Fixe Tierkreiszeichen – Warum sind sie wichtig für Erfolg und Glück?

Sowohl in der vedischen als auch in der westlichen Astrologie werden die astrologischen Zeichen als kardinal, fest oder veränderlich klassifiziert. Von jedem Element, Feuer, Erde, Luft und Wasser, wird ein Zeichen kardinal sein, ein festes und ein veränderliches. Ungeachtet des Elements und des besonderen Charakters dieser astrologischen Zeichen haben sie im Wesentlichen entweder Kardinales oder Festes oder Veränderliches an sich. Schauen wir uns die festen Tierkreiszeichen an. Was ist an ihnen so „fixiert“ und wie wirken sie sich auf unseren Alltag aus?

Stier, Löwe, Skorpion und Wassermann kanalisieren ihre jeweiligen Elemente in einer stabilen, beständigen, ausdauernden, man könnte sagen „festen“ Weise. Wenn Planeten in diesen Zeichen stehen, werden die Lebensbereiche, die sie beherrschen, durch diese unveränderliche Natur gekennzeichnet sein. Wir wollen Stabilität, Zuverlässigkeit und Sicherheit. Das heißt natürlich nicht, dass ein Mensch mit Planeten im Fixzeichen nicht abenteuerlustig und spannend sein kann. Es bedeutet einfach, dass es in den von diesen Planeten beherrschten Lebensbereichen nur um Sicherheit geht und die mutige, innovative, verrückte Seite dieser Person in anderen Aspekten sichtbar wird.

Zum Beispiel werden Menschen, die feste Zeichen in ihrem 7. Haus haben, ihren Ehepartnern normalerweise treu und loyal sein und dasselbe von ihnen erwarten, da das 7. Haus das Haus der Ehe und Partnerschaft ist. So manifestiert sich die feste Natur dieser Tierkreiszeichen. Gleichzeitig könnte dieselbe Person den Kriegerplaneten Mars in einem Kardinalzeichen haben, was ihn oder sie sehr kontaktfreudig, abenteuerlustig und aktiv macht.

Das Interessante ist, dass je nachdem, welche Häuser der Mars regiert, diese Risikobereitschaft in diesen Bereichen auftaucht, während die feste Natur des 7. Hauses intakt bleibt. Da jeder der Planeten uns unterschiedlich beeinflusst, bedeutet es normalerweise Stabilität, Standhaftigkeit, aber auch potenziell Stagnation, wenn sie sich in einem der festen Zeichen befinden.

Manchmal ist es eine gute Nachricht, aber in manchen Fällen kann es unangenehm sein. Der sich schnell bewegende Merkur, der Planet der Kommunikation, des Handels und des Geldflusses, ist in festen Zeichen ausgesprochen unglücklich. Da alle Funktionen von Merkur für den Erfolg Geschwindigkeit erfordern, erleben wir während der Merkurtransite in festen Zeichen oft, dass unsere Geschäftsverhandlungen länger dauern als erwartet, Verkäufe zurückgehen, offizielle Anträge auf Hindernisse stoßen, sogar unsere persönliche Kommunikation scheint weniger reibungslos und einfach zu sein wie üblich.

Die ultimative Lektion der Astrologie ist, dass wir uns nicht von planetarischen Ausrichtungen lösen können, egal wie sehr wir uns bemühen. Manche Menschen finden, dass Astrologie schädlich ist, da sie Fatalismus fördert, aber nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. Obwohl wir akzeptieren müssen, dass bestimmte planetare Positionen einen bestimmten Einfluss haben werden, liegt die Kraft, dies zu unserem eigenen Vorteil zu nutzen, in uns.

Die Astrologie kann uns helfen, unser Selbstbewusstsein zu steigern, indem sie die besonderen Bedürfnisse, Talente und Möglichkeiten identifiziert, die wir in verschiedenen Bereichen unseres Lebens haben, während das Wissen und Verstehen von Planetentransiten in festen Zeichen wirklich einen Vorteil für eine sorgfältige professionelle Vorausplanung in unserem Geschäft bieten kann Leben, Investitionen und sogar private Familienangelegenheiten.