Ein Zauber für das neue Jahr

6 min read


Schale mit Trauben auf einem Tisch

Es gibt ein paar Bräuche aus meiner Kindheit, die meine Hexerei noch immer inspirieren. Ich wurde in Kuba geboren bin katholisch aufgewachsen, was bedeutet, dass ich vielen Praktiken ausgesetzt war, die sicherlich zur Volksmagie zählen. Eines meiner liebsten Ereignisse fand jedes Jahr zu Silvester am Esstisch statt. Wir reichten Schüssel voller Weintrauben um den Tisch herum, und jede Person nahm zwölf Weintrauben und legte sie auf einen kleinen Teller. Dann rief jemand, normalerweise mein Vater oder meine Mutter, nacheinander die Namen der Monate auf. Dies geschah langsam, denn zu Beginn jedes Monats aßen wir eine Weintraube, um diesem Monat im kommenden Jahr Süße und Glück zu bringen. Ich esse immer noch die zwölf Weintrauben neue Jahr, aber einer Besonderheit. Dies ein astrologisches Küchenhexenritual für Glück und Wachstum.

Ein Zauber für das neue Jahr
Sie können dieses Ritual am Silvesterabend oder -tag oder in der Nacht letzten Vollmonds des Jahres durchführen. Wenn es an Silvester durchgeführt wird, tun Sie es nicht, da die Uhr auf Mitternacht zugeht, sonst überstürzen Sie das Ritual möglicherweise schneller, als Sie die Gaben des Amuletts aufnehmen können. Dieses Ritual kann als Solo- oder Gruppenritual durchgeführt werden. Es handelt sich um ein freundliches und einfaches Ritual. Wenn also nicht-magische Leute an Ihren Feierlichkeiten teilnehmen, können diese problemlos teilnehmen.

Du wirst brauchen:

  • Eine große Schüssel mit zwölf Weintrauben für jede Person und zur Sicherheit noch ein paar mehr.
  • Eine kleine Schüssel oder ein Teller für jede Person.
  • Eine gelbe oder weiße Kerze im Glas oder Halter.
  • Eine kleine Schere.

Beginnen Sie mit dem Waschen der Trauben und betrachten Sie es als einen Akt der Reinigung. Stellen Sie sich vor, das Wasser glüht und trägt alle energetischen Rückstände mit sich, die sie aus dem Laden mit nach Hause genommen haben. Lassen Sie die Weintrauben vorerst in der Küche. Stellen Sie die gelbe Kerze in die Mitte des Tisches, um den Sie sich versammeln, und zünden Sie sie an. Je nachdem, wie viel Umgebungslicht vorhanden ist, möchten Sie möglicherweise einige der Lichter dimmen oder ausschalten. Wenn Sie dieses Ritual mit anderen Menschen durchführen, laden Sie sie ein, sich Ihnen anzuschließen und sich an den Tisch zu setzen. Jeder sollte auf die Kerze schauen und sie begrüßen, als wäre sie ein Teil der Sonne. Es ist besser, Ihre eigenen Worte zu verwenden, aber hier ist ein Beispiel:

Kerze hell, Abgesandter der Sonne, durch dein Licht ist die Sonne hier.
Heil und willkommen!

Die Schale mit den Weintrauben sollte an den Tisch gebracht werden. Der nächste Schritt besteht darin, die Schale um die Kerze herumgehen zu lassen, um die Reise der Erde durch die zwölf Monate darzustellen. Wie Sie dies tun, hängt Ihrem Raum und den Teilnehmern ab. Eine Möglichkeit besteht darin, die Schüssel am Tisch von Person zu Person weiterzugeben. Eine andere Möglichkeit besteht darin, dass eine Person die Schüssel um die Personen herumtragen lässt. Wenn es herumgegangen ist, sagen Sie:

Heil der Sonne! Begrüßen Sie das neue Jahr!

