Friedreichs Ataxie – Ayurvedische Kräuterbehandlung

Die Friedreich-Ataxie, auch bekannt als familiäre Ataxie, ist eine erbliche Erkrankung, die das Versagen der Muskelkoordination verursacht, was zu einem unsicheren Gang, Sprachstörungen und gestörten motorischen Reflexen führt. Die Symptome beginnen normalerweise in der Kindheit oder im frühen Erwachsenenalter und umfassen Ungeschicklichkeit; unsicherer Gang; reduzierte Muskelkoordination; Schwäche, Lähmung und Gefühlsstörungen in den Extremitäten; Sprach- und Schluckstörungen; Seh- und Hörprobleme; und die Entwicklung von Diabetes oder Kardiomyopathie. Es wird angenommen, dass eine allmähliche Degeneration des Nervensystems für diesen Zustand verantwortlich ist.

Die ayurvedische Behandlung der Friedreich-Ataxie zielt darauf ab, die Symptome zu kontrollieren, die Degeneration des Nervensystems zu behandeln und langfristigen Komplikationen vorzubeugen. Medikamente wie Kaishor-Guggulu, Tapyadi-Loh, Ekang-Veer-Ras, Maha-Vat-Vidhwans-Ras, Vat-Gajankush-Ras, Bruhat-Vat-Chintamani, Vish-Tinduk-Vati, Panch-Tikta-Ghrut-Guggulu, Yashtimadhuk (Glycerrhiza glabra), Trivang-Bhasma, Abhrak-Bhasma, Manjishtha (Rubia cordifolia), Saariva (Hemidesmus indicus), Kuchla (Strychnos nuxvomica), Nirgundi (Vitex negundo), Rasna (Pluchea lanceolata), Deodar (Cedrus deodara), Erandmool (Ricinus communis), Prushnaparni (Uraria picta) und Shalparni (Desmodium gangeticum) werden zur Behandlung von Nervendegeneration eingesetzt.

Tremor kann mit Arzneimitteln wie Trayodashang-Guggulu, Dashmoolarishta, Ashwagandha (Withania somnifera), Bala (Sida cordifolia) und Kapikacchu (Mucuna pruriens) behandelt werden. Muskelkrämpfe können mit Arzneimitteln wie Yograj-Guggulu, Triphala-Guggulu, Nirgundi, Sarpagandha (Rauwolfia serpentina) und Khurasani-Eizellen (Hyoscyamus niger) kontrolliert werden. Deformitäten der Wirbelsäule und der Extremitäten können mit Arzneimitteln wie Maha-Rasnadi-Guggulu, Trayodashang-Guggulu, Laxadi-Guggulu und Praval-Panchamrut-Ras behandelt werden. Sehstörungen können mit Saptamrut-Loh, Triphala-Ghrut, Punarnavadi-Guggulu und Shatavari (Asparagus racemosus) verhindert werden. Hörprobleme können mit Arzneimitteln wie Pathyadi-Qadha, Saarivadi-Vati, Panch-Tikta-Ghrut-Guggulu und Laxadi-Guggulu verhindert oder behandelt werden. Kardiomyopathie kann mit Arzneimitteln wie Laxmi-Vilas-Ras, Shrung-Bhasma, Arjunarishta, Drakshasav und Punarnavadi-Qadha verhindert oder behandelt werden.

Menschen, die von dieser Krankheit betroffen sind, sollten angemessene Veränderungen im Lebensstil vornehmen, um mit dieser Erkrankung fertig zu werden. Regelmäßige Bewegung, Physiotherapie und der angemessene Einsatz von korrigierenden orthopädischen Hilfsmitteln werden empfohlen. Alle diese Patienten sollten regelmäßig von einem Neurologen betreut und überwacht werden.

Information zu unserer Website!

Guten Tag liebe Community,

diese Website und die aktuellen Beratungsgespräche werden durch die angezeigte Werbung refinanziert. Mit der Bitte um Rücksichtsnahme und natürlich etwas Verständnis.

Euer Kartenlegen-Info-Team


Finanzierung dieser Webseite!

Dies schließt sich in 40Sekunden

Scroll to Top