Bedeutet die Glücksradkarte beim Lesen von Tarotkarten eine Wendung zum Schlechteren?

Die Glücksradkarte ist die elfte Tarotkarte der 22 Trumpfkarten (Major Arcana) und wird der Zahl 10 zugeordnet.

Wenn Sie während einer Lesung gezeichnet werden, betrachten Sie vielleicht die Höhen und Tiefen in Ihrem Leben und denken darüber nach, wie sie Sie dorthin geführt haben, wo Sie heute sind. Die Glücksrad-Karte ist mit Schicksal, Schicksal, dem spirituellen Prinzip von Ursache und Wirkung, besser bekannt als „Karma“, und sowohl Glücks- als auch Pech-Lebenszyklen verbunden.

Sie können eine Wende zum Besseren erleben, wenn die Stürme der Vergangenheit weit hinter Ihnen liegen. Dies ist die Zeit, in der Sie die Vergangenheit loslassen und mit besserem Wissen und Erfahrungen aus der Vergangenheit neu beginnen können.

In einem anderen Aspekt erleben Sie vielleicht eine Wendung zum Schlechteren und müssen sich mit den bevorstehenden Herausforderungen auseinandersetzen, über die Sie keine Kontrolle haben, weil das Universum einen besseren Plan für Sie hat.

Manchmal machen wir uns selbst die Schuld für die Ausfallzeiten in unserem Leben und denken, dass wir sie selbst verursacht haben, während wir die Aufwärtszeiten als Ereignisse betrachten, die nicht in unserer Kontrolle liegen. All dies ist jedoch nur ein Teil des natürlichen Kreislaufs in unserem Leben, während wir wachsen und lernen. Das Glücksrad sagt uns, dass beides notwendig ist und dass wir nicht wissen, was die guten Zeiten sind, wenn wir die nicht so guten Zeiten nicht erlebt haben.

Manchmal bekommen wir vielleicht nicht die Jobs, die wir wollen. Wir bekommen vielleicht nicht den Kerl oder das Mädchen, in das wir verknallt sind, manchmal fühlen wir uns auf unser Glück verlassen. Wenn es für Sie gerade nicht so läuft wie geplant, müssen Sie vielleicht über den Tellerrand schauen.

Das Glücksrad sagt, dass das Universum vielleicht etwas ganz anderes für Sie bereithält. Die natürlichen Rhythmen des Lebens entsprechen möglicherweise nicht Ihren eigenen Erwartungen. Und manchmal braucht es eine Krise, um das selbst zu sehen.

Wie das Sprichwort sagt, „Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere.“ Die gleiche Logik gilt für das Drehen des Rades und den Wechsel der Jahreszeiten. Finden Sie Wege, um Ihre Ziele für die Zukunft zu überarbeiten, während Sie Ihre vergangenen Enttäuschungen und Kummer hinter sich lassen.

Denken Sie über die Maßnahmen nach, die Sie ergriffen haben, und die Entscheidungen, die Sie in der Vergangenheit getroffen haben und die Sie dorthin geführt haben, wo Sie heute sind. Indem Sie an Ihrem eigenen Schicksal teilhaben, können Sie bestimmen, wohin Ihr nächstes Kapitel führen wird.

Bleiben Sie in Zeiten der Widrigkeiten weiterhin positiv und suchen Sie nach den Silberstreifen. Bald werden Sie sehen, dass sich Ihr Glück ändern wird. Was Sie säen, ist, was Sie ernten.

Wenn Sie sich den Tarotkarten zuwenden, um Ratschläge zu etwas zu erhalten, oder wenn Ihnen jemand eine Antwort gibt, kann das Ziehen der Glücksradkarte während einer Lesung darauf hindeuten, dass eine Antwort möglicherweise nicht so unmittelbar bevorsteht. Wenn Sie sich für eine spontane Entscheidung entscheiden, kann es auf lange Sicht die falsche Entscheidung für Sie sein, da Ihnen noch nicht alle Fakten in die Hände gefallen sind.