Die 10 besten Gameboy-Color-Spiele aller Zeiten, offiziell bewertet

Der Gameboy Color war einer von Nintendos früheste Streifzüge in Handheld-Gaming. Für viele von uns war es unsere erste Handheld-Spielekonsole, und sie wurde es absolut überall herumgeschleppt. Zugegeben, das war es leicht nervig– Unmöglich, bei schwachem Licht oder mit jeglicher Art von Blendung auf dem Bildschirm zu spielen. Trotzdem ist es in liebevoller Erinnerung bis heute.



VERBINDUNG: Dinge, von denen Sie nicht wussten, dass der Game Boy sie kann

Zu seiner Ehre hatte die GBC eine erstaunliche Auswahl an Spielen. Die neuen Spiele waren nicht nur für sich genommen großartig, die Maschine war es auch abwärtskompatibel mit fast allem auf dem ursprünglichen Gameboy. Diese Liste ist ein Blick auf Farbige Originale – dies sind die besten Spiele, die jemals für den klassischen Handheld von Nintendo veröffentlicht wurden.

DUALSHOCKERS-VIDEO DES TAGES

10 Pokémon Puzzle-Herausforderung

Auf den ersten Blick könnte Pokémon Puzzle Challenge erscheinen wie ein billiges Verbindungsspiel. Es ist eigentlich Ausgezeichnet, auch für Nicht-Pokémon-Fans. Die Geschichte des Spiels führt den Spieler durch alle acht Fitnessstudios in der Johto-Region von Pokémon Gold, Silver und Crystal. Spieler können sogar ihren Partner wählen, wodurch weitere Pokémon freigeschaltet werden. Die Erfahrung ist komplett mit charmante Grafik und Jamm-Remixe von Pokémon-Musik der zweiten Generation.

Das Gameplay ist ein einfaches Match-Three-Puzzlespiel, aber es ist gut ausgeführt. Die Spieler passen Farben an, um ihre Gegner zu „angreifen“. Zu sehen, wie die HP Ihres Rivalen sinken, fügt ein Gefühl von hinzu befriedigende Weiterentwicklung. Das Löschen von Blöcken ist wichtig, da sie langsam nach oben scrollen, sodass es sich ein bisschen so anfühlt Tetris.

9 Überlebenskinder

Survival Kids war wirklich ein einzigartiges Konami-Spiel eine Nische gefüllt für sein Genre auf dem Gameboy. Derzeit haben wir viele tolle Survival-Spiele – Don’t Starve, The Forest, sogar Minecraft. Zu der Zeit war dieses Spiel jedoch einzigartig.

Für den Anfang ist Survival Kids völlig offen. Das war ziemlich ungewöhnlich für Gameboy-Spiele draußen, sagen wir, Ernte Mond. Das Spiel versetzt die Spieler auf eine einsame Insel mit nur ein Ziel: überleben. Spieler können erforschen und Bootund das Spiel hat eine Geschichte. Eigentlich hat es das sogar mehrere Endungen– acht von ihnen, von denen einige nicht so glücklich sind. Das Spiel war für seine Zeit sehr bemerkenswert, und den Weg gelegt für Konamis ähnliche DS-Serie, Verloren in Blau.


8 Donkey-Kong-Land

Wer liebt Donkey Kong Country nicht? Es ist Rares klassischer Plattformer, herunterskaliert, um auf dem Gameboy Color zu laufen. Angesichts der extremen Einschränkungen der Konsole ist dieses Spiel praktisch ein technisches Wunderwerk. Nein, ist es nicht exakt die gleiche Erfahrung wie auf dem SNES. Dennoch ist es wohl eine der treuesten GBC-Portierungen besteht.

VERBINDUNG: Beste Arcade-Spiele, die zu Konsolen-Hauptstützen wurden

Die meisten der portierten Levels wurden leicht überarbeitet, bleiben aber immer noch dem Level des Originalspiels treu. Die Soundeffekte, obwohl digitalisiert, klingen immer noch ausgezeichnet. Die Musik ist großartig, wie immer in Rares alten Spielen. Leider ist die Pseudo-3D Grafiken sind in die Jahre gekommen sehr schlechtbesonders im Vergleich zu ihren SNES-Gegenstücken.


7 Erntemond 3

Harvest Moon, auch bekannt als Story of Seasons, ist Natsumes klassisches Farm-Simulationsspiel. Das Gameplay ist genau das, was man erwarten würde. Es ist das gleiche Farming-Gameplay von oben nach unten dass Spiele mögen Stardew-Tal bis heute nachahmen. Harvest Moon 3 ist möglicherweise die raffinierteste Version des Spiels auf dem Gameboy Color.

Harvest Moon 3 zeichnete sich durch die Einführung neuer Mechaniken in die Serie aus, darunter Zusammenarbeit mit einem zweiten Bauern, sowie NPC-Hochzeit. Leider fehlen einige fortgeschrittenere Funktionen, was HM3 bedeutet ist nicht besonders gut gealtert. Es hat eine harte Zeit, mit seiner modernen Konkurrenz Schritt zu halten.


6 Wario-Land 3

Spieler, denen die klassischen Wario Land-Spiele auf dem Gameboy gefallen haben, werden Wario Land 3 wahrscheinlich lieben tolle Folge das das Aussehen und Gameplay der Originalspiele beibehält und sie gleichzeitig erweitert.

Wario Land ist etwas Langsamer Platformer als Super Mario. Es ist auch ein bisschen mehr Gimmick, aber nicht auf eine schlechte Art und Weise. In Wario Land 3 tritt Wario an verschiedene Formen nachdem er von Feinden getroffen wurde, und benutzt sie dazu Ebenen durchqueren. Zum Beispiel verwandelt ihn ein Feind in einen Feuerball und lässt ihn seinen Weg durch Hindernisse brennen. Das einzigartige, abwechslungsreiche Gameplay wird von einigen ergänzt tolle Animationen und Sprite-Arbeit.


