Das umstrittene Geheimnis

Einige sagen, es sei Quatsch, andere nennen es gefährlich, andere verkünden, es sei zeitlose Weisheit, die Ihr Leben verändern wird. Was hat es mit dem Geheimnis auf sich?

Die überwältigende Popularität des Films „The Secret“ (Bestseller-DVD und -Buch), der bei Oprah, Newsweek, Larry King usw. zu sehen war, hat eine enorme Anzahl von Fans und Kritikern angezogen. Einige behaupten, der Film sei nichts weiter als eine New-Age-Verpackung von jahrhundertealtem Schlangenöl. Andere sagen, es sei Wunschdenken, von dem nur die Handvoll Leute profitieren, die mit dem Verkauf Geld verdienen. Andere Kritiker gehen so weit zu sagen, dass die Ideen, die der Film fördert, geradezu gefährlich sind, wenn die Leute ihnen tatsächlich glauben.

Die Kontroverse beschränkt sich nicht auf den 2006 von der Australierin Rhonda Byrn produzierten Film. Bestimmte Autoritäten auf dem Gebiet der Theologie und Psychologie sagen, dass das Gesetz der Anziehung selbst den Verzweifelten und Benachteiligten nur falsche Hoffnung bietet.

Was ist die Wahrheit? Ist das Gesetz der Anziehung echt oder ein Hype? Woher wissen Sie, ob Sie Ihre Zeit und Ihr Geld damit verschwenden, dieses vermeintliche universelle Gesetz zu studieren? So erfahren Sie ein für alle Mal die Wahrheit.

Höschen in einem Twist

Zunächst ein kurzer Rückblick auf die Aktivitäten rund um dieses Thema. Die verschiedenen Argumente umfassen:

  • Einige beanstanden, dass das Geheimnis die Verwendung des Gesetzes der Anziehung in erster Linie fördert, um materiellen Reichtum zu erlangen. Sie sind der Meinung, dass dieses universelle Prinzip für spirituellere Unternehmungen genutzt werden sollte – wie ein besserer Mensch zu werden, Weltfrieden zu schaffen und dergleichen.
  • Es gibt andere (einschließlich Mitwirkender an der Originalversion von The Secret), die sagen, dass der Film nicht vollständig war. Joe Vitale, James Ray und sogar Esther Hicks werden mit den Worten zitiert, der Film habe nicht die ganze Geschichte darüber erzählt, wie absichtliche Schöpfung funktioniert.
  • Wieder andere Kritiker sagen, dass das ganze Konzept, die Realität nach Ihren Gedanken zu erschaffen, Delirium ist und dass Menschen, die mit diesem Zeug hausieren gehen, die Verzweiflung anderer ausnutzen, die eine schnelle und einfache Lösung für die unvermeidlichen Herausforderungen des Lebens suchen.

Eine Handvoll Law of Attraction-Experten reagierte öffentlich auf diese Argumente, was nur ein größeres Feuer zu schüren scheint, anstatt es zu löschen. Geheimer Mitwirkender, Michael Beckwith, sagt: „Mittelmäßigkeit greift Exzellenz an“, und das ist der Grund, warum so viele Unterstützer sich über das heißeste Thema von heute aufregen.

Obwohl dies heute ein heißes Thema sein mag, ist es sicherlich kein neues. Diese sich manifestierenden Prinzipien gibt es schon seit Äonen und lassen sich bis etwa 300 v. Chr. in der mysteriösen Smaragdtafel zurückverfolgen. Das an sich stiftet einige Fraktionen an, die sich damit auseinandersetzen, dass die Filmproduzenten das Gesetz der Anziehung als „Geheimnis“ präsentieren.

Dieser Weg zur Wahrheit

Einige Personen waren Anhänger, Praktizierende oder einfach nur allgemein fasziniert von den Prinzipien der absichtlichen Schöpfung und fühlten den Wind aus ihren Segeln genommen, als die öffentlichen Kontroversen über das Geheimnis ausgestrahlt wurden. Während sie einst Optimismus und Aufregung über die Möglichkeit einer absichtlichen Manifestation verspürten, murmelten einige „Ich wusste, dass es zu schön ist, um wahr zu sein“, nachdem sie die negative Presse über den Film gelesen hatten.

Unabhängig davon, was Sie zuvor zu diesem Thema empfunden oder nicht empfunden haben, wenn Sie den Weg zur Wahrheit noch nicht gefunden haben, hier ist ein Tipp. Es ist nicht außerhalb von dir.

Sie werden die Antwort nicht in einem Interview mit Larry King oder in einem Online-Blog finden. Die Wahrheit hat nichts mit der Meinung Ihres Mannes, der Erfahrung Ihres Nachbarn oder dem Wert Ihres Trainers zu tun.

