Ernährungshoroskop – Ein einfacher Ernährungsplan nach Sternzeichen

Diät-Gewichtsverlustprogramm, das die Sternzeichen des Horoskops verwendet, um die besten Zeiten anzugeben, um mit der geringsten Anstrengung das meiste Gewicht zu verlieren

Astrologen selbst fanden heraus, dass die Planeten, Sonne und Mond bestimmte physikalische Belastungen auf die Erde ausüben. Die Auswirkungen dieser Belastungen manifestieren sich in Wettermustern, dem Verhalten von Planeten und Tieren und vor allem in den Gezeiten der Ozeane.

Astrologie ist die Lektüre Ihres Horoskops – der Karte der Planeten zum Zeitpunkt Ihrer Geburt. Wie jede Landkarte kann die Astrologie Ihnen Ihre Grenzen und die Hindernisse aufzeigen, auf die Sie stoßen werden – sowohl beim Abnehmen als auch im Leben. Es wird Ihnen auch zeigen, wie Sie Ihre kosmische Energie nutzen können, indem Sie Ihre Stärken und sogar Ihre Schwächen nutzen, um ein bestimmtes Hindernis wie Übergewicht zu überwinden.

Da sich die Erde ständig bewegt, bleibt nichts (einschließlich Ihnen) gleich. Um erfolgreich zu diäten, müssen Sie herausfinden, was Ihre „Gegebenheiten“ sind – wo die Sonne in Ihrem Horoskop stand, als Sie geboren wurden, welches Horoskop-Sternzeichen am Horizont war (Ihr Aszendent) und die Position der Planeten im Moment deiner Geburt. Die Platzierung Ihrer Sonne sagt aus, wie Sie die Welt wahrnehmen und was Sie motiviert. Ihr aufsteigendes Zeichen sagt aus, wie die Welt Sie wahrnimmt. Die Platzierung Ihres Mondes zeigt, wie Sie diese Informationen interpretieren.

Die meisten Diät-Programme zur Gewichtsabnahme beschränken Ihre Aufnahme von all den Dingen, die Sie gerne essen, manchmal beseitigen sie sie sogar ganz. Zu wissen, dass Sie diese Lebensmittel aufgeben müssen, und es zu akzeptieren, sind zwei sehr unterschiedliche Dinge. Wenn Sie ohne Kaffee mit Sahne und Zucker nicht leben können, bringt Sie schwarzer Kaffee möglicherweise nicht einmal am ersten Tag Ihres Diätprogramms zur Gewichtsabnahme durch. Viele von uns lieben und sind abhängig von bestimmten Nahrungsmitteln, und die Aussicht, sie für immer aufzugeben – oder zumindest für die nächsten zehn bis zwanzig Pfund – kann uns in Depressionen versetzen oder schlimmer noch, dass wir das Diätprogramm zur Gewichtsabnahme vollständig aufgeben .

Indem Sie die Ess- und Persönlichkeitsmerkmale für jedes Horoskop-Sternzeichen erkennen, können Sie dieses gewaltige Hindernis für eine erfolgreiche Diät für immer beseitigen. Wenn Sie lernen, was Ihre Gegebenheiten sind, können Sie damit beginnen, mit ihnen zu arbeiten und nicht gegen sie.

Zum Beispiel haben die Feuerzeichen (Widder, Löwe und Schütze) weniger Probleme mit einer Diät als alle anderen Horoskop-Sternzeichen, da ihre Körper Kalorien am effizientesten verbrennen. Ihre Ernährung basiert auf dem Zählen von Kohlenhydraten, weil ihre Schwäche von der Menge herrührt: Sie werden versuchen, viel mehr zu sich zu nehmen, als sie tatsächlich brauchen, und sie mögen Lebensmittel mit geringem Nährwert. Ihre Ernährung basiert auf dem Motto „Iss morgens wie eine Königin, mittags wie ein Prinz und abends wie ein Bettler“.

Sie können Ihre Diät beginnen, wann immer der Geist – oder die Notwendigkeit – Sie bewegt. Aber denken Sie daran, dass Sie die dramatischen Ergebnisse, nach denen Sie sich sehnen, nicht sehen werden, wenn Sie nicht während der richtigen astrologischen Zyklen für Ihr Horoskop-Sternzeichen eine Diät einhalten.

Das Geheimnis ist das Timing. Seit Jahrhunderten wissen Astrologen und Landwirte, dass die Sonne die Fülle von Obst und Gemüse beeinflusst. Jetzt stellten Astrologen fest, dass es auch das Gewicht der Menschen beeinflusst.

Die Erdzeichen Stier, Jungfrau und Steinbock haben es schwerer, Gewicht zu verlieren, weil sie sich lange zunehmen lassen, bevor sie eine Diät zum Abnehmen machen.

Die Luftzeichen Zwillinge, Waage und Wassermann haben wenig Probleme beim Abnehmen, weil sie so viel nervöse Energie haben. Sie neigen jedoch dazu, ausgefallene Modediäten zu machen, und das ist eine Schwäche. Sie müssen ein Tagebuch über alles führen, was sie essen, um von einem Diätprogramm zur Gewichtsabnahme zu profitieren.

Die Wasserzeichen, Krebs, Skorpion und Fische, nehmen mit einer phänomenalen Geschwindigkeit zu und ab, weil das meiste ihres Problems nicht Fett, sondern Wassergewicht ist.

Bevor Sie beginnen, führen Sie diese vier vorbereitenden Schritte aus:

Schritt eins: Selbstbewertung.

Wenn Sie diesen Artikel lesen, möchten Sie abnehmen. Sie müssen sich ein klares Ziel setzen, wie viel Gewicht Sie verlieren möchten.

Schritt Zwei: Verbannen Sie Schuld.

Erkenne, dass es Zeiten gibt, in denen es dir schwer fällt, Gewicht zu verlieren. Wenn Sie in diesen Zeiten nicht abnehmen, seien Sie nicht hart zu sich selbst. Denken Sie an die Zeiten, in denen Sie vor Willenskraft geplatzt sind; dann denk an die anderen Zeiten, als du für einen Cracker getötet hättest. Wir alle hatten Zeiten, in denen wir scheinbar alles essen und trotzdem abnehmen können. Dann gibt es Zeiten, in denen Sie sich religiös an die Diät halten und trotz Ihrer Anstrengung an Gewicht zunehmen. Wenn Sie Ihre astrologischen Zyklen kennen, können Sie sich auf diese Zeiten vorbereiten.

Schritt drei: Timing ist alles

Verwenden Sie Ihr Horoskop-Sternzeichen und lernen Sie, das Richtige am richtigen Ort zur richtigen Zeit zu tun.

Schritt vier: Erkenne dich selbst.

Jeder hat einen anderen Grund für Übergewicht. Studieren Sie Ihre Vorlieben und Abneigungen. Lernen Sie sich kennen. Es kann Ihnen helfen, Ihre astrologische Karte zu erkunden, aber nur Sie können den direktesten Weg zu Ihrem Ziel finden.