Biorhythmen – Können sie Ihr Glück wirklich vorhersagen?

Es gibt viele Behauptungen über die Kraft von Biorhythmen und ihre Fähigkeit, den Verlauf Ihres Lebens vorherzusagen. Meine bescheidene Meinung war schon immer, dass die Biorhythmusanalyse etwas subtiler ist. Ich war schon immer der Meinung, dass die Analyse von Biorhythmen wirklich hilft, die zugrunde liegenden Schwankungen oder Rhythmen unseres Körpers und unseres Geistes zu verstehen. Um dieses Verständnis zu erlangen, können wir den Biorhythmus dazu verwenden, unsere Einstellung anzupassen, damit wir besser mit dem Auf und Ab dieser Rhythmen umgehen können. Zum Beispiel können wir uns mental auf Tage vorbereiten, die körperlich vielleicht etwas härter sind, und ebenso planen, die Möglichkeiten zu maximieren, die sich bieten, wenn unser körperlicher Biorhythmus hoch ist – vielleicht härter trainieren oder ein paar zusätzliche Minuten im Schwimmbad verbringen. Darin liegt die wahre Kraft des Biorhythmus.

Der Titel dieses Artikels stellt eine interessante Frage: Können Biorhythmen Ihr Glück vorhersagen? Die Antwort liegt zum Teil darin, zu verstehen, was wir unter Glück verstehen. Wenn Sie hoffen, dass Biorhythmen vorhersagen können, wann Sie im Lotto gewinnen, dann fürchte ich, dass Ihre Hoffnungen vergeblich sind. Diese Art von Glück ist blinder Zufall, und obwohl Sie einen kürzlichen Lottogewinner glücklich nennen würden, ist es nicht unbedingt so, dass er nach seinem Glück weiteres Glück genießen wird. Wir alle haben die Fälle von Lotteriegewinnern gesehen, die ihre Gewinne in einer Reihe von schlechten Entscheidungen vergeudet haben. Das Glück, von dem ich spreche, hat mehr mit der Anwendung von Intuition zu tun. Wir alle kennen Menschen, die Glück zu haben scheinen – sie scheinen immer die Nase vorn zu haben, die immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein scheinen und immer kurz vor der Wende verkaufen. Diese Menschen scheinen in der Lage zu sein, eine Situation intuitiv zu ihrem Vorteil zu lesen, höchstwahrscheinlich unbewusst.

Die Frage ist dann, angewandt auf Biorhythmen und Biorhythmusanalysen, kreist die Intuition wie physische, intellektuelle und emotionale Biorhythmen? Anekdotische Beweise deuten darauf hin, dass dies einem 38-Tage-Zyklus von positivem und negativem Fluss folgt. Wenn also der intuitive Biorhythmus einer Person bei 100 % liegt, ist sie am intuitivsten, und wenn der Biorhythmus bei -100 % liegt, ist sie am wenigsten intuitiv. Messwerte von Null sind Übergangs- oder Übergangspunkte.

Ich würde jedoch sagen, dass es nicht allein die Intuition ist, die das Glück in dieser Hinsicht bestimmen kann, und dass Sie andere Biorhythmen berücksichtigen müssen, um zu einer aussagekräftigen Messung zu gelangen. Zum Beispiel haben Sie vielleicht einen 100% intuitiven Biorhythmus, aber einen negativen physischen, emotionalen und intellektuellen Biorhythmus. Die Wirkung dieser negativen Biorhythmen wäre, die positive Anwendung der Intuition in diesen Bereichen zu reduzieren.

Das Beste, was getan werden kann, um die Art von Glück vorherzusagen, die wir in diesem Artikel beschreiben, ist die Kombination der vier Biorhythmus-Messwerte, entsprechend gewichtet, um zu einem Messwert für Glück zu gelangen. Also, warum folgen Sie nicht selbst Ihrem Glücks-Biorhythmus und sehen, wie er für Sie funktioniert, aber rechnen Sie nicht damit, bald im Lotto zu gewinnen.