Anfängerleitfaden für ein modernes viktorianisches Innendesign


13 Ansichten

Das als „modern Victorian“ bekannte Erscheinungsbild wird durch die Verschmelzung der Mode der viktorianischen Ära mit den Möbeln und Accessoires der Gegenwart erreicht. Und es kommt auf den Einzelnen an! Sie können entscheiden, welche Aspekte der viktorianischen Dekoration Sie mit zeitgenössischen Aspekten des Raums verschmelzen möchten.

Das Alte muss gehen, und das Neue muss an seine Stelle treten.

Der Schlüssel zum Erzielen des Aussehens eines modernen viktorianischen Interieurs besteht darin, einen Raum zu schaffen, der sowohl zeitgemäß ist als auch Merkmale der viktorianischen Innenarchitektur enthält, die Sie ansprechend finden. Da es beim Design der viktorianischen Ära nur um Dramatik ging, möchten Sie vielleicht etwas davon in Ihren Raum integrieren. Stellen Sie sich zum Beispiel einen Stuhl vor, der aussieht, als käme er aus einer Fabrik, ein abstraktes Kunstwerk neben einem funkelnden Kronleuchter und einen Kamin aus Marmor.

Überall Farben, Farben und noch mehr Farben.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Weiß die ideale Farbe ist, empfehlen wir Ihnen, mit gesättigteren Farben zu experimentieren. Versuchen Sie, ein oder zwei dieser kräftigen Farben mit neutralen oder helleren Farbtönen zu kombinieren, wenn Sie der Meinung sind, dass die großartige und reichhaltige Farbpalette viktorianischer Häuser zu viel für Sie ist. Was halten Sie davon, eine in tiefem Blau gestrichene Statement-Wand mit hellen Holzmöbeln und einem Sofa in Cremefarbe zu kombinieren? Probieren Sie neue Dinge aus und haben Sie keine Angst zu scheitern!

Die Bedeutung von Texturen und Mustern kann nicht genug betont werden.

Texturen und Muster werden Ihrer Umgebung so viel hinzufügen, da das viktorianische Innendesign betont, dass mehr besser ist. Stoffe mit Fransen, Samt, Marmor, Tufting und Holz gehören zu den beliebtesten Texturen. Darüber hinaus enthalten Wände, Polster und Vorhänge häufig gemusterte Designs, einschließlich Plaids, Streifen, Blumen und Bindestriche. Andere gängige Mustertypen sind Schachbrettmuster und Tupfen. Die Schwere jeder dieser Texturen kann durch Metallverzierungen ausgeglichen werden.

Die Beleuchtung ist von größter Bedeutung.

Da Sie in Ihrem Design möglicherweise lebhafte Farben verwenden, ist die Auswahl der geeigneten Beleuchtung unerlässlich, um zu verhindern, dass der Raum den Eindruck erweckt, dass er zu düster ist. In diesem Design werden auch Beleuchtungskörper als wesentliche Elemente betrachtet. Erwägen Sie, einen antiken Kronleuchter in den Raum zu hängen, wenn die Möbel zeitgemäßer wirken. Wenn der Raum eine starke viktorianische Atmosphäre hat, können Sie sich für eine Leuchte mit einer moderneren Ästhetik entscheiden.

Accessorize & du bist fertig!

Die für die viktorianische Architektur und Innenarchitektur typische Liebe zum Detail sollte auch Ihre zeitgenössische Interpretation dieses Stils auszeichnen. Das Erfolgsgeheimnis bei dieser Art von Stil besteht darin, viele Accessoires zu haben, aber nicht zu viele, und Vintage- und moderne Stücke ständig zu mischen. Das ideale Gleichgewicht lässt sich beispielsweise erreichen, indem auf einem weinroten Teppich eine Leuchte aus Messing neben mehreren Fransen- und Spitzenkissen platziert wird.

Scroll to Top