5 Pokémon-Sammelkartenspiel

Das Sammelkartenspiel Pokémon ist berüchtigt für nie wirklich gespielt. Es gibt Tonnen von Sammlern da draußen, von denen viele es getan haben nie eine Runde gespielt des Spiels. Spieler wie diese können wirklich von Videospielports profitieren, um ihnen die Grundlagen beizubringen, und aus welchem ​​Grund auch immer, dieses Gameboy Color-Spiel ist es der Einzige.

Dieser Port des TCG ist überraschend voll ausgestattetmit gut aussehenden Karten, die originalgetreu nachbauen ihre körperlichen Gegenstücke. Da es sich jedoch um ein altes Spiel handelt, bleiben die Spieler beim Klassiker hängen erster Lauf der Sammelkarten. Trotzdem ist dies für diejenigen, die das Kartenspiel genießen, eine großartige Möglichkeit, es zu lernen.


Nintendo hat die Angewohnheit, andere Spiele in bestehende Franchises zu kooptieren. Aus Doki wurde Doki Panic Super Mario Bros. 2. Dinosaur Planet wurde Star Fox-Abenteuer. Und natürlich war Link’s Awakening ursprünglich nie als Zelda-Spiel gedacht, weshalb es so ist bizarr. Prinzessin Zelda ist nicht im spiel ist das triforce auch nicht, aber es hat Kette kaut, Gumbasund Kirby darin, warum auch immer.

VERBINDUNG: The Legend of Zelda: Link’s Awakening Review – Neudefinition eines uralten Klassikers

Trotz der offensichtlichen Verrücktheit hat Link’s Awakening ein erstaunliches Gameplay auf Augenhöhe Eine Verbindung zur Vergangenheit. Koholint Island ist vielleicht der seltsamste Ort in der gesamten Legend of Zelda-Reihe, aber hey, vielleicht ist das ein Verkaufsargument.


3 Super Mario Bros Deluxe

Während es ein sein kann aufwärmen von Super Mario Bros. 1, Deluxe ist ein klassisches Standbein des Gameboy Color, mit verbesserter Grafik und a Reihe von freischaltbaren Funktionen. Zusätzlich zum Hauptspiel können Spieler das freischalten original Super Mario Bros. 2 (auch bekannt als „Die verlorenen Ebenen“). Der Erfolg von Deluxe erlaubte Spiele wie Super Mario Welt ihren Weg auf den Gameboy Advance zu finden und sie zu einer neuen Generation junger Spieler zu bringen.

Deluxe war auch dabei Multiplayer-Modieinschließlich einer neuen, wo Spieler würden Rennen gegeneinander Level abzuschließen. Es hatte sogar welche verschiedene Minispiele, was auch in späteren Mario-Neuveröffentlichungen zu einer Sache wurde. Am bemerkenswertesten ist die Neuveröffentlichung von Mario 64 auf dem DS, das eine Menge alberner Minispiele enthält. Eines davon ist ein spiritueller Nachfolger des Wahrsagerspiels von Super Mario Bros. Deluxe.


2 Die Legende von Zelda: Orakel der Zeiten/Jahreszeiten

Es fühlt sich fast an falsch diese beiden Spiele zusammen zu gruppieren, weil Sie sind sehr unterschiedlich, aber es ist schwer, über das eine zu sprechen, ohne das andere anzusprechen. Sie kamen beide gleichzeitig heraus, und beide sind es es lohnt sich heute zu spielen.

Für diejenigen, die es nicht wissen, Orakel der Jahreszeiten verwendet einen Mechaniker, wo Link kann Jahreszeiten wechseln Rätsel zu lösen. Orakel der Zeitenhat stattdessen eine zeitbasierte Mechanik. Link kann zwischen zwei verschiedenen Zeiträumen umschalten, ähnlich wie bei Okarina der Zeit oder Eine Verbindung zur Vergangenheit. Außerdem hat Seasons mehr Aktion und Kampfwährend Ages mehr ist rätselorientiert. Trotz ihrer Unterschiede sind die Spiele untrennbar miteinander verbunden. Beispielsweise können Spieler einen Code eingeben „übertragen“ ihren Fortschritt von einem Spiel zum anderen, so ähnlich wie a Neues Spiel Plus Möglichkeit.


1 Pokémon Gold/Silber/Kristall

Pokémon Gold, Silber und Kristall sind toll. Es ist schwer, ihren Spitzenplatz auf dieser Liste zu bestreiten, wenn man bedenkt, dass viele Leute einen Gameboy Color gekauft haben, nur um sie zu spielen. Sie verfeinerte Mechanik der ersten Generationund fügt hinzu, was die meisten Fans jetzt denken wichtige Teile des Spiels. Die Spiele finden in einer neuen Region statt, Johto, und zeichnen sich dadurch aus, dass sie vorhanden sind insgesamt sechzehn Abzeichen. Nach Abschluss von Johto können die Spieler von Pokémon Rot, Blau und Gelb zu einer vereinfachten Version der Kanto-Region zurückkehren. Für solche einfachen Handheld-Spiele fühlte sich Gold, Silber und Kristall an erstaunlich tief.

Die Pokémon-Spiele der zweiten Generation haben gerade genug Verbesserungen, um sich immer noch wert zu fühlen, gespielt zu werden, besonders für diejenigen, die a mögen gute Herausforderung. Die neueren Spiele haben evtl bessere Lebensqualität und mehr praktische Funktionenaber das sind sie nicht schwer. Sie werden nicht dagegen ankämpfen Whitney oder Rot.

WEITER: Beste Plattformspiele