Eine Anleitung zum Pendeln

Ein Leitfaden für Anfänger zum Arbeiten mit einem Pendel

Möchten Sie verlorene Gegenstände finden; rätselfragen beantworten ihre glückszahlen finden? Ich wette, du würdest. Haben Sie jemals jemanden gesehen, der einen „gegabelten Zweig“ (Wünschelrute genannt) verwendet, um unterirdisches Wasser zu lokalisieren? Auch wenn Sie das nicht im wirklichen Leben gesehen haben, müssen Sie es im Film gesehen haben. Wie kommt es, dass manche Menschen Wasser finden können und andere nicht? Ist es etwas Magisches oder ist es etwas, das jedem innewohnt?

Was ist Wünschelrute? Nun, es ist eine Technik, bei der die psychische oder sensible Fähigkeit des Gehirns verwendet werden kann, um Informationen zu erhalten, die normalerweise nicht vom alltäglichen / bewussten Verstand registriert werden. Beim Auffinden von Wasser wird ein gegabelter Zweig verwendet, der nach außen gehalten wird, wenn der Rutengänger den unterirdischen Fluss findet, beginnt die Rute (manchmal heftig) nach unten zu rucken. Das Wasser muss nicht fließen, es kann still stehen. Ich werde nicht ins Detail über den gegabelten Zweig gehen, aber ich werde eine andere, noch einfachere Methode zum Pendeln (oder Wahrsagen) des Pendels erklären. Um Ihr eigenes Pendel herzustellen, brauchen Sie nur ein Stück Baumwolle (oder Schnur) und ein kleines Gewicht. Ihr Gewicht kann Glas, Ihr Lieblingskristall, Metall, Holz oder Kunststoff sein, alles, was klein genug ist, um es mit sich herumzutragen. Ihre Länge der Baumwolle sollte etwa 30 cm betragen. Nachdem Sie Ihr Pendel hergestellt haben, sollten Sie es (zwischen Daumen und Zeigefinger) in der Ihrer Schreibhand entgegengesetzten Hand halten.

Erster Schritt: Zunächst müssen Sie einen Ja- oder Nein-Code festlegen. Die meisten Menschen meinen, eine Bewegung im Uhrzeigersinn bedeutet ja und eine Bewegung gegen den Uhrzeigersinn bedeutet nein. Ein paar Experimente werden bald IHREN Code enthüllen. Manchmal tritt eine Seitwärts- oder Rückwärts- und Vorwärtsbewegung auf. Auch hier werden Sie durch ein wenig Experimentieren wissen, was Ja und was Nein bedeutet. Versuchen Sie dieses einfache (aber effektive) Experiment: Füllen Sie eine Schüssel mit Wasser, halten Sie Ihr Pendel über die Schüssel, entspannen Sie Ihren Geist so gut Sie können und stellen Sie die Frage: „Enthält die Schüssel Wasser?“ Sie wissen, dass es das tut, alles, was Sie herauszufinden versuchen, ist die Bewegung, die Ihr Pendel für eine „Ja“-Antwort ausführen wird.

Versuchen Sie es erneut mit einer leeren Schale und achten Sie auf die Richtung, in die Ihr Pendel einschlägt. Experimentieren Sie so ein paar Tage lang, bis Sie sich wohl dabei fühlen, Ihr Pendel zu halten und herauszufinden, welche Richtung „Ja“ oder „Nein“ bedeutet. Wenn sich das Pendel bewegt, bewegt es sich NICHT von selbst, sondern wird unbewusst durch subtile Muskelbewegungen gesteuert; Ihre Muskelbewegungen. Immer daran denken, dass es NICHT das Pendel ist, das die Fragen beantwortet; es ist die psychische Fähigkeit deines eigenen Geistes. Am Anfang neigen die Menschen dazu zu glauben, dass eine mysteriöse Kraft am Werk ist, und werden ganz von dieser magischen Kraft verzehrt. Seien Sie versichert, dass dies nicht so ist, es geschieht alles aus Ihrem Inneren heraus, kontrolliert von IHNEN.

Schritt Zwei: Nachdem Sie einige Zeit experimentiert haben, ist es an dieser Stelle nur fair zu erwähnen, was vor sich geht. Wie alle anderen psychischen Techniken, von Tarotkarten über Hellsehen bis hin zu ESP, kann die Wünschelrute Informationen über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft liefern. Alles, was Sie wissen müssen, sind ein paar einfache Schritte. Wenn Sie mit dem Pendel experimentieren, bleiben Sie immer offen und beschränken Sie Ihre Versuche auf 20-30 Minuten jeden zweiten oder dritten Tag. Tappen Sie nicht in die Falle, Ihrem Pendel alltäglich Fragen zu stellen wie „Soll ich die Wäsche reinbringen?“.

