Astrologie und Selbstmord – Ihr Sternzeichen kann Ihre Entscheidungen beeinflussen

Ihr Sternzeichen beeinflusst nicht nur die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Selbstmord begehen, sondern auch die Art und Weise, wie Sie es tun!

Selbstmord ist eine tragische Reaktion auf Stress, Druck, Wut, Depression und manchmal auch auf psychische Erkrankungen. Warum eine Person, die mit einer Reihe von Umständen konfrontiert ist, sich dafür entscheidet, ihr Leben zu beenden, wenn eine andere Person, die mit einer ähnlichen Situation konfrontiert ist, dies nicht einmal in Betracht zieht, kann oft durch die Persönlichkeitsmerkmale und Eigenschaften der beteiligten Personen erklärt werden (neben anderen Faktoren natürlich). . Jeder mit nur oberflächlichen Kenntnissen der Astrologie weiß, dass das Zeichen, unter dem eine Person geboren ist, ihre Persönlichkeit, Kreativität, Intelligenz, ihren Erfolg usw. beeinflusst.

Eine umfangreiche Studie, die 60.000 unnatürliche Todesfälle untersuchte, ergab, dass das Sternzeichen einer Person nicht nur ihre Lebensweise beeinflusst, sondern auch die Art und Weise, wie sie sterben könnte. Betrachtet man insbesondere den Suizid (als eine von mehr als 10 untersuchten Methoden des unnatürlichen Todes), besteht ein klarer Zusammenhang zwischen der verwendeten Methode und der Wahrscheinlichkeit, sich selbst zu töten, und dem beteiligten Sternzeichen.

Wenn Sie sich mit Astrologie auskennen, bilde ich mir ein, dass Sie bereits Schlussfolgerungen in Bezug auf das Zeichen ziehen, das am wahrscheinlichsten Selbstmord begeht, und wie sie es tun würden.

Um ein klares Bild von Sternzeichen und Suizid zu geben, wurden vier Methoden im Detail untersucht. Bei Drogenüberdosierungen waren Steinbock und Löwe gleichberechtigt führend, wobei Skorpion das Zeichen war, das am wenigsten dazu neigt, auf diese Weise Selbstmord zu begehen. Fische sterben am ehesten durch Erhängen an Suizid, Skorpion am unwahrscheinlichsten wieder. Eine Kohlenmonoxidvergiftung (normalerweise in einem Auto) ist die Methode, die am häufigsten von einem Stier gewählt wird, während Schütze diese Methode am wenigsten wählen, um Selbstmord zu begehen. Die letzte Methode der Selbsttötung, die in dieser Studie untersucht wurde, war der Tod durch Schuss, wobei Jungfrauen an erster Stelle und Skorpione wieder an letzter Stelle standen.

Die Zeichen, die bei den oben genannten Ursachen an erster Stelle stehen, können genauer untersucht werden, wobei Schlussfolgerungen aus den Merkmalen (negativ und positiv) jedes Zeichens gezogen werden können. Zum Beispiel: Fische, ein zutiefst kontemplatives Wasserzeichen, das intensiven Fantasien ausgesetzt ist, können Schwierigkeiten haben, mit der Realität fertig zu werden. Wenn man das zu einem hohen Maß an Verletzlichkeit hinzufügt, unter dem viele Fische leiden, und einem gewissen Gespür für das Dramatische, ist es nicht schwer zu erklären, warum Fische beim Hängen an erster Stelle stehen. Skorpion ist das Zeichen, das am wenigsten wahrscheinlich einen unnatürlichen Tod aus irgendeinem Grund stirbt, aber das Zeichen, das am wahrscheinlichsten den Tod einer anderen Person verursacht.

Wenn Sie wissen, wie Ihr Sternzeichen bei unnatürlichen Todesfällen und insbesondere bei Suizid rangiert, können Sie besser darauf vorbereitet sein, Hilfe zu suchen, wenn Sie sie brauchen, Ihre Schwächen zu beobachten und Ihre Stärken zu erkennen.