Die letzten fünf Tarotkarten der Großen Arkana erklärt

Die letzten fünf Karten der großen Arkana sind einige der wichtigsten Karten im Deck. Sie demonstrieren die letzten Teile eines menschlichen Lebens.

Der Stern kann als Ihr Leitfeuer fungieren und Sie auf dem oft schwach beleuchteten Weg zur Erleuchtung vorwärts führen. Diese Karte in einer Tarot-Lesung symbolisiert, dass es da draußen Hilfe gibt, wenn Sie sie brauchen, dort oben im Himmel und oft tief in Ihnen selbst, wo Sie noch nicht hingeschaut haben. Glaube und Macht definieren diese Karte und sie trägt eine sehr positive Konnotation. Vertraue darauf, dass du den Weg aus unruhigen Zeiten und ins Licht finden wirst. Es ist eine Zeit des Glaubens und der Wunder.

Der Mond ist ein Gefäß vieler Illusionen. Die Nacht lässt die sicheren Objekte des Tageslichts gefährlich und unglaubwürdig erscheinen. Das „Licht“ des Mondes ist eigentlich nur das reflektierte Sonnenlicht. Passenderweise stellt diese Tarotkarte die Illusionen und Täuschungen dar, denen viele von uns zum Opfer fallen. Die Dinge sind nicht immer so, wie sie zu sein scheinen, und das Vorhandensein dieser Karte in einer Tarot-Lesung zeigt an, dass es eine Wahrheit gibt, die Sie übersehen. Jetzt ist eine Zeit, in der Sie diesen Weg ohne Licht oder Hilfe von außen gehen müssen und sich stattdessen auf Ihre innere Stärke und das Leuchten verlassen müssen, das Sie von innen erzeugen können. Es kann schwierig sein, sich im Dunkeln auf einem Pfad zurechtzufinden, wenn es so viele Wendungen, Wendungen und Hindernisse zu überwinden gilt. Dies ist eine Zeit, in der Sie sich auf Ihre Instinkte verlassen können, um Sie zu führen.

Wenn Sie es durch die Dunkelheit des Mondes schaffen, erwartet Sie die Sonne mit ihrer Klarheit und ihrem Licht. Unter dem Einfluss dieser Karte bist du stark, weise und ausgeglichen. Feiern, Wärme und Frieden sind Aspekte der Sonne. Alle Bereiche der Dunkelheit, die in dir verbleiben könnten, werden freigelegt, damit du dich leicht damit auseinandersetzen und sie fallen lassen kannst. Es ist an der Zeit, die Kraft zu nutzen, die Ihnen angeboten wurde.

Das Urteil ist eine Karte der Transformation, aber nicht auf die potenziell zerstörerische Weise, die der Tod oder der Turm einleiten können. Dies ist eine Wiedergeburt des Geistes, nicht durch den Tod von Aspekten, sondern durch deren Vereinigung. Der bewusste und unbewusste Verstand kann sich mit deinem inneren Kind verbinden, um ein neues, solides Wesen zu bilden. Dies ist ein Anfang, ein Vorzeichen positiver Veränderungen, die auf Sie zukommen. Alle Aspekte, die unrein waren, können nun gereinigt werden. Bereue jetzt nicht, was in der Vergangenheit nicht getan wurde. Blicken Sie optimistisch in die Zukunft und vertrauen Sie darauf, dass ein Neuanfang ein neues Leben bedeuten kann.

Die Welt ist die letzte Karte der Major Arcana. Es ist der letzte Schritt all der Bemühungen, die in das Ende des Zyklus gesteckt wurden. Es ist die Zeit der Erleuchtung und Ruhe, wo die Seele zwischen den Welten wartet. Sie haben jede Lektion gelernt und jede Aufgabe erledigt. Nachdem Sie diesen Gipfel erreicht haben, können Sie in die Welt zurückkehren, die mit dem Göttlichen erfüllt ist. Eine neue Phase steht bevor, aber sie wird so anders sein, dass es genauso gut ein völlig neues Leben sein könnte. Wie erreichen Sie dieses neue Leben? Indem Sie zum Rand der Klippe gehen und Sie wieder als The Fool positionieren.