Der einzige Weg, wie wir jemals wissen können, „was so ist“, ist, uns bei uns selbst zu erkundigen. Die Wahrheit ist nicht „da draußen“; es ist vielmehr eingebaut. Jeder von uns hat ein internes Leitsystem, das darauf ausgelegt ist, sicherzustellen, dass wir ständigen Zugang zu dem haben, was für jeden von uns richtig ist. Ob du es dein Höheres Selbst, Gottes Selbst, Intuition oder etwas anderes nennst, es ist in uns allen.

Sie können diese Wahrheit hören, wenn Sie darauf hören. Das Schöne daran ist, dass Sie, wenn Sie erkennen, dass nichts außerhalb von Ihnen weiß, was das Beste für Sie ist, nicht länger den Launen, Fantasien, Beschwerden, dem Geschwätz und dem Gerede anderer unterliegen.

Die meisten von uns haben jedoch früh gelernt, unsere innere Führung zu ignorieren, um akzeptiert zu werden, Frieden zu schließen, miteinander auszukommen oder einfach nur zu überleben. Wir wurden Experten darin, das, was unser Bauchgefühl uns sagt, zu ignorieren und sogar abzulehnen, und wurden darauf angewiesen, außerhalb von uns selbst nach den Fakten zu suchen.

Manchmal hörst du deine authentische Führung durch Signale deiner Emotionen; andere spüren es stärker in körperlichen Körperreaktionen – wie „Wahrheitsschauer“, Gänsehaut oder flauem Magen. Sobald Sie darin geübt sind, Ihre innere Führung zu hören (oder zu erfahren), müssen Sie sich nie wieder fragen, was gültig ist und was nicht.

Sagt wer?

Könnte ich mich irren? Unbedingt. Nehmen Sie nicht mein Wort dafür; teste es selbst.

Unsere private Wahrheit spricht die ganze Zeit zu uns und zeigt „hier“ oder „dort“. Wir müssen es nur hören und haben die besten Experten fürs Leben an Bord.

Hören Sie darauf. Spiel damit. Üben Sie es zu hören. Sehen Sie, wohin es Sie führt. Verlassen Sie sich nicht darauf, dass jemand anderes Ihnen sagt, was so ist. SIE wissen, was so ist.

Wenn andere Leute andere Antworten finden, haben sie mehr Macht. Es bedeutet nicht, dass Sie falsch liegen oder sich selbst hinterfragen sollten. Deine Wahrheit ändert sich nicht, egal wie viele andere anderer Meinung sind.

Manchmal sind äußere Auslöser großartige Möglichkeiten für uns, zu erkennen oder zu bestätigen, was für uns wahr ist. Als mir zum Beispiel ein Tarotkartenleser sagte, dass meine felsige Ehe den Test der Zeit bestehen würde, fiel mir der Magen um und ich wusste in diesem Moment, dass ich die Scheidung wollte. Aber es war ein äußerer Auslöser, der mir half, diese Wahrheit in mir selbst zu hören.

In dem Moment, in dem mein Immobilienmakler mich in ein süßes kleines Backsteinhaus in Rose Park führte, schlug mein Herz in die Höhe und mein inneres Wesen rief „Ja!“ Selbst als meine Freundin neben mir stand und sagte: „Ich kann nicht glauben, dass wir uns diesen Ort überhaupt ansehen.“

Als meine Trainerin, die drei Monate lang versucht hatte, mich dazu zu bringen, mit meinem lukrativen Firmenjob Frieden zu schließen, endlich die Hände in die Luft warf und sagte „Du musst einfach aufhören, wenn du es so sehr hasst“ – da ging wieder das Herz höher schlagen und alle internen Pfeile zeigen auf „JA!“ Es war der externe Trigger, der mir half, dieses interne Signal laut und deutlich zu hören.

Wählen Sie selbst

Was Beschwerden darüber angeht, dass der Secret-Film einen zu materialistischen Fokus hat, hat jeder das Recht auf seine Meinung. Ich persönlich glaube, dass der Film einen guten Zugangspunkt für die breite Bevölkerung darstellt, die das aus dem Geheimnis gewonnene Wissen sehr wohl anwenden kann, um schließlich ihren höchsten Zweck zu erreichen.

Und tatsächlich geht es in dem Film sowohl um glückliche Beziehungen als auch um körperliche Gesundheit, es geht also nicht nur um Fahrräder, Schmuck und Sportwagen.

In Bezug auf die Frage, ob das Gesetz der Anziehung funktioniert, denke ich, dass gesunde Skeptiker zustimmen würden, dass Gedanken zumindest die Art und Weise beeinflussen, wie wir die Realität erleben; diese Einstellung macht einen Unterschied. Meine persönliche Erfahrung ist jedoch, dass Gedanken viel mächtiger sind als nur das. Überzeugen Sie sich noch einmal selbst.

Was diejenigen betrifft, die argumentieren, dass Manifestieren nicht funktioniert, ich denke, sie beweisen selbst, dass es funktioniert. Denn wenn wir sagen „das Zeug funktioniert nicht“, können wir das tatsächlich so manifestieren, dass es auch wahr erscheint.

Fazit: Vertrauen Sie darauf, die Wahrheit zu kennen. Du weißt mehr als du denkst.