiner Schutzgottheit Hades an, damit er ihre Wirkung weiter segnen und stärken kann. Ich bringe die Hälfte der Feige nach draußen und grabe ein flaches Loch in die Erde (z. B. in meinem Garten, unter einem Baum, in einer Topfpflanze usw.). Ich lege die halbierte Feige in das Loch und bitte Hades demütig um Hilfe für meinen Zauber. Nachdem ich die Feige mit Erde bedeckt und meine Dankbarkeit zum Ausdruck gebracht habe, stampfe ich dreimal auf den Boden. Auf den Boden zu stampfen, um die Aufmerksamkeit der Unterwelt auf sich zu ziehen, ist eine uralte Methode, Hades wissen zu lassen, dass eine Opfergabe dargebracht wurde. Es ist unwahrscheinlich, dass aus Ihrer Gabe ein neuer Feigenbaum wächst, aber überlegen Sie sich für alle Fälle sorgfältig, wo Sie diesen magischen Verbündeten begraben möchten.

Wenn Sie weitere Tipps zur Arbeit mit pflanzlichen Verbündeten, chthonischen Gottheiten und den Geheimnissen von Verlangen und Schatten wünschen, schauen Sie sich bitte mein Buch an. Hades: Mythos, Magie und moderne Hingabe. Neben einer Schatzkammer der Hades-Mythologie und -Überlieferungen enthält das Buch auch Informationen und Vorschläge für die Arbeit mit einer Vielzahl von Pflanzen und Tieren, die dem Hades und der Unterwelt heilig sind.

Weitere Artikel