Schritt drei: Nehmen wir an, Sie denken darüber nach, Ihren Job zu wechseln oder um eine Gehaltserhöhung zu bitten, vielleicht sogar umzuziehen. Sie sollten in Ihrem Lieblingssessel sitzen und Ihren Geist entspannen. Schreiben Sie Ihre Frage auf ein Blatt Papier und halten Sie dann Ihr Pendel über Ihren Schreibblock. In kurzer Zeit werden Sie bemerken, dass sich das Pendel bewegt und entsprechend seiner Richtung würden Sie von dort aus Ihre Antwort nehmen. Nehmen wir an, Sie haben die Frage, ob Sie den Arbeitsplatz wechseln sollten, mit JA beantwortet. Sie können Ihre Antwort jetzt entwickeln, indem Sie eine weitere Frage stellen: Wann? Sie sollten eine Liste mit Optionen aufschreiben, z. B. nächste Woche, nächsten Monat, 6-8 Wochen usw.

Halten Sie Ihr Pendel über jede Option und Sie sollten Ihre Antwort entsprechend erhalten. Sie können diese Technik für eine Vielzahl von Fragen verwenden und den erhaltenen Antworten aufgeschlossen gegenüberstehen. Eine andere Frage könnte sein: Was sind meine Glückszahlen? Sie würden dann eine Liste von 1-100 schreiben und sie mit Ihrem Pendel über jede Zahl halten und nacheinander Ja oder Nein fragen. Sie sollten dann alle Glückszahlen aufschreiben. Vielleicht möchten Sie diese Nummern verwenden, wenn Sie das nächste Mal Lotto, Keno, Pools usw. ausprobieren. Für diejenigen, die wirklich daran interessiert sind, das Pendulum für Glücksspiele zu verwenden, können Sie mit der oben genannten Methode Pferde in jedem Rennen auswählen. Denken Sie immer daran, dass die Informationen aus Ihrem Inneren kommen und nicht von irgendwo anders, wenn Sie es schaffen, ein paar Gewinner auszuwählen oder ein paar Jackpots zu gewinnen, dann nur, weil die Informationen die ganze Zeit da waren.

Schritt vier: Abgesehen von dem Spaß, den Sie mit Schritt drei haben können, gibt es noch eine weitere nützliche und dramatische Demonstration des Pendelns mit der Wünschelrute, die ich gerne mit Ihnen teilen möchte, nämlich das Auffinden von fehlenden Objekten. Bitten Sie als Experiment jemanden, etwas vor Ihnen zu verbergen, und stellen Sie dann Ihrem Pendel eine Reihe von Fragen. Sie sollten in der Lage sein, das versteckte Objekt zu finden. Nehmen wir an, Ihr Freund hat Ihren Ehering in einem Glas in der Küche versteckt. Sie würden Ihre Reihe von Fragen beginnen, indem Sie fragen, ob es sich um das Haus, das Wohnzimmer, den Flur usw. handelt. Wenn Sie das Zimmer gefunden haben, müssen Sie nur noch herausfinden, ob es hoch oder niedrig ist. Vielleicht sogar in den Raum gehen und sich vom Pendel führen lassen (wenn Sie näher kommen, sollte es sich wild drehen). Es mag sein, dass Sie bei Ihren ersten Versuchen nicht erfolgreich sind, aber wenn Sie durchhalten, werden Sie bald immer genauer.

Fünfter Schritt: Wenn Sie Ihren Urlaub planen (nachdem Sie einige Gewinner ausgewählt haben), sollten Sie eine Liste der Orte erstellen, die Sie besuchen möchten, und das Pendel fragen, welcher davon günstig ist, und entsprechend planen. Selbst wenn Sie sich verlaufen haben (und Ihr Pendel geübt haben), können Sie mit oder ohne Karte nach dem Weg fragen! Hier sind ein paar andere Vorschläge. Stellen Sie zunächst einfache Fragen (damit Sie die Antworten sofort überprüfen können), Fragen wie: Ist Post im Briefkasten? Lassen Sie jemanden etwas verstecken und halten Sie Ihr Pendel, um es zu finden. Bitten Sie jemanden, eine Münze in einen der drei umgedrehten Becher zu legen und zu sehen, ob Sie die Münze finden können. Ich wiederhole noch einmal, das Pendel bewegt sich, weil SIE es bewegen, die erhaltenen Antworten kommen aus IHREM Inneren und nirgendwo sonst