Geben Sie nun die Schüssel herum und jeder nimmt zwölf Weintrauben und legt sie auf seinen Teller. Es ist hilfreich, eine Schere zur Hand zu haben, um das Abschneiden von Weintrauben zu erleichtern. Alternativ könnte eine Person die Trauben abschneiden und alle Teller an sie weiterreichen. Der entscheidende Teil des Rituals in dieser Phase ist das Gespräch und das Teilen der Hoffnungen für das kommende Jahr am Tisch. Dies hilft, Energie und Emotionen zu steigern und die Absicht festzulegen. Wenn es sich richtig anfühlt, gehen Sie zum Hauptteil des Rituals über, bei dem die Weintrauben gegessen werden. Wenn es sich um eine Gruppe handelt, führen Sie diesen Teil als Anruf und durch (eine Person spricht eine Zeile und die anderen wiederholen die Zeile). Nehmen Sie sich Zeit, damit Sie sich nicht gehetzt fühlen. Stellen Sie nach jeder Zeile sicher, dass genügend Zeit zum sicheren Kauen und Schlucken bleibt. Hier ist ein Beispiel für die Sprache, die Sie unverändert verwenden oder an Ihre Bedürfnisse anpassen können:

Vielen Dank, Steinbock, für das Geschenk der Zielstrebigkeit und Planung.
Danke, Wassermann, für das Geschenk der Individualität und Freundschaft.
Vielen Dank, Fische, für das Geschenk des Mitgefühls und der .
Danke, Widder, für das Geschenk des Mutes und der Initiative.
Danke, Stier, für das Geschenk der Praktikabilität und Sinnlichkeit.
Vielen Dank, Zwillinge, für das Geschenk der Kommunikation und Neugier.
Danke, Krebs, für das Geschenk des Schutzes und der Fürsorge.
Danke, Leo, für das Geschenk an Willenskraft und Fingerspitzengefühl.
Danke, Jungfrau, für das Geschenk der Unterscheidungskraft und Konzentration.
Danke, Waage, für das Geschenk der Schönheit und Verhandlung.
Danke, Skorpion, für das Geschenk der Leidenschaft und Transformation.
Vielen Dank, Schütze, für das Geschenk der Begeisterung und Entdeckung.

Die Zeichen werden in der Reihenfolge benannt, in der sie im Kalenderjahr erscheinen, und nicht in ihrer astrologischen Reihenfolge. Wenn Sie Einfachheit bevorzugen, können Sie die Zeichen einfach in dieser Reihenfolge ohne weitere Wörter benennen. Wenn Sie aufwändigere Rituale bevorzugen, können Sie jedem Anruf weitere Zeilen hinzufügen. Sie können die Teilnehmer auch bitten, ihre Gedanken in der Pause nach dem Verzehr der einzelnen Weintrauben mitzuteilen. Nachdem die Zwölf benannt und die letzte Weintraube gegessen wurden, atmen alle Anwesenden dreimal tief durch. Bleiben Sie ein oder zwei Minuten lang still, damit der Zauber wirken kann. Brechen Sie die Stille mit einer Glocke, einem kollektiven Schrei, einer Trommel oder einem anderen feierlichen Klang.

Hier sind weitere Optionen für das Ritual:

  • Wenn Sie allergisch gegen Weintrauben sind, ersetzen Sie sie durch ein anderes mundgerechtes Lebensmittel. Vielleicht Beeren, Nüsse, Popcorn, Bonbons usw. Wenn es sich um etwas handelt, das nicht gewaschen werden kann, läuten Sie eine Glocke, singen Sie oder reinigen Sie das Essen auf andere Weise.
  • Trocknen Sie einige Zweige der Weintrauben und geben Sie sie in Zaubergläser, Beutel, Altäre, Ritualfeuer usw., um die Wirkung des Zaubers zu verbreiten.
  • Wenn Sie genug Leute haben, lassen Sie jedes Schild von einer anderen Person rufen.

Dieser Charme hält den ganzen Jahreswechsel an. Obwohl die Gaben der Zeichen zu ihrer jeweiligen Jahreszeit etwas stärker sein mögen, helfen Ihnen alle zwölf, das ganze Jahr über zu leiten. Frohes Neues Jahr!

Weitere